Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Scs

808 views

Published on

Der SCS-Special Collection Service

Published in: News & Politics
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Scs

  1. 1. Der Special Collection Service (SCS)
  2. 2. Kurz Info ● Das SCS Programm wurde Ende der 1970er Jahre während des Kalten Krieges gegründet. ● Hauptsitz in Beltsville (Maryland, USA) ● Geheime Einheit von NSA und CIA ● Deckname F6 Standorte ● Laut Edward Snowden gehört das SCS zu einem größeren globalen Überwachungsprogramm, das als STATEROOM bekannt ist ● Verwendung von Foreign Service oder Diplomatic Telecommunications Service Cover (Auslandsdienst und Diplomatische Telekommunikationsdienstleistung) ● Manchmal Tarnung als "Defense Communications Support Group" oder als "Defense Information Systems Agency".
  3. 3. ● Das SCS Programm wurde ins Leben gerufen, weil es die Kommunikations-Intelligenz- Fähigkeiten der NSA mit den verdeckten Handlungsmöglichkeiten der CIA kombinierte, um den Zugang zu anspruchsvollen Fremdkommunikationssystemen zu erleichtern.
  4. 4. Hauptsitz ● Der Hauptsitz des SCS befindet sich in Beltsville, Maryland, in einem verdeckten Gebäude, das einmal die Bezeichnung "CSSG" trug. Nebenan befindet sich das U.S. Department of State Beltsville Messaging Center, zu dem das SCS über ein Glasfaserkabel verbunden sein soll
  5. 5. Bilder des Hauptsitz ● Quelle: https://cryptome.org/eyeball/scs/scs-eyeball.htm
  6. 6. Quelle: https://cryptome.org/eyeball/scs/scs-eyeball.htm
  7. 7. Quelle: https://cryptome.org/eyeball/scs/scs-eyeball.htm
  8. 8. Aufgaben ● Abfangen von sensiblen Informationen über Spionage, Atomwaffen, terroristischen Netzwerken, Drogenhandel und anderen Fragen der nationalen Sicherheit ● Überwachen, Abhören und das Eindringen in fremde Computer ● Verwanzen von ausländischen Botschaften.(Wie z.B. Anspruchsvolle Abhörgeräte in diplomatischen Beuteln zu transportieren, ohne Verdacht zu erwecken, heimlich ein Gerät montieren, ohne in einer Botschaft Verdacht zu erwecken) ● Verwanzen und Abhören von Kommunikationszentren, ausländischen Regierungsinstallationen, Computeranlagen und Glasfasernetzen ● Abhören von ausländischen Staatsoberhäuptern und Regierungsbeamten
  9. 9. Einsätze unter anderem: ● Im Kalten Krieg gegen die Sowjetunion ● In Afghanistan 1999 (Lauschangriffe in Reichweite von Al-Qaida) ● Im Irak 2003 (bei der Jagd nach Saddam Hussein) ● Mithilfe bei der Aufspürung von Osama Bin Laden in Pakistan.(Bin Laden wurde durch eine US-Spezial Einheit am 2. Mai 2011 auf seinem Anwesen in Pakistan getötet). ● Im Globalen Krieg gegen den Terrorismus
  10. 10. Aufbau
  11. 11. Zusammenarbeit mit:
  12. 12. Antennenrotor
  13. 13. Datenbank zur Analyse von Mikrowellen
  14. 14. Standorte weltweit
  15. 15. Zitat:,,Die SCS-Teams arbeiten überwiegend in geschützten Gebieten der amerikanischen Botschaft und des Konsulats, wo sie offiziell als Diplomaten akkreditiert sind und als solche besondere Privilegien genießen. Unter diplomatischem Schutz können sie ungehindert schauen und hören. Sie können einfach nicht erwischt werden. Die notwendige Ausrüstung ist in der Regel in den oberen Etagen der Botschaftsgebäude oder auf Dächern installiert, wo die Technik mit Bildschirmen oder Potemkin-artigen Strukturen bedeckt ist, die sie vor neugierigen Augen schützen. Das ist auch offensichtlich der Fall in Berlin“... Auszug aus einem Bericht von Spiegel.de http://www.spiegel.de/fotostrecke/photo-gallery-spies-in-the-embassy- fotostrecke-103079-5.html
  16. 16. Karte 2004
  17. 17. Rote Punkte auf der Karte zeigen SCS Standorte
  18. 18. Standorte in Deutschland ● Berlin: SCS Standort, (US- Botschaft) ● Frankfurt am Main: SCS Standort, (US-Generalkonsulat)
  19. 19. Frankfurt am Main
  20. 20. Berlin
  21. 21. Programm Stateroom
  22. 22. http://www.spiegel.de/fotostrecke/photo-gallery-spies-in-the-embassy-fotostrecke-103079-5.html
  23. 23. Quellen ● https://leaksource.wordpress.com ● http://www.spiegel.de/fotostrecke/photo-gallery-spies-in-the- embassy-fotostrecke-103079-5.html ● Bildquellen: https://cryptome.org/eyeball/scs/scs-eyeball.htm (2002,2005) ● Snowden Dokumente ● http://nsarchive.gwu.edu/NSAEBB/NSAEBB506/docs/ciasignals _41.pdf ● https://leaksource.wordpress.com/2013/10/27/nsa-cia-special- collection-service-agents-posing-as-diplomats-in-embassies- consulates-80-locations-worldwide/ ● https://en.wikipedia.org/wiki/Special_Collection_Service ● http://nsarchive.gwu.edu

×