Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Global Teamwork: So funktioniert Instagram bei Car2Go #AFBMC

16 views

Published on

Vortrag von Stefanie Söhnchen auf der AllFacebook Marketing Conference 2018 in Berlin.

Details zum Talk:
https://conference.allfacebook.de/session/car2go/

Published in: Marketing
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Global Teamwork: So funktioniert Instagram bei Car2Go #AFBMC

  1. 1. GLBOAL TEAMWORK SO FUNTKIONIERT INSTAGRAM BEI CAR2GO Stefanie Söhnchen Head of Global Social Media & Marketing Partnerships
  2. 2. STEFANIE SÖHNCHEN HAPPY TO MEET YOU!
  3. 3. ZUM WELTMARKTFÜHRER. VOM ERFINDER 25 STÄDTE car2go ist an 25 Standorten verfügbar 3,4 MIO. NUTZER Bereits über drei Millionen Kunden nutzen car2go 1 SEKUNDE Jede Sekunde startet eine car2go Miete
  4. 4. TOO MUCH CONTENT, TOO LITTLE TIME LEARNING NO 1
  5. 5. Page 5 Global Teamwork: So funktioniert Instragram bei car2go TOO MUCH CONTENT, TOO LITTLE TIME - Reichweite & Engagement erfordert Frequenz – ohne Frequenz ist der Kanal tot - Lokale Kanäle (d.h. die jeweiligen Social Media Manager) können neben allen anderen Kanälen diese Frequenz i.d.R. (inhouse) nicht leisten - Wer etwas raussendet bekommt im Idealfall auch Feedback – auch das kann (je nach Fanbase) überlasten - Eine globale Marke hat nicht nur eine Facette – das kann ein einzelner Country Manager aber nicht abbilden. Cooler Content entsteht z.B. unter anderem durch Vor-Ort-Sein. - Wenn alle ihre Gehirne und ihre Zeit zusammenwerfen, kann eine richtig einzigartige Dynamik entstehen, die die Marke gut repräsentiert. LEARNING NO 1
  6. 6. MANY BRAINS = MANY BRANDS LEARNING NO 2
  7. 7. Page 8 Global Teamwork: So funktioniert Instragram bei car2go MANY BRAINS = MANY BRANDS - Durch verschiedene kulturelle Prägung (z.B. Mediennutzung) gibt es weltweit unterschiedliche Geschmäcker zu Bildsprache und -inhalt - Auch Funktionen des Kanals (z.B. Hashtags oder Emojis) werden international unterschiedlich genutzt - Es braucht eine klare CI – noch klarer als bei allen anderen Kanälen da rein bildbasiert – an die sich alle halten, um ein kohärentes Markenbild abzuliefern - Das gilt besonders für Filter, Farben und den Einsatz des Logos / der Produkte - Dazu gehören auch Details wie „Wie schreiben wir Captions“, „Wie und wo taggen wir Leute“, „Welche und wie viele Hashtags nehmen wir“ etc. LEARNING NO 2
  8. 8. Page 9 Global Teamwork: So funktioniert Instragram bei car2go BEISPIEL AUS CI: FILTER-SET
  9. 9. KEINE KREATIVITÄT OHNE EIN STARKES TEAM LEARNING NO 3
  10. 10. Page 11 Global Teamwork: So funktioniert Instragram bei car2go KEINE KREATIVITÄT OHNE STARKES TEAM - Bilder werden als Ausdruck der eigenen Kreativität wahrgenommen. Kritik daran kommt manchmal persönlich rüber. - Nur, wenn alle hinter dem Einhalten der CI stehen, kann ein globaler visueller Kanal funktionieren - Heißt auch: manche Aspekte müssen diskutiert und ausprobiert werden. Besonders, wenn sie in einem Kulturkreis funktionieren und in einem anderen unüblich sind - Heißt auch: manchmal muss akzeptiert werden, dass das SoMe-Team nicht das letzte Wort hat, sondern z.B. der Art Director - Nur, wenn Teammitglieder sich gehört und ernst genommen fühlen und Ideen im Konsens getestet und aufgenommen oder verworfen werden, kann es langfristig erfolgreich sein LEARNING NO 3
  11. 11. Page 12 Global Teamwork: So funktioniert Instragram bei car2go GLOBAL CMO HEADQUARTER EU STRATEGIST NA STRATEGIST COMMUNITY MANAGER COMMUNITY MANAGER COMMUNITY MANAGER COMMUNITY MANAGER INHOUSE DESIGNER 2 CMMs AGENCY
  12. 12. MAKE COMMUNITY GREAT AGAIN LEARNING NO 4
  13. 13. Page 14 Global Teamwork: So funktioniert Instragram bei car2go MAKE COMMUNITY GREAT AGAIN - Wie bei allen Kanälen: SoMe nicht zum Selbstzweck, sondern zum Austausch – zur gegenseitigen Inspiration zwischen Marke und Nutzer - Community Management ist sowohl „Sich gemeinsam freuen“ als auch „sich gemeinsam weiterentwickeln“ - Globales Community Management braucht - eine klare Entscheidung zur Sprache - eine klare Aufteilung des Workloads - eine klare Aussage zu Customer Support LEARNING NO 4
  14. 14. DON’T SUCK LEARNING NO 5
  15. 15. Page 16 Global Teamwork: So funktioniert Instragram bei car2go DON’T SUCK - Wie bei allen Kanälen: schauen, was funktioniert, ohne zu sehr Nabelschau zu betreiben und dann das jeweils ausbauen - Klare Vorstellungen haben, was wie erzählt wird (Wie wird das Produkt dargestellt und wie nicht? Wie tauchen Menschen auf? etc.) - Klare Vorstellung haben, welche Funktion für was verwendet wird (z.B. Insta- Stories) - Neue Funktionen ausprobieren – immer im Rahmen der CI - Offen sein und bleiben für Input von außen und sich ständig ändernde Funktionen und Gegebenheiten für Unternehmen LEARNING NO 5
  16. 16. Page 18 Global Teamwork: So funktioniert Instragram bei car2go FAZIT - Die grundsätzlichen strategischen Fragen (wie immer) vorher klären wie „Wer macht was und warum überhaupt“ - Ein globaler Kanal (übrigens nicht nur Insta) läuft nur dann dezentralisiert gut, wenn das internationale Team sich grün ist und Lust hat, gemeinsam Dinge auszuprobieren, auch wenn „meine“ Idee nicht immer durchgesetzt wird - Eine klare Regelung, was wie gemacht wird und was nicht sorgt für einen Rahmen, in dem die lokalen Aspekte der Marke stimmig rübergebracht werden können - Keine Angst vor Ausprobieren (und auch „Nein-Sagen“ im Lichte der CI)
  17. 17. PROUD TO SHARE FRAGEN?

×