Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Exper cash internetworld2015_e-payment_internationalisierung_20150324

580 views

Published on

Vortrag des technischen Service Providers für Online Payment ExperCash auf der Internet World 2015 zum Thema Erfolgsfaktor E-Payment bei der Internationalisierung. Wie globales Payment Processing das E-Payment f+r Omni-Channel Shops effizienter macht.

Published in: Economy & Finance
  • ..............ACCESS that WEBSITE Over for All Ebooks ................ ......................................................................................................................... DOWNLOAD FULL PDF EBOOK here { http://bit.ly/2m6jJ5M } ......................................................................................................................... Download Full EPUB Ebook here { http://bit.ly/2m6jJ5M } .........................................................................................................................
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
  • Be the first to like this

Exper cash internetworld2015_e-payment_internationalisierung_20150324

  1. 1. E-PAYMENT RISIKOMANAGEMENT DEBITORENMANAGEMENT ©2015 EXPERCASH GmbH Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung ERFOLG BRAUCHT DIE PASSENDEN INSTRUMENTE Globales Payment Processing im Omni-Channel-Vertrieb
  2. 2. ©2015 EXPERCASH GmbH E-PAYMENT RISIKOMANAGEMENT DEBITORENMANAGEMENT Internationalisierung – Potenziale nutzen Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung 2 Quelle: European B2C-E-Commerce Report, E-Commerce Europe association, 2014
  3. 3. ©2015 EXPERCASH GmbH E-PAYMENT RISIKOMANAGEMENT DEBITORENMANAGEMENT Internationalisierung – Potenziale nutzen ! E-Commerce-Umsatz EU28 in 2013 = € 318 Milliarden ! Die Top 5 = ca. 80% des Gesamtumsatzes Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung 3 Quelle: European B2C-E-Commerce Report, E-Commerce Europe association, 2014 0 20 40 60 80 100 120 UK DE FR RU ES Milliarden € Land E-Commerce- Umsatz in 2013 Umsatzwachstum in 2013 UK 107,7 Milliarden € + 12,4 % DE 63,4 Milliarden € + 22,7 % FR 51,1 Milliarden € + 13,6 % RU 15,5 Milliarden € + 50,5 % ES 14,5 Milliarden € + 18,9 %
  4. 4. ©2015 EXPERCASH GmbH E-PAYMENT RISIKOMANAGEMENT DEBITORENMANAGEMENT Vielfältige Anforderungen beim Betrieb eines internationalen Shops ... und das pro Land! Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung 4 Internetshop Übersetz- ungen Produkt- angebot Produkt- präsentation Kunden- service Rechtliche Rahmen- bedingungen Datenschutz Logistik Marketing, SEA + SEO Zertifikate ...u.v.m. Payment
  5. 5. ©2015 EXPERCASH GmbH E-PAYMENT RISIKOMANAGEMENT DEBITORENMANAGEMENT Welche Anforderungen bestehen an das Payment ... aus Sicht der Konsumenten? ! Vertrauen der heimischen Konsumenten gewinnen ist entscheidend: Sicherheit, Seriosität des Anbieters und Datenschutz sind die wichtigsten Kriterien für Verbraucher ! International anerkannte Zahl- verfahren anbieten ! Länderspezifische Zahlver- fahren anbieten Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung 5 Quelle: Studie „Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und der Verbraucher“, ECC Köln, 2013
  6. 6. ©2015 EXPERCASH GmbH E-PAYMENT RISIKOMANAGEMENT DEBITORENMANAGEMENT Der richtige Zahlungsmix: Andere Länder – andere Präferenzen Zahlart/ Land Kredit- karten Paypal SEPA Lastschrift eps Maestro iDEAL Dankort Carte Bleue weitere ... DE ✔ ✔ ✔ AT ✔ ✔ ✔ ✔ CH ✔ ✔ UK ✔ ✔ ✔ NL ✔ ✔ ✔ ✔ DK ✔ ✔ ✔ FR ✔ ✔ ✔ ✔ Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Präferenzen der Konsumenten in verschiedenen Ländern sind sehr unterschiedlich, beispielsweise: 6
  7. 7. ©2015 EXPERCASH GmbH E-PAYMENT RISIKOMANAGEMENT DEBITORENMANAGEMENT Andere Länder – andere Sitten: Beispiel D-A-CH Nutzung Bezahlarten über Smartphone Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung 7 ! Unterschiede bei der Präferenz bei Nutzung über Smartphone *: ! D: Paypal, Kreditkarte, Rechnung ! A: Kreditkarte, Paypal, Mobiles Bezahlen (z.B. SMS, mpass, etc. ! CH: Kreditkarte, Rechnung, Mobiles Bezahlen (z.B. SMS, mpass, etc.)
  8. 8. ©2015 EXPERCASH GmbH E-PAYMENT RISIKOMANAGEMENT DEBITORENMANAGEMENT Andere Länder – andere Präferenzen: Beispiel D-A-CH Österreicher nutzen am häufigsten Kreditkarte Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung 8 Quelle: Studie „Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und der Verbraucher“, ECC Köln, 2013
  9. 9. ©2015 EXPERCASH GmbH E-PAYMENT RISIKOMANAGEMENT DEBITORENMANAGEMENT Andere Länder – andere Präferenzen: Beispiel D-A-CH Kreditkarte wichtig in der Schweiz Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung 9 In der Schweiz brechen 27,4% der Konsumenten ab, wenn Kreditkarte nicht angeboten wird. Dies sind in D nur 12% und in Österreich 20,5% Quelle: Studie „Internetzahlungsverkehr aus Sicht der Händler und der Verbraucher“, ECC Köln, 2013
  10. 10. ©2015 EXPERCASH GmbH E-PAYMENT RISIKOMANAGEMENT DEBITORENMANAGEMENT Welche Herausforderungen ergeben sich daraus für einen internationalen Omni-Channel Händler? Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung Logistik Warenwirtschaft Risiko- management Monitoring Reporting Debitoren- management DE UK FR NL DK Stationär Online Mobile Apps 10 weitere ...
  11. 11. ©2015 EXPERCASH GmbH E-PAYMENT RISIKOMANAGEMENT DEBITORENMANAGEMENT Die Herausforderungen bei solchen Strukturen ... ! Kein zentrales Payment-Management möglich ! Viele Fehlerquellen durch viele Schnittstellen ! Einführung neuer Zahlarten dauert lange ! Anbindung neuer Shops dauert lange ! Weiterentwicklung und Pflege kostenintensiv ! Intransparenz: Einheitliches Reporting so gut wie nicht möglich ! Konsumenten erleben unterschiedliche Bezahlszenarien je Kanal Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung 11
  12. 12. ©2015 EXPERCASH GmbH E-PAYMENT RISIKOMANAGEMENT DEBITORENMANAGEMENT Effiziente Strukturen im internationalen Omni-Channel Handel durch globales Payment Gateway Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung DE UK FR NL DK Stationär Online Mobile Apps 12 Payment Service Provider Logistik Warenwirtschaft Risiko- management Monitoring Reporting Debitoren- management weitere ...
  13. 13. ©2015 EXPERCASH GmbH E-PAYMENT RISIKOMANAGEMENT DEBITORENMANAGEMENT Die Vorteile einheitlicher Payment Gateways Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung ! Hoher Automationsgrad spart Ressourcen ! Payment-Innovationen schnell ausrollen ! Neue Shops schnell eröffnen à Skalierbarkeit ! Kosten für Weiterentwicklung und Pflege sinken ! Einheitliches Reporting ermöglicht schnelle Optimierungen in allen Bereich (Conversion, Debitoren- management, Risikomanagement, Kundenservice u.a.m.) ! Conversions steigen: Konsumenten haben es bequemer an jeder Kasse durch einheitliche Zahlerfahrungen ! Kosteneinsparungen durch Skaleneffekte 13
  14. 14. ©2015 EXPERCASH GmbH E-PAYMENT RISIKOMANAGEMENT DEBITORENMANAGEMENT ExperCash – Mitglied der MasterCard-Gruppe MasterCard – ein Technologiekonzern ! Innovationsgetriebenes Technologieunternehmen ! Schnellstes Zahlungsabwicklungsnetzwerk weltweit ! Als Mitglied der MasterCard Gruppe bietet ExperCash im Verbund mit DataCash und TNS Gateway Service globales Payment Processing aus einer Hand ! MasterCard Processing ! 2.500 Mitarbeiter ! bedient Kunden in 55 Ländern ! ca. 40 Milliarden Transaktionen in 2013 Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung 14
  15. 15. ©2015 EXPERCASH GmbH E-PAYMENT RISIKOMANAGEMENT DEBITORENMANAGEMENT Global Payment Processing im Praxiseinsatz - Merlin Entertainment Group Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung 15 Regionen: Einsatz auf 5 Kontinenten, 68 Attraktionen, 40 Millionen Kunden Zahlverfahren: Kreditkarten, SEPA-Lastschrift, länderspezifische Zahlarten, z.B. Dankort in DK u.a.m. Kanäle: Online, stationär, mobile Website, App (Kauf verbunden mit mobiler Website) Services: Payment, Risikomanagement, Debitorenmanagement
  16. 16. ©2015 EXPERCASH GmbH E-PAYMENT RISIKOMANAGEMENT DEBITORENMANAGEMENT Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung 16 Globale Payment Processing im Praxiseinsatz Beispiel Fashion Regionen: Europa und USA Zahlverfahren: Sofortüberweisung, giropay, PayPal, Bank Card, ... Kanäle: Online, stationär, mobile Website Services: Payment
  17. 17. ©2015 EXPERCASH GmbH E-PAYMENT RISIKOMANAGEMENT DEBITORENMANAGEMENT Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung 17 Globale Payment Processing im Praxiseinsatz Beispiel Gaming Regionen: 44 Länder Europas und USA Zahlverfahren: Kreditkarte Kanäle: Online, mobile Services: Payment
  18. 18. ©2015 EXPERCASH GmbH E-PAYMENT RISIKOMANAGEMENT DEBITORENMANAGEMENT Fazit ! Es existieren enorme Wachstums-Potenziale, ! Jedoch auch komplexe Herausforderungen für einen international tätigen Omni-Channel Händler, ! Diese können durch den Einsatz globaler Payment Gateways reduziert werden. Erfolgsfaktor Payment bei der Internationalisierung 18
  19. 19. ©2015 EXPERCASH GmbH E-PAYMENT RISIKOMANAGEMENT DEBITORENMANAGEMENT Fragen? Wir beraten Sie gerne! Halle B0, Stand Nr. C 103 0621 – 72 49 38 20 beratung@expercash.de

×