Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Die Zukunft der Dienstleistungsökonomie. Momentaufnahme und Perspektiven

395 views

Published on

Keynote | Nora S. Stampfl | Preisverleihung des Wettbewerbs "Dienstleister des Jahres 2014", Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg

Published in: Business
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Die Zukunft der Dienstleistungsökonomie. Momentaufnahme und Perspektiven

  1. 1. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Foto:traumfaengerin,photocase.com Momentaufnahme und Perspektiven Die Zukunft der Dienstleistungsökonomie Dienstleister des Jahres 2014 - Keynote Stuttgart, 16. Juli 2014 Nora S. Stampfl www.f-21.de
  2. 2. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Triebkräfte des Wandels Welche Trends wirken auf die Dienstleistungsökonomie?
  3. 3. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Komplexität und Beschleunigung Immense Wahlmöglichkeiten und rasende Geschwindigkeiten schaffen Unübersichtlichkeit und eine Sehnsucht nach Einfachheit.. Foto:view7,photocase.com
  4. 4. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Globalisierung Die zunehmende Vernetzung macht die Welt zum Dorf. Arbeitsteilung findet verstärkt global, über nationale Grenzen hinweg statt. Foto:Yaban,photocase.com
  5. 5. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Produktionsfaktor Wissen Die Digitalisierung lässt Daten- neben Güterströme treten. Das in den immensen Datenmengen schlum- mernde Wissen wird zum Wettbewerbsvorteil. Foto:jokebird,photocase.com
  6. 6. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Demografischer Wandel Steigende Lebenserwartung und niedrige Geburten- raten wandeln die Alterspyramide zum “Alterspilz”. Ältere verfügen über eine wachsende Marktmacht. Foto:giftgruen,photocase.com
  7. 7. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Flexibilisierung In der Arbeitswelt brechen verkrustete Strukturen auf: Flexible Netzwerke und Teamstrukturen treten an die Stelle der alten Hierarchien. Foto:AlexandraFalken,photocase.com
  8. 8. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Individualisierung Unsere Gesellschaft gibt uns immer mehr Freiheiten, setzt uns gleichzeitig aber auch unter ständig wachsenden Entscheidungsdruck. Foto:herzlos,photocase.com
  9. 9. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Momentaufnahme & Perspektiven Wo steht der Dienstleistungsbereich und wohin geht die Reise?
  10. 10. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Everything-as-a-Service Outsourcing betrifft längst nicht mehr nur periphäre Aufgaben und standardisierte Massenprozesse. Prinzipiell wird alles zur Dienstleistung. Foto:kallejipp,photocase.com
  11. 11. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Wertschöpfung wird ortsunabhängig Leistungserstellung kennt keine nationalen Grenzen mehr. Zudem öffnet das Internet Offshoring für jedermann. Foto:Galle77,photocase.com
  12. 12. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 David gegen Goliath Crowdsourcing macht die Internetgemeinde zu Dienstleistern. Jeder kann heute auf den Welt- märkten gegen die Großen antreten. Foto:suze,photocase.com
  13. 13. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Arbeiten nach dem Schwarmprinzip Leistungserstellung folgt heute dem Prinzip der Selbstorganisation und wird zu einem Puzzle aus vielfältigen Dienstleistungen. Foto:marshi,photocase.com
  14. 14. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Netzwerk- statt Dienstleistungsökonomie? Die Vorleistungsverflechtung zwischen Industrie und Servicesektor nimmt zu. Industrieproduktion wird zur Koordination von Dienstleistungen. Foto:binski,photocase.com
  15. 15. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Sachgut und Dienstleistung verschmelzen In den Massenmärkten von heute dienen hybride Produkte der Differenzierung vom Wettbewerb. Es entstehen völlig neue Geschäftsmodelle. Foto:Korre,photocase.com
  16. 16. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Vom Produzenten zum Lösungsanbieter Dienstleistung wird zur ganzheitlichen Problem- lösung. Dienstleister schnüren Wissenspakete aus Kundenkenntnis und Lösungskompetenz. Foto:madochab,photocase.com
  17. 17. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Technologie treibt Dienstleistungen an “Schlaue” Dinge sind Ansatzpunkte gänzlich neuer Dienstleistungen. Eingebettete Systeme bilden eine Schnittstelle zwischen Sachgut und Dienstleistung. Foto:aussie97,photocase.com
  18. 18. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Ökonomie des Zugangs Im „Age of Access“ verliert Eigentum an Bedeutung. Dienstleister werden vermehrt die Nutzung von Pro- dukten vermitteln. Foto:complize,photocase.com
  19. 19. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Lebensqualität in der „grauen Gesellschaft“ Die alternde Gesellschaft hat verstärkten Bedarf an sozialen Dienstleistungen. Die „rüstigen“ Alten sind aber auch Zielgruppe freizeitbezogener Services. Foto:vandalay,photocase.com
  20. 20. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Services für die Erlebnisgesellschaft Zwischen “anything goes” und “weniger ist mehr” entstehen viele neue Dienstleistungen: Der moderne Mensch sucht Erlebnis, aber auch Entschleunigung. Foto:Seleneos,photocase.com
  21. 21. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 Outsourcing des Alltags Dienstleister bahnen einen Weg aus der “rush hour of life” und dem täglichen Hamsterrad. Sie bieten Entlastung, Klarheit und Orientierung. Foto:kallejipp,photocase.com
  22. 22. f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de f/21 f/21 ▪ Büro für Zukunftsfragen | www.f-21.de Vielen Dank! f/21 Ausführliche Informationen zu diesem Thema finden Sie in: Nora S. Stampfl Die Zukunft der Dienstleistungsökonomie. Momentaufnahme und Perspektiven Springer Verlag ISBN: 978-3-642-20688-7 Wollen Sie mehr darüber wissen, wie diese Ideen für Ihre Organisation relevant sind, nehmen Sie Kontakt auf: zukunft@f-21.de www.f-21.de

×