Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

FMK2017 - FileMaker iOS App SDK by Robert Kaiser

336 views

Published on

Robert Kaiser zeigt alle Neuigkeiten im FileMaker iOS SDK 16 und eine Möglichkeit zur Verteilung von nativen Apps.

Published in: Technology
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

FMK2017 - FileMaker iOS App SDK by Robert Kaiser

  1. 1. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 www.filemaker-konferenz.com Ein Vortrag von Robert Kaiser FileMaker iOS App SDK
  2. 2. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Robert Kaiser • zertifizierter FileMaker Entwickler (ab Version 10) • FBA Mitglied • Werbegrafiker seit 1993 • FileMaker Entwicklung seit 1996 • Autor für FileMaker Magazin • Sprecher auf FileMaker Konferenz 
 2012, 2013, 2016 Robert Kaiser – karo.at
  3. 3. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at karo productions • individuelle Lösungen auf der Basis von 
 FileMaker Pro/Go/WebDirect • DTP-Workflow-Optimierung • Schulungen (Adobe InDesign, Photoshop, u.a.) • Focus auf mobile Lösungen • FMM Award 2014, Beste FileMaker Lösung Robert Kaiser – karo.at
  4. 4. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Agenda • FileMaker iOS App SDK (Überblick) • Neuigkeiten in Version 16 • Erstellung einer App • Verteilung von Apps • Veröffentlichung der App im VPP Store • Launcher mit Version 16 • Plugin und Schnittstellen • Hilfsmittel • Beispiele aus der Praxis
  5. 5. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at FileMaker iOS App SDK 16
  6. 6. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Was ist das iOS App SDK? iOS App Software Development Kit (SDK) • „Erstellen Sie iOS-Apps für Ihr Team. Das iOS App SDK konvertiert eine maßgeschneiderte App, die Sie mit der FileMaker-Plattform erstellt haben, zu einer iOS-App. Es eignet sich ideal für erfahrene FileMaker-Entwickler, die nach einer praktischen Möglichkeit suchen, maßgeschneiderte iOS-Apps in ihrer Organisation zu verteilen.“ Beschreibung auf FileMaker Website
  7. 7. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Was ist das iOS App SDK? • Mit dem Entwicklerwerkzeug „iOS App SDK“ kann man 
 ein Xcode Projekt für eine iOS App erzeugen, 
 die den Funktionsumfang von FileMaker Go bereitstellt. • In dieses Projekt wird zumindest eine FileMaker Datenbankdatei 
 eingebunden und diese bei jedem Neustart als Startdatei geöffnet. • Mit Xcode kann daraus eine native iOS App (IPA-Datei) erstellt
 und anschließend verteilt werden.
  8. 8. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Voraussetzungen • FileMaker Developer Subscription Account (€ 89,00 exkl. MwSt. pro Jahr)
 https://store.filemaker.com/product/FDS • iOS SDK (im Bereich FileMaker Developer Subscription Software) • Apple Developer Program Account ($ 99,- pro Jahr)
 https://developer.apple.com/programs/ • Xcode
 https://developer.apple.com/xcode/ • Mac • FileMaker Datenbank
  9. 9. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at „Funktionsumfang von FileMaker Go“ • Grundsätzlich ident mit FileMaker Go
 (z.B. lokale Datenbanken öffnen, mit Filemaker Server verbinden) • d.h. eine Verbindung zu FileMaker Server kostet eine Connection/User • Gleichen Limits wie FileMaker Go 
 (kein direkter Zugriff auf Adressbuch, Kalender, etc.) • Hat keinen Dateibrowser (Launch Center), 
 hat aber ein eigenes Dokumentenverzeichnis (Sandbox) • Kein FileMaker Branding (eigene Icons, Launch-Screens, Hilfe-Seite, etc) • Kein FileMaker Support für erstellte Apps • Benötigt mindestens eine primäre Datenbankdatei zum Starten • Es ist immer mindestens ein Fenster geöffnet • Eigener URL Type, weil eigene vollwertige iOS App erzeugt wird
  10. 10. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at „Funktionsumfang von FileMaker Go“ Somit in Version 16 auch alle Neuerungen von FileMaker Go 16, u.a.: • Unterstützung für JSON-Daten
 z.B. für Datenübertragung, Kommunikation mit REST-Schnittstelle,
 Einstellungen speichern/lesen • Variablen in FileMaker-Datenquellen-Verweisen • Regionsmonitor-Script, Fenstertyp „Karte“, Fensteranimationen, 
 TextEncode, CryptEncrypt, … 
 Zusätzlich exklusiv im SDK: • Unterstützung von Plugins!
  11. 11. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Erstellung einer App
  12. 12. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Erstellung einer App ▶︎ Weitere Infos zu diesem Thema Erstellung, Vorbereitung einer Datenbankdatei, Alternativen für Updates: • Robert Kaiser: iOS App SDK (Vortrag FMK2016)
  13. 13. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at • Auf Apple Developer Website, 
 unter Certificates, Identifiers & Profiles: 
 Erstellung einer App ID (Name, BundleID) Erstellung einer App • Am Mac, in Terminal App, ein XCode Projekt laut Anleitung erzeugen: ./makeprojdir <projectPath> <appName> <appBundleIdentifier> • Öffne erzeugtes Projekt in Xcode • Konfiguriere Einstellungen in Xcode 
 (URL scheme, Versions- und Build-Nummer, Icons, etc) Ausführliche Anleitung: • https://fmhelp.filemaker.com/docs/16/en/appsdk/ Ablauf:
  14. 14. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at DEMO
  15. 15. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Start der iOS App Neustart nach Versions-/Buildwechsel (je nach Xcode-Einstellungen): • Die in der IPA Datei mitgelieferte Lösungsdatei(en) wird erneut in das Dokumentenverzeichnis kopiert, eine bereits vorhandene wird überschrieben. Alle anderen Dateien bleiben unverändert. Meine Lösung.fmp12 Dokumentenverzeichnis der iOS App: Exportdatei x.fmp12 Datei y.pdf Meine Lösung.fmp12
  16. 16. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Veröffentlichung der App
  17. 17. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Veröffentlichung der App Ohne entsprechender Signatur kann eine iOS App nicht auf einem iOS Gerät installiert werden – mit einer Ausnahme: Das Gerät ist als Testgerät registriert. Zum Testen: • Ad hoc 
 Download über Website
 für registrierte Testgeräte, max. 100 pro Jahr
 kein Review Prozess nötig • TestFlight 
 bis zu 2000 externe Tester
 keine Geräte-Registrierung nötig
 Laufzeit eines Builds nur 60 Tage
 Beta-App-Review nötig

  18. 18. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Veröffentlichung der App Veröffentlichung im App Store: • Veröffentlichung im öffentlichen App Store: • jeder kann diese App kaufen/laden „FileMaker, Inc. does not recommend or support the use 
 of the iOS App SDK to distribute custom iOS apps using 
 the public App Store.“ • Veröffentlichung im Apple Developer Enterprise Program (nicht öffentlich): • für interne Entwicklung und Verteilung innerhalb einer Firma 
 (kein Review Prozess nötig) • Veröffentlichung im Apple VPP Store (B2B-Lösungen): • Anwender (Kunde) ist dem Entwickler bekannt (Review Prozess nötig)
  19. 19. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Veröffentlichung der App im 
 VPP Store (B2B-Lösungen)
  20. 20. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at VPP Store (B2B-Lösungen) 1) Kunde muss eine Apple ID im VPP Store anlegen: VOR der Einreichung der App in den App Store muss der Kunde einen 
 VPP Account (Apple ID) anlegen. • Anmeldung für VPP:
 https://www.apple.com/business/vpp/
  21. 21. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at VPP Store (B2B-Lösungen) • Wähle Volume Purchase Program:
  22. 22. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at VPP Store (B2B-Lösungen) • Eingabe der Details und der geschäftlichen E-Mail-Adresse (=Apple ID):
  23. 23. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at VPP Store (B2B-Lösungen) • Bestätigung der E-Mail Adresse
  24. 24. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at VPP Store (B2B-Lösungen) • Eingabe der Organisations-Details (inkl. DUNS-Nummer)
  25. 25. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at VPP Store (B2B-Lösungen) • Die D-U-N-S®-Nummer einer Firma kann z.B. über diese Website 
 abgefragt werden:
 https://www.upik.de
  26. 26. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at 2) In iTunes Connect Einreichen der App vorbereiten • Im Apple Developer Bereich anmelden und
 iTunes Connect wählen • App-Informationen eingeben 
 (Name, Bundle-ID, Altersfreigabe, Kategorie) • Preise und Verfügbarkeit eingeben
 Wähle unter Volume Purchase Program:
 „Als maßgeschneiderte B2B-App für autorisierte Apple-IDs verfügbar“ mit Angabe der VPP Apple-ID des Kunden
 BEACHTEN: 
 Die App ist nur in dem Länder-Store verfügbar, 
 in dem die Apple-ID des Kunden registriert ist! VPP Store (B2B-Lösungen)
  27. 27. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at TIPP: 
 Weitere VPP Apple-IDs können später hinzugefügt werden, 
 also auch die eigene VPP Apple-ID. VPP Store (B2B-Lösungen)
  28. 28. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at VPP Store (B2B-Lösungen) 3) Neuen Build hochladen • In Xcode neuen Build erzeugen:
 Product / Archive / Upload to App Store… BEACHTEN: 
 a) Privacy Strings ausgefüllt?
 b) Sind für diese Lösung die Background Modes nötig:
 - Audio, AirPlay, and Picture in Picture
 - Location updates
 (restriktiver unter iOS 11)
  29. 29. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at 4) In iTunes Connect Vorbereitungen abschliessen • In iTunes Connect eine neue Version hinzufügen • Symbol und Screenshots hinzufügen • Beschreibung, Schlüsselwörter, Support-URLs, etc. ausfüllen • zuvor hochgeladenen Build auswählen • Information zur App-Prüfung angeben TIPP: 
 Demo-Version mit Testdaten auf einem Server bereitstellen. VPP Store (B2B-Lösungen)
  30. 30. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at 5) In iTunes Connect zur Überprüfung einreichen • In iTunes Connect die App an Apple senden „The status for the following app has changed to Waiting For Review.“ „The status for the following app has changed to In Review.“ • Wartezeit zw. 2 und 7 Tagen einplanen • Bei Beanstandung bzw. Fragen des Review-Teams 
 in iTunes Connect antworten „The following app has been approved and the app status 
 has changed to Ready for Sale“ • Die App ist nach kurzer Zeit im VPP Store verfügbar! VPP Store (B2B-Lösungen)
  31. 31. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at 6) Kunde „kauft“ seine Lösung im VPP Store • Anmeldung im Store für VPP Kunden:
 https://vpp.itunes.apple.com/ VPP Store (B2B-Lösungen)
  32. 32. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at • Lösung auswählen und die gewünschte Anzahl angeben VPP Store (B2B-Lösungen) • Zwei Varianten für den Einkauf: A. Gutschein Codes B. Token für MDM Lösungen
  33. 33. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at A. Gutschein Codes Gutschein Codes werden als Excel Datei geliefert, die per URL eingelöst werden können oder durch Eingabe des Codes. Folgendes ist zu beachten: • An die Apple-ID, die den Code einlöst, wird die App übertragen • Die Apple-ID muss für den gleichen Store (Land) angemeldet sein, wie die VPP Apple-ID, die die Codes verteilt hat • ACHTUNG: Eine einmal übertragene App kann dieser 
 Apple-ID nicht mehr entzogen werden! • Die App ist unter „Käufe“ der Apple-ID gelistet und kann jederzeit wieder installiert werden (außer der Entwickler zieht die App aus dem Store zurück) VPP Store (B2B-Lösungen)
  34. 34. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at B. Token für MDM Lösungen Token können in einem MDM (Mobile Device Management) geladen werden und auf Geräte verteilt werden. • Mit einem MDM ist es möglich einen Token und somit die App für ein bestimmtes Gerät wieder zurück zu ziehen.
 Der freiwerdende Token kann somit für ein anderes Gerät wiederverwendet werden. Hinweise zu MDM Lösungen: • Nicht alle Lösungen (z.B. jamf NOW) unterstützen aktuell B2B Apps aus dem VPP Store. • Weiters können MDM Lösungen nur die Apps selbst installieren, 
 aber keine Dokumente in das Dokumentenverzeichnis der App VPP Store (B2B-Lösungen)
  35. 35. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Veröffentlichung der App Profile mit Einschränkungen auf Geräte installieren • Beispiele für Profile, am besten sinnvoll zusammenfassen: • Profil schränkt Löschen von Apps ein (betreuete Geräte) • E-Mail Einstellungen, VPN Einstellungen, …
  36. 36. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Veröffentlichung der App • Möglichkeiten der Verteilung: A. Profile per MDM Server auf Geräte verteilen B. Profile mit Apple Configurator 2 erstellen,
 Profile per Website Download bereitstellen
  37. 37. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at DEMO
  38. 38. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Zusammenfassung – 
 Veröffentlichung der App • Lösung wird erstellt und getestet • Kunde legt VPP Account an • Demo Lösung zum Testen für das Apple Review Team bereitstellen • App in den B2B Store einreichen • Kunde kauft App als Gutschein-Codes • Auf Endgerät wird Gutschein für App eingelöst und installiert • Optional werden Endgeräte vorbereitet 
 (betreut, Profil für Einschränkungen) • App startet beim ersten Aufruf Launcher, QR Code scannen • Download der eigentlichen Lösung vom FileMaker Server 
 („iOS App Manager“) • Gerät ist einsatzbereit
  39. 39. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Launcher mit Version 16
  40. 40. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Launcher mit Version 16 Aufgabe des Launchers: • Ist die Startdatenbank, die mit der nativen App verteilt wird • Dieser kann als Client eingesetzt werden oder 
 sofort nach dem Öffenen eine lokale Datenbank starten • Idealerweise können die Einstellungen für die Verhaltensweise nachträglich noch angepasst werden
 (Änderung der Serveradresse, Start von Datentransfers bei Update) Vorteil: • Bei einem Update der Lösung muss nicht die ganze native App ersetzt werden.
 Ein Aktualisierung der App ist somit nur bei einem Versions-Wechsel von FileMaker iOS SDK nötig 
 (z.B. bei Bug Fix oder für Kompatibilität mit neuem iOS)
  41. 41. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Launcher mit Version 16 Funktionsweise in Version 15: • Aufruf der zu öffnenden Datenbank per URL Protokoll Vorteil: 
 Flexibler Aufruf des Servers oder der Datenbankdatei (lokal oder remote)
  42. 42. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Launcher mit Version 16 Neue Möglichkeit in FileMaker 16: • Aufruf der zu öffnenden Datei per externer Datenquelle und $$Variable: • Beachten: • Wird eine Server ohne gültigem Zertifikat aufgerufen, so fragt der Client (Pro oder Go), ob dieser in die Liste gültiger Hosts aufgenommen werden soll. • Wird beim Öffnen aber dieser Fehler durch Fehleraufzeichnung EIN unterdrückt, so ergibt das den Fehler 802 (Datei konnte nicht geöffnet werden.) • Daher unbedingt durch Fehleraufzeichnung AUS den „Fehler“ und somit die Warnung an den Anwender zulassen, damit dieser entscheiden kann, ob diesem Host vertraut werden kann. • Externer Dateizugriff muss erlaubt sein.
  43. 43. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Launcher mit Version 16 Weitere Möglichkeit in FileMaker 16: • Verarbeitung von JSON Daten: • Einfacheres Speichern und Lesen von Einstellungen als Textdateien 
 z.B. vor und nach einem Update. • Kommunikation und Datenabfrage über REST Schnittstelle
  44. 44. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at DEMO
  45. 45. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Plugins und Schnittstellen
  46. 46. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Plugins und Schnittstellen A) Per URL Scheme (round trip) Aufruf einer anderen App per URL Protokoll: • In der URL werden die Aktionen und das URL Scheme der Ziel-App 
 (eigene App) mit übergeben Beispiel mit CNS Barcode App: cnsbarcode://scan?scanmultiple=yes&launchurl=
 meineApp://$/multiscan%3fscript%3dscanresult
 Zu beachten ist: • Weitere App muss auf das Gerät installiert werden, Abhängigkeit von Dritthersteller (Updates und Verfügbarkeit müssen berücksichtigt werden!)
  47. 47. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Plugins und Schnittstellen B) Per URL Scheme (intern) Ein zusätzliches framework wird in das Xcode Projekt integriert 
 und mit der App ausgeliefert. • Der Aufruf erfolgt ebenso per URL (Scriptschritt Open URL) 
 innerhalb der App und wird als eigener Thread ausgeführt – ein Wechsel der App ist also für den Anwender nicht sichtbar
 Beispiel mit TrackFM Setup URL: imaster://trackfm?dbHost=http://10.0.0.10&dbPort=80&dbPath=/fmi/ xmlfmresultset.xml&dbLayout=GPS&dbRemote=GPS&dbLogin=gps&dbPassword=gps Thread läuft dann im Hintergrund weiter und sendet GPS Daten zum Server
  48. 48. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Plugins und Schnittstellen C) iOS FileMaker Plugin (neu ab Version 16) Der Aufruf erfolgt wie ein Plugin am Desktop direkt in FileMaker. Daher muss hier ein äquivalentes Plugin (oder Simulator) zum Erstellen 
 und Testen für FileMaker Pro installiert werden. Beachten: • Plugins werden derzeit nicht bei Einreichung in den App Store unterstützt!
 https://community.filemaker.com/message/667493#667493
 Beispiele: • MBS
 http://www.mbsplugins.net/archive/2017-06-22/ Using_MBS_Plugin_with_FileMake/monkeybreadsoftware_blog_archive • BaseElements
  49. 49. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Plugins und Schnittstellen ▶︎ Weitere Session zu diesem Thema Detaillierte Informationen zu URL Schema siehe Vortrag: • Alexis Gehrt: Das iOS FileMaker URL-Schema 
 Detaillierte Informationen zu iOS SDK Plugin siehe Vortrag: • Christian Schmitz: Plugins für iOS SDK
  50. 50. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Beispiel Lösungen
  51. 51. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Fragen?
  52. 52. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Weiterführende Links
  53. 53. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Weiterführende Links FileMaker Downloads und Dokumentation • iOS App SDK inkl. Download (FileMaker Developer Subscription nötig)
 https://community.filemaker.com/docs/DOC-6672 • iOS App SDK Guide
 https://fmhelp.filemaker.com/docs/16/en/appsdk/ Hilfsmittel zur Erstellung der Xcode Projekte • Xprojectfm
 https://imaster.tech/xprojectfm.html • myFMButler (Herbst 2017?)
 https://www.myfmbutler.com/en/products/mobile-app-builder/10 Hilfsmittel für Grafik-Erstellung • MakeAppIcon
 http://makeappicon.com • AppIcon
 https://www.appicon.build
  54. 54. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Weiterführende Links Verteilung • Apple Volume Purchase Program (VPP) for Business
 https://www.apple.com/business/vpp/ Plugins für iOS SDK • MBS Plugin
 http://www.mbsplugins.eu/ios.shtml
 http://www.mbsplugins.net/archive/2017-06-22/Using_MBS_Plugin_with_FileMake/ monkeybreadsoftware_blog_archive
 https://community.filemaker.com/message/667493#667493 • BaseElements Plugin
 https://baseelementsplugin.zendesk.com Sonstiges • Vortrag iOS App SDK auf FMK2016
 https://www.filemaker-konferenz.com/downloads.php
  55. 55. 8. FileMaker Konferenz | Salzburg | 12.-14. Oktober 2017 FileMaker iOS App SDK | Robert Kaiser, www.karo.at Vielen Dank unseren Sponsoren

×