Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

FMK2018 Mein erster FileMaker Server Was ist das? Was kann der Server? Brauche ich das? Wie fange ich an? by Volker Krambrich

24 views

Published on

Custom Apps kann jeder entwickeln. Die FileMaker Webinars zeigen es und in der FileMaker Academy lassen sich die ersten Schritte schnell lernen.
Doch selten steht die erste Custom App allein. Es kommen weitere hinzu, sie teilen sich Daten und Logik und schon wird aus dem Experiment eine Lösung, die in den Geschäftsalltag integriert ist.
Mancher gute Ansatz scheitert oder steht auf wackeligen Beinen, weil die Risiken und Nebenwirkungen des ‚wilden hostings‘ (FileMaker PRO als Server), fehlender Datensicherungen und Datensicherheit ganz allgemein unterschätzt werden.
Spätestens seit diesem Frühjahr muss sich aber jeder, der Daten in einem Programm speichert mit diesen Fragen auseinandersetzen (DSGVO).
Manche Dienste lassen sich sogar nur über den FileMaker Server nutzen (Data API, PHP Web Publishing, WebDirect - Ihre Custom App aus dem Browser nutzen) sind Möglichkeiten, die den Server auf einer dedizierten Maschine erfordern.
Im Vortrag wird den Teilnehmern gezeigt, wie man mit dem FileMaker Server umgeht und wie man viele Probleme mit seinen Custom Apps vermeiden kann.

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

FMK2018 Mein erster FileMaker Server Was ist das? Was kann der Server? Brauche ich das? Wie fange ich an? by Volker Krambrich

  1. 1. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 www.filemaker-konferenz.com Was ist das? Brauche ich das? Wo fange ich an? Dr. Volker Krambrich, NORSULT Mein erster FileMaker Server Custom Apps kann jeder entwickeln. Die FileMaker Webinars zeigen es und in der FileMaker Academy lassen sich die ersten Schritte schnell lernen. Doch selten steht die erste Custom App allein. Es kommen weitere hinzu, sie teilen sich Daten und Logik und schon wird aus dem Experiment eine Lösung, die in den Geschäftsalltag integriert ist. Mancher gute Ansatz scheitert oder steht auf wackeligen Beinen, weil die Risiken und Nebenwirkungen des ‚wilden hostings‘ (FileMaker PRO als Server), fehlender Datensicherungen und Datensicherheit ganz allgemein unterschätzt werden. Spätestens seit diesem Frühjahr muss sich aber jeder, der Daten in einem Programm speichert mit diesen Fragen auseinandersetzen (DSGVO). Manche Dienste lassen sich sogar nur über den FileMaker Server nutzen (Data API, PHP Web Publishing, WebDirect - Ihre Custom App aus dem Browser nutzen) sind Möglichkeiten, die den Server auf einer dedizierten Maschine erfordern. Im Vortrag wird den Teilnehmern gezeigt, wie man mit dem FileMaker Server umgeht und wie man viele Probleme mit seinen Custom Apps vermeiden kann.
  2. 2. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Über mich Jeden Tag mit einer neuen Herausforderung zu beginnen, ist aufregend. Ich mag das! • Als Linguist und KI-Forscher habe ich gelernt, nach Denkfehlern und Fallstricken auszuschauen. Algorithmen sollen logisch bewiesen und Software soll intelligent programmiert sein. • Im Alltag ist FileMaker mein Lieblingswerkzeug. Ich bin zertifizierter Entwickler und autorisierter Trainer für alle Versionen von FileMaker. Gewinner des FileMaker Magazin Award 2017 für die Beste Dienstleistung. • Hobbys sind Musik (Cello im Orchester) und Kochen (Membre de Chaine des Rotisseurs), lesen, reisen und Freundschaften pflegen. v.krambrich @ norsult.com
  3. 3. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Facts about Finland 14 Einwohner per km² Picture Courtesy of Finnair, PLC., Helsinki October 2018 Ich möchte unseren Kollegen gern ein paar Grundinformationen über unser Land am Rande des Universums vermitteln. Finnland ist das einzige Land der Erde, in dem jährlich mehr Grünmasse wächst als verbracht wird!
  4. 4. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Ich möchte unseren Kollegen gern ein paar Grundinformationen über unser Land am Rande des Universums vermitteln. Finnland ist das einzige Land der Erde, in dem jährlich mehr Grünmasse wächst als verbracht wird! Facts about Finland 14 Einwohner per km² Picture Courtesy of Finnair, PLC., Helsinki October 2018 Fun facts
  5. 5. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Was? Für wen? Warum? Damals „Jeder kann FileMaker!“ Hier sind die Produkte zum Erwerb Wir hätten über das Produkt und seinen Einsatz gesprochen
  6. 6. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Was? Für wen? Warum? • Am Anfang ist ein Problem • ein Mensch hat eine Idee • Imagination – Vorstellung von dem, was es noch nicht gibt • der Mensch entwirft einen Lösungsvorschlag • Kreativität – die Vorstellung auf das Problem anwenden • der Mensch schafft eine Lösung und ändert die Arbeitsumgebung • Innovation – Herstellung eines Werkzeugs zur Problemlösung Das ist der typische Fall für die FileMaker Problemlösung
  7. 7. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Was? Für wen? Warum? • Am Anfang ist ein Problem • ein Mensch hat eine Idee • Imagination – Vorstellung von dem, was es noch nicht gibt • der Mensch entwirft einen Lösungsvorschlag • Kreativität – die Vorstellung auf das Problem anwenden • der Mensch schafft eine Lösung und ändert die Arbeitsumgebung • Innovation – Herstellung eines Werkzeugs zur Problemlösung Das ist der typische Fall für die FileMaker Anwendung Invention Cycle, © FileMaker Inc. 2018
  8. 8. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Was? Für wen? Warum? FM Online Werbung 4.10.2018
  9. 9. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Was? Für wen? Warum? • Schnell von der ersten Idee zu sichtbarem Ergebnis • wenig ‚coding‘, viele Bausteine • Abläufe und Ablaufkontrolle • Daten zu Informationen kristallisieren (Detail - Übersicht) • Anpassbar und erweiterbar ohne Neustart der Entwicklung • einfach zu (ver-)teilen • sicher aufzubewahren • Konzentration auf Inhalte • Anwendbar ohne formale IT-Ausbildung! Das sind die Stärken der FileMaker Anwendung
  10. 10. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Was? Für wen? Warum? Blueprint Blueprint: Workplace Innovation Platform, © FileMaker Inc. 2018 Werkzeug für Problemlöser
  11. 11. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Exkurs: Anwendungsfälle • Grundkurs Informatik Universität Sapporo, Japan • Teilnehmer Mädchen • Computererfahrung iPhone Apps • Herausforderung: eigene App statt download • FileMaker als Werkzeug • erste App: Veranstaltungen und Essensplan Mensa • Gründung der FLC - FileMaker Lunchtime Club • ‚FileMaker‘ Botschafter • Tutor in Folgekursen • … Foto: V. Krambrich, FileMaker Developer Conference 2018, Dallas, Tx.
  12. 12. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Exkurs: Anwendungsfälle • Gruler & Cleve Consulting GmbH, Deutschland • Dienstleister für kommunale Abfallwirtschaft • Computererfahrung Anwender von ‚Compliance Apps‘, Expertise SAP Anwendungen • Herausforderung: Kunden in Geschäftsprozesse einbinden • FileMaker als Werkzeug • erste App: Webdirect Einblick in Aufträge und Termine • Umsetzung mit FMK Teilnahme und Consultant für Servereinbindung • Produktiv nach wenigen Monaten • … Verwendung mit freundlicher Genehmigung der Gruler & Cleve Consulting GmbH für diesen Vortrag
  13. 13. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Was? Für wen? Warum? Workplace Innovation Ecosystem, © FileMaker Inc. 2018 Für Sie!
  14. 14. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Was? Für wen? Warum? heute „FileMaker ist das Werkzeug der Problemlöser!“ Hier sind die Produkte zum Erwerb Einzelpaket Workplace Innovation Platform Tools FileMaker Version 17
  15. 15. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Leistungsvergleich Einzelpaket Workplace Innovation Platform Tools Leistungsumfang Entwicklung Einzelpaket Plattform Lizenz Datenbank, Layouts, Skripte, Funktionen, eigene Funktionen ✔ ✔ Developer Tools (Debugger, Datenanzeige, Encryption, Runtime) ✔ ✔ FileMaker Go App ✔ ✔ Datensicherung automatisiert ✗ ✔ Verschlüsselung (EAR) ✔ ✔ Einsatz DTAP Model (FMDMT) ✔ ✔
  16. 16. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Leistungsvergleich Einzelpaket Workplace Innovation Platform Tools Leistungsumfang Teilen im Team Einzelpaket Plattform Lizenz Teilen mit FileMaker PRO Clients, Go Clients ✔ peer-to-peer, max. 5 ✔ Datentransfer SSL verschlüsselt ✗ ✔ mit eigenem Server Zertifikat! Zugriff über Browser, WebDirect ✗ ✔ Datenquelle f. ODBC Dienste ✔ ✔ Dedizierte Maschine als Server erforderlich nein ja Einbindung open dir/active dir. in lokalem Netz ✔ ✔ Einbindung OAuth (Amazon, Google, MS Azure AD) ✗ ✔
  17. 17. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Leistungsvergleich Einzelpaket Workplace Innovation Platform Tools Leistungsumfang Server Einsatz Einzelpaket Plattform Lizenz Server as a Service ✗ ✔ Teilen im WWW (Browser, Go, FileMaker PRO) ✗ ✔ mit eigenem Server Zertifikat! Perform Skript on Server ✗ ✔ Aktionen nach Zeitplan ✗ ✔ Aktionen über Systemskripte ◦ ✔ Steuerung über Kommandozeile und Admin API (Web calls) ✗ ✔ Custom Web Pub. (xml, php) ✗ ✔ Datenquelle als Webservice (Data API) ✗ ✔
  18. 18. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Fazit Leistungsvergleich Einzelpaket Workplace Innovation Platform Tools Arbeiten mit dem Einzelpaket ist möglich! • Arbeiten mit den Plattform Tools ist… • sicherer (Trennung Entwicklungsrechner/Datenhaltung) • komfortabler (Datensicherung, Steuerung) • umfangreicher (Bereitstellung xml, php, data & admin api) • umfassender (Webdirect) • unterstützt mehr Benutzer (>400)
  19. 19. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT FileMaker Sharing konkret • Die erste App ist fertig. Nun soll sie für mehrere Benutzer zur Verfügung stehen • Erster Ansatz: auf dem iPhone zeigen • was ist zu tun? StudentSaver ?
  20. 20. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT FileMaker Sharing konkret • Die erste App ist fertig. Nun soll sie für mehrere Benutzer zur Verfügung stehen • Erster Ansatz: auf dem iPhone zeigen • Was ist zu tun • Menu Datei, Teilen… StudentSaver
  21. 21. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT FileMaker Sharing konkret • Die erste App ist fertig. Nun soll sie für mehrere Benutzer zur Verfügung stehen • Erster Ansatz: auf dem iPhone zeigen • Was ist zu tun • Menu Datei, Teilen… • Netzwerk einschalten • alle: Jedes Berechtigungsset erhält ‚fmapp‘ Privileg • Jedes Konto kann sich im lokalen Netz anmelden StudentSaver 192.168.1.123
  22. 22. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT FileMaker Sharing konkret • Die erste App ist fertig. Nun soll sie für mehrere Benutzer zur Verfügung stehen • Erster Ansatz: auf dem iPhone zeigen • Was ist zu tun • Menu Datei, Teilen… • Netzwerk einschalten • alle: Jedes Berechtigungsset erhält ‚fmapp‘ Privileg • Jedes Konto kann sich im lokalen Netz anmelden • FileMaker Go laden und starten • Über ‚Hosts‘ verbinden… StudentSaver
  23. 23. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT FileMaker Sharing konkret • Die erste App ist fertig. Nun soll sie für mehrere Benutzer zur Verfügung stehen • Erster Ansatz: auf dem iPhone zeigen • Was ist zu tun • Menu Datei, Teilen… • Netzwerk einschalten • alle: Jedes Berechtigungsset erhält ‚fmapp‘ Privileg • Jedes Konto kann sich im lokalen Netz anmelden • FileMaker Go laden und starten • Über ‚Hosts‘ verbinden… StudentSaver …und die App ist auf dem iPhone!
  24. 24. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT FileMaker Sharing peer-to-peer • Sehr leicht einzurichten • Daten und Programm sind nur einmal vorhanden • Vorteil: echte gemeinsame Nutzung (vs. Spreadsheet) • Nachteil: nur ‚lokal‘ nutzbar (im selben Netzwerk) • Nachteil: nicht ohne Verbindung nutzbar • FileMaker übernimmt Zugangskontrolle • FileMaker handhabt Mehrbenutzer Verwaltung! • Vorsicht bei Änderungen im Programm!
  25. 25. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT FileMaker Sharing Alternativen • Verteilen der Datei StudentSaver.fmp12 • Daten und Programm sind mehrfach vorhanden • Vorteil: unabhängige Nutzung (jeder hat seine Version) • Vorteil: überall nutzbar (auch ohne Netzwerk) • Vorteil: ohne Verbindung nutzbar • Nachteil: Programmpflege und Datensynchronisation • FileMaker übernimmt Zugangskontrolle (wie in der entwickelten Version) • FileMaker handhabt Mehrbenutzer Verwaltung wenn einer peer-to-peer teilt! • Änderungen im Programm erfolgen an vielen Stellen! • Variante: erzeugen einer Runtime Lösung (enthält kein Sharing und keine Entwicklungswerkzeuge, verfügbar für WinOS/MacOS; Stand ca. FM15)
  26. 26. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT FileMaker Sharing Alternativen • Nutzen der Daten der Datei StudentSaver.fmp12 über ODBC • Daten und Programm sind einmal vorhanden • Zugang von Drittprogrammen auf dem teilenden Rechner • Lesen und Schreiben von Daten möglich • Reporting, Graphische Auswertung, Serienbriefe… LOKAL • Einrichtung von ODBC Treiber, Datasource etc. notwendig • FileMaker übernimmt Zugangskontrolle (wie im Programm definiert) • FileMaker handhabt Mehrbenutzer Verwaltung Daten über ODBC geteilt werden! • Änderungen im Programm können extern erfolgen (CREATE Table…)!
  27. 27. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT FileMaker lokale Datensicherung • Speichern der geschlossenen Datei StudentSaver.fmp12 über WinOS/MacOS • Daten und Programm sind gemeinsam in der Datei gespeichert • Sicherungskopie wird oft vergessen • Evtl. externe Containerdaten nicht vergessen • Eigene Verwaltung von Versionen und Dateinamen notwendig • Keine Prüfungen und Tests eingebaut • Alter der Datei nach dem Öffnen nicht bestimmbar • Man kann ein eigenes Skript zum Speichern der Datei (Kopie) schreiben • Namen und Speicherort können programmiert werden • Wer nicht daran denkt, wird im Fehlerfall böse überrascht
  28. 28. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT FileMaker Server • just one more thing… Bereite Deine App auf den Server vor! • (1) Setze richtige minimale Version in den Datei-Einstellungen • Prüfe und Ändere die Sicherheitseinstellungen: • Das ‚Admin‘ Konto deaktivieren • Neues Konto mit vollen Rechten und sicherem Passwort • (2) Eigene Berechtigungssets anlegen • denke in Benutzerklassen (3-5 reichen meist) • ggf. eigene erweiterte Berechtigungen anlegen • für jeden Benutzer ein eigenes Konto anlegen • jedem Benutzer eine Benutzerklasse zuweisen • (3) Passwörter und Bedingungen vorgeben • (4) Das richtige Layout für den Start auswählen • (5) Kein Konto mit vollen Rechten als Standard in den Einstellungen! • Immer ein ‚Re-Login…‘ Skript einrichten 1 2 3 4 5
  29. 29. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT FileMaker Server • FileMaker Server installieren • Server einrichten, ersten Test mit ServerSample.fmp12 ausführen • Das SSL Zertifikat erstellen und laden (dringend empfohlen, nicht trivial aber sicher; sonst keine Verschlüsselung von Data in Transfer!!) • Laden der geschlossenen Datei StudentSaver.fmp12 aus FileMaker PRO • Datei darf nicht automatisch mit einem [full access] Konto öffnen • Alle [full access] Konten brauche ein Passwort • Server kann Dateien nach dem Laden prüfen und automatisch bereitstellen • Datensicherung ist voreingestellt (tägliche Sicherungskopie, 7 Tage) • Kontrolle über Server Admin Konsole • Erweiterungen und Anpassungen möglich…
  30. 30. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT FileMaker Server • Historisch gab es zwei Versionen: • FileMaker Server • FileMaker Server Advanced Quoted and annotated after Ryan Manook, FileMaker, Inc. at Developer Conference 2015, Las Vegas FM Pro/Advanced FM Go xml / PHP Engine ODBC/JDBC WebDirect Admin Console • FileMaker Server Worker
  31. 31. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT FileMaker Server • Heutige Version: • FileMaker Server FM Pro/Advanced FM Go xml / PHP Engine ODBC/JDBC WebDirect Admin Console Script Engine Backup Service … Core API DATA, ADMIN interne Dienste Web Services Alternative Administration • FileMaker Server Worker
  32. 32. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT FileMaker Server Installation • Nach dem Kauf erhält man einen Download link. Hinter diesem verbirgt sich ein Dokument, mit den wichtigsten Vertragsdaten und dem Installationsschlüssel. • Zudem die Links zum Laden der Software und der Lizenzdatei für den Server. • Die Lizenzdatei muss bei der Installation im voreingestellten Download Ordner sein. • Den Installationsschlüssel benötigt man für die Einrichtung von FileMaker PRO.
  33. 33. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT FileMaker Server Installation Lizenznehmer Lizenzzertifikat Keine Installation ohne Zertifikat!
  34. 34. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT FileMaker Server Installation …und dann geht es los! (Demo Installation)
  35. 35. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT FileMaker Server Installation und dann geht es los! Video der Installation siehe download Ordner!
  36. 36. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT FileMaker Server Installation • Ein SSL Zertifikat muss auf diesen Server ausgestellt sein • Man braucht ein ‚Certificate Signing Request‘ für das Zertifikat • Man muss das CLI (Befehlszeilenschnittstelle) Kommando verwenden • Eingabe fmsadmin certificate; näheres in: Handbuch FileMaker Server Installation und Konfiguration 
 https://www.filemaker.com/redirects/fms17_admin.html?page=doc_getting_started&lang=de • Man braucht ein ‚Certificate Signing Request‘ für das Zertifikat • Es enthält den Public Key des Servers (-> FileMaker Server ID) • Der Private Key verbleibt auf dem Server und wird bei der Installation benötigt. • Schaue in thebrainbasket.com nach dem Server Admin tool (Claus Lavendt)
  37. 37. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Server Admin Konsole
  38. 38. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Server Admin Konsole
  39. 39. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Server Admin Konsole
  40. 40. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT FileMaker Server – wie geht es weiter? • Dokumentation • Link in der Admin Konsole • FileMaker Webseite • FileMaker Community • Mitgliedschaft mit Server! (Dev.) • FileMaker App Academy • Training, individuelle Schulung • Literatur • Das Standardwerk zu FileMaker 1000 Seiten Grundlagen, Beispiele und Konzepte, mit CD-ROM) Steve Lane, Bob Bowers, Scott Love & Chris Moyer, Special Edition, Using FileMaker 7, Indianapolis 2004 [QUE] Quelle: amazon.de am 10.10.2018
  41. 41. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Was? Für wen? Warum? Problemlöser T-Shirt Devcon 2018 T-Shirt
  42. 42. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Mein erster FileMaker Server – Dr. Volker Krambrich, NORSULT Fragen? und Antworten! Kontakt: dr.filemaker @ mac.com
  43. 43. 9. FileMaker Konferenz | Liechtenstein | 17.-20. Oktober 2018 Vortrag und Sprecher Vielen Dank unseren Sponsoren Danke für das Bewerten dieses Vortrages

×