Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Mehrsprachige Intranets mit SharePoint 2010

Collaboration Days 2010 Vortrag von David Schneider zum Thema Mehrsprachige Intranets mit SharePoint 2010.

Anstelle von SharePoint Variations wird SharePoint MUI plus Erweiterungen verwendet

  • Login to see the comments

  • Be the first to like this

Mehrsprachige Intranets mit SharePoint 2010

  1. 1. Mehrsprachige Intranets mit SharePoint 2010 David Schneider, Head of Development Collaboration Days Luzern, 1. Dezember 2010
  2. 2. About the Speaker • David Schneider Dipl. Ing. FH david@sharepoint.ch • Blog http://blog.sharepoint.ch • isolutions AG, Bern • Microsoft Gold Partner, SharePoint, xRM, .NET • http://www.isolutions.ch
  3. 3. Agenda • Multi-Lingual Konzepte in SharePoint 2010 • Language Packs • MUI • Variations • Entscheidungshilfe • Herausforderung von mehrsprachigen Intranets… • … und mögliche Lösungen
  4. 4. Multi-lingual Konzepte
  5. 5. Language Packs • Installation pro Sprache • SharePoint Foundation • SharePoint Server • Sprache wird beim Erstellen der Site festgelegt • Word Breaker und Stemmers
  6. 6. Multi-Lingual User Interface (MUI) • Navigation, Bezeichner und Funktionselemente werden übersetzt • Benutzer kann Sprache wählen • Basierend auf Language Packs
  7. 7. Was übersetzt MUI? • Settings & Hilfe • Funktionselemente • Menus, Custom Actions • Site- und Listennamen (Titel und Beschreibung) • Navigation • Content Types und Columns (Titel und Beschreibung) • Eigene Customizations • basiert auf .NET RESX
  8. 8. Was übersetzt MUI NICHT? • Content • Permission Levels • Groups • Views • Navigation Headings
  9. 9. Pflegen der Übersetzungen • GUI • Sprache wählen • Titel, Name, Beschreibung etc. ändern • speichern • Import / Export • RESX Datei exportieren • bearbeiten (z.B. Visual Studio) • RESX Datei importieren • http://spmuimanager.codeplex.com/
  10. 10. Variations • Mehrsprachige WCM Sites • Pro Label (= Sprache) wird Site Hierarchie dupliziert • Pro Label eigene Regional Settings und eigener Master • Übersetzung wird in eigener Site / eigener Page eingepflegt [Root] English Products About Us Contact Deutsch Produkte Über uns Kontakt Français Produits Notre entreprise Contact
  11. 11. Vor- und Nachteile der Variations Übersetzung für den gesamten Content Verschiedene Regional Settings oder Master Page (z.B. Right-to-left) Replikation ist gewöhnungsbedürftig Speicherort der Assets (strukturierte) Daten in SharePoint Listen
  12. 12. Entscheidungshilfe Anforderung Empfehlung Content wird in alle Sprache übersetzt Publishing Sites mit Variations Jede Sprache / jedes Land hat eigenen Content Publishing Sites ohne Variations Content für verschiedene Devices aufbereiten / mit unterschiedlichem Branding anzeigen Publishing Sites mit Variations Collaboration Team Sites mit Language Packs und MUI Mehrsprachige Intranets Publishing Sites mit MUI und Customizations
  13. 13. Intranet Szenario
  14. 14. Customer Requirements… «Startseite ist mehrsprachig» «HR Bereich (eigentlich) auch» «News werden nur in englisch erstellt» «Jeder Standort stellt sich in der lokalen Sprache vor» «Ist kein Content auf deutsch verfügbar, soll der englisch Text angezeigt werden (und umgekehrt)» «Irgendwann (vielleicht) auch noch in Spanisch» «…»
  15. 15. Einsatz von Variations? • Welches wird die Hauptsprache? • Ausschalten der Page Propagation • Assets zentrale speichern • Content Query Web Part für Anzeige
  16. 16. Vorschlag «Custom Code» • «Page» wird mehrsprachig Englischer Titel und Inhalt Deutscher Titel und Inhalt
  17. 17. Mehrsprachige Page • Aktuelle Sprache wird angezeigt • Alternativ Sprache • Beim Bearbeiten stehen beide Sprachen zur Verfügung
  18. 18. Auflisten von Dokumenten • Site Column «DisplayLanguage» • List View Web Part • Filter Web Part für aktuelle Sprache
  19. 19. Kontaktdaten • David Schneider david@sharepoint.ch • Blog http://blog.sharepoint.ch

×