Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Yasmin Weiß - Kompetenzen der Zukunft

209 views

Published on

Welche Kompetenzen braucht eine Organisation, um sich zu wandeln? Wie müssen Führungskräfte agieren, um Veränderungen und Innovationen zu ermöglichen? Personalabteilungen in Wirtschaft und öffentlichem Sektor treibt die Suche nach diesen Erfolgsfaktoren des Wandelns um - gerade in der Digitalisierung. Prof. Dr. Yasmin M. Weiß gibt in ihrem Beitrag auf dem Open Government Tag 2018 eine Antwort.

Published in: Government & Nonprofit
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Yasmin Weiß - Kompetenzen der Zukunft

  1. 1. © Prof. Dr. Yasmin Weiß Kompetenzen der Zukunft: Erhalt der Wandlungsfähigkeit in Zeiten radikaler Veränderung am 25. Oktober 2018 in München Prof. Dr. Yasmin Mei-Yee Weiß Technische Hochschule Nürnberg
  2. 2. © Prof. Dr. Yasmin Weiß Wir leben in einer enorm spannenden Zeit…
  3. 3. Wir haben es mit der größten Arbeitsmarktumwälzung seit der industriellen Revolution zu tun. 65% QUELLE: World Economic Forum, The Future of Jobs, Chapter 1 – The Future of Jobs and Skills, 2016 Prozent der Kinder, die jetzt mit der Schule beginnen, werden Jobs innehaben, die es heute noch nicht gibt 90 % QUELLE: World Economic Forum, The Future of Jobs, Chapter 1 – The Future of Jobs and Skills, 2016 Aller zukünftigen Jobs erfordern Digitalkompetenzen, die die Mehrheit der Arbeitskräfte bislang nicht haben 12 Mio. QUELLE: McKinsey-Studie Smartening up with Artificial Intelligence (AI), 2017 der existierenden Arbeitsplätze in Deutschland können bis 2030 durch „Künstliche Intelligenz“ übernommen werden 13 Mio. QUELLE: McKinsey-Studie Smartening up with Artificial Intelligence (AI), 2017 Beschäftigte müssen erheblich umlernen, um ihren Job zukünftig erledigen zu können 20 % QUELLE: OECD-Studie, 2016 Aller Jobs können zukünftig durch Roboter übernommen werden 70% QUELLE: Studie zur Zukunft der Kompetenzen der TH Nürnberg, 2017 Der Studierenden wissen nicht oder eher nicht, welche Kompetenzen sie benötigen, um im Zuge der Digitalen Transformation eine gestaltende Rolle zu spielen
  4. 4. © Prof. Dr. Yasmin Weiß Wir müssen digitale Bildung ganzheitlich verstehen.
  5. 5. HighGering „Risky Skills“ Gering Hoch Zukünftige Bedeutung Knappheit am Arbeitsmarkt „Today‘s hot Skills“ „Future Hot Skills“ „Future commodity Skills“ Individuen und Organisationen sollten insbesondere die „Future hot skills“ im Blick haben, um zukunftsfähig zu sein. Quelle: Forschungsprojekt „Zukunft der Kompetenzen “ (2017), Prof. Dr. Yasmin Weiß
  6. 6. Es zeichnen sich klare übergreifende Trends ab, wie sich jeder einzelne für die Zukunft rüsten kann. Übergreifende Trends: Was wird wichtiger? • Grundsätzliche Technologieaffinität • Grundverständnis von IT als Querschnittsqualifizierung • Hohe Adaptabilität und Lernbereitschaft • Sektoren-, branchen-, disziplin-, -funktions und unternehmens- übergreifende Kooperationsfähigkeit • Kompetenzen, die uns nachhaltig von Maschinen unterscheiden • Kompetenzen zum Umgang mit Komplexität und Ambiguität • Selbstmanagement und „Unternehmertum an der eigenen Humanressource“
  7. 7. © Prof. Dr. Yasmin Weiß Führungskräften kommt in Form von „Digital Leadership“ eine besondere Verantwortung zu. „Digital Leadership bedeutet, Geschäftsmodelle, - prozesse und Unternehmenskultur für die Herausforderungen und Chancen im digitalen Zeitalter fit zu machen.“ „Digital Leadership ist ein Kompetenz- und ein Mindsetthema.“ „Digital Leadership bedeutet Gestaltung der Zukunft.“
  8. 8. © Prof. Dr. Yasmin Weiß Digital Leaders agieren in einer VUKA-Umgebung. Digital Leader V olatilität U nsicherheit K omplexität A mbiguitä t
  9. 9. © Prof. Dr. Yasmin Weiß Führungskräfte müssen im Zuge der Digitalisierung zwei Rollen erfüllen. Quelle: Forschungsprojekt „Zukunft der Kompetenzen “ (2016), Prof. Dr. Yasmin Weiß • Treiber • Enabler • „Will to move“
  10. 10. © Prof. Dr. Yasmin Weiß „Listen“ „Learn“ Digital Leader „Live the change“ Führungskräfte müssen insbesondere in drei Bereiche investieren, um am Ball zu bleiben. Quelle: Forschungsprojekt „Zukunft der Kompetenzen “ (2016), Prof. Dr. Yasmin Weiß
  11. 11. © Prof. Dr. Yasmin Weiß Die Fähigkeit, zuzuhören, ist für das richtige Entscheiden essentiell. „If your mouth is open, you miss the opportunity to learn.“
  12. 12. © Prof. Dr. Yasmin Weiß Der Prozess des lebenslangen Lernens muss differenziert und als fortlaufender Zyklus verstanden werden. Unlearn Relearn Learn
  13. 13. © Prof. Dr. Yasmin Weiß „Die Zukunft hat viele Namen. Für die Schwachen ist sie das Unerreichbare. Für die Furchtsamen ist sie das Unbekannte. Für die Tapferen ist sie die Chance.“ (Victor Hugo) Zum Schluss ein Zitat…
  14. 14. © Prof. Dr. Yasmin Weiß Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Kontakt: Prof. Dr. Yasmin Mei-Yee Weiß, Technische Hochschule Nürnberg, yasminmei-yee.weiss@th-nuernberg.de https://twitter.com/ProfYasminWeiss

×