Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Learning-Design-Thinking mit Learning-Design-Karten

36 views

Published on

Gruber, M. R. (2020). Learning-Design-Thinking mit Learing-Design-Karten. Workshop am IAS Tag der Lehre 2020, To infinity and beyond. Exploratives Lernen im Hochschulunterricht, Mittwoch 8. Januar 2020, ZHAW Wädenswil, Campus Grünetal.

Zum Inhalt:
Das Erstellen digitaler Lernangebote für die Hochschullehre ist sehr anspruchsvoll und zeitintensiv. Deshalb ist es für die Konzeption und Umsetzung von Blended-Learning-Angeboten wichtig, Zeit und Ressourcen sparende Methoden anzuwenden, die es ermöglichen, digitale Technologien in unsere bestehende Lehrpraxis zu integrieren und Lerndesigns zu überdenken, um die Lernaktivitäten neu arrangieren und gestalten zu können. Dafür müssen diese an den Lernzielen und den erwarteten Lernergebnissen ausgerichtet sein, die Lernprozesse gut strukturiert und angemessene Methoden und Werkzeuge ausgewählt werden. Doch wie können wir in unsere existierende Face-to-Face Lehrpraxis E-Learning-Elemente zielgerichtet integrieren? Gibt es Methoden und Werkzeuge, die uns dabei unterstützen?

In diesem Workshop wird ein pattern-based Ansatz vorgestellt, mit dessen Hilfe komplexe Lehr- und Lernszenarien vorbereitet und analysiert werden. Diese Methode bietet sowohl ein Toolkit als auch ein Framework zur Konzeption, Analyse und Kommunikation von Lehr- und Lerndesigns. Das vorgestellte Framework hilft in relativ kurzer Zeit, reichhaltige Lernerlebnisse mithilfe von LMS-Funktionen und -Features für die Studierenden zu entwickeln und umzusetzen.

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Learning-Design-Thinking mit Learning-Design-Karten

  1. 1. Philosophische Fakultät Learning-Design-Thinking mit Learning- Design-Karten Workshop Mag. Dr. Marion R. Gruber Digitale Lehre und Forschung 08. Januar 2020
  2. 2. Philosophische Fakultät Workshop - Themen – Blended Learning – Planen und Formulieren von Lernzielen, Lernergebnissen und Lernaktivitäten mit Learning-Design-Karten – Zuweisung von Lernaktivitäten zu Präsenz- und Onlinephasen im Unterricht – Auswahl/Einsatz digitaler Technologien anhand der Anforderungen und Bedürfnisse des Lernprozesses – Learning-Design-Thinking Framework Isaac Asimov, Futuredays: A Nineteenth Century Vision of the Year 2000, At School.
  3. 3. Philosophische Fakultät Workshop - Ziele Die Teilnehmer/innen – reflektieren über Ihre Lehrpraxis, – kennen das Konzept des Blended Learning, – können ihre Lehr-/Lernkonzepte mithilfe des Toolkit analysieren und anpassen, – können Lernaktivitäten im Unterricht mithilfe der LD-Karten planen, – können verschiedene Werkzeuge und Services Lernaktivitäten zuordnen. Isaac Asimov, Futuredays: A Nineteenth Century Vision of the Year 2000, At School.
  4. 4. Philosophische Fakultät Blended Learning ist die sinnvolle Kombination von Präsenzunterricht und (technologisch unterstützten) Online- Lernphasen • Verschränkung von Lernaktivitäten im Präsenzunterricht mit Aktivitäten im (begleiteten) Selbststudium • Einzelne Lernaktivitäten haben direkten Bezug zueinander • Integration verschiedener medienunterstützter Methoden • Einsatz entsprechender digitaler Medien
  5. 5. Philosophische Fakultät 1. Auswahl der Lerninhalte 2. Festlegung der Lernziele 3. Bestimmung der Lernergebnisse => Assessment 4. Entscheidung über die Methode (Lernaktivität und Hilfestellung => Lernereignis) 5. Entscheidung über die Medien (Medienwahl: Technologieunterstützung, Werkzeugauswahl, Lehrmittel) Nach Stöber 1997 Unterrichtsplanung - Lernziel | Lernaktivität | Lernergebnis
  6. 6. Philosophische Fakultät 1. Auswahl der Lerninhalte 2. Festlegung der Lernziele 3. Bestimmung der Lernergebnisse => Assessment 4. Entscheidung über die Methode (Lernaktivität und Hilfestellung => Lernereignis) 5. Entscheidung über die Medien (Medienwahl: Technologieunterstützung, Werkzeugauswahl, Lehrmittel) Nach Stöber 1997 Unterrichtsplanung - Lernziel | Lernaktivität | Lernergebnis Lernziel
  7. 7. Philosophische Fakultät 1. Auswahl der Lerninhalte 2. Festlegung der Lernziele 3. Bestimmung der Lernergebnisse => Assessment 4. Entscheidung über die Methode (Lernaktivität und Hilfestellung => Lernereignis) 5. Entscheidung über die Medien (Medienwahl: Technologieunterstützung, Werkzeugauswahl, Lehrmittel) Nach Stöber 1997 Unterrichtsplanung - Lernziel | Lernaktivität | Lernergebnis Lernziel Lernergebnis
  8. 8. Philosophische Fakultät Lern- aktivität Lernziel Lernergebnis 1. Auswahl der Lerninhalte 2. Festlegung der Lernziele 3. Bestimmung der Lernergebnisse => Assessment 4. Entscheidung über die Methode (Lernaktivität und Hilfestellung => Lernereignis) 5. Entscheidung über die Medien (Medienwahl: Technologieunterstützung, Werkzeugauswahl, Lehrmittel) Nach Stöber 1997 Unterrichtsplanung - Lernziel | Lernaktivität | Lernergebnis
  9. 9. Philosophische Fakultät Der Learning-Design-Raum ist nicht unbesetzt/neutral! Vorgegeben können sein: • Der inhaltlicher Rahmen • Der organisatorische Rahmen (z.B. curriculare Einbettung) • Der zeitlichen Rahmen (Lektionen und ECTS) • Der räumlichen Rahmen (z.B. Hörsaal) • Der sozialen Rahmen (Gruppengrössen 400 vs. 15, Teamteaching)
  10. 10. Application/ Documentation Organisation/ Structure Educational objectives Location Interaction Mode Relations Time Control Social Plane Collaboration Presentation Communication Procedures Support Guidance Comptences Skills Knowledge Prerequisites Completion Valuing Grading Roles & Agency Learning activity Facilitating activity Competences Subject-matter structure RulesTasks ExperiencesProducts ContextsTools & Resources ActorsObjectives Interactions Environment Processes Outcomes Operators/Analytics Learner Portfolio/Learning Records Glahn & Gruber 2018
  11. 11. Application/ Documentation Organisation/ Structure Educational objectives Location Interaction Mode Relations Time Control Social Plane Collaboration Presentation Communication Procedures Support Guidance Comptences Skills Knowledge Prerequisites Completion Valuing Grading Roles & Agency Learning activity Facilitating activity Competences Subject-matter structure RulesTasks ExperiencesProducts ContextsTools & Resources ActorsObjectives Interactions Environment Processes Outcomes Operators/Analytics Learner Portfolio/Learning Records Aktivitätstheorie wurde durch andere Theorien und Modellen ergänzt Glahn & Gruber 2018
  12. 12. Wie vereinfachen Sie den Designraum für Rapid- Process-Prototyping?
  13. 13. Wie vereinfachen Sie den Designraum für Rapid- Process-Prototyping? Design-Patterns strukturieren den Lehr-/Lernraum vor
  14. 14. Philosophische Fakultät Lernereignisse gestalten mit dem Hybrid Learning Model (erweitert) 8-Learning-Events (Leclercq & Poumay 2005)
  15. 15. RoleRole
  16. 16. Learning verbsTeaching verbs
  17. 17. In-class methods and tools Online methods and tools
  18. 18. Philosophische Fakultät Unterrichtskonzept Aktivität 1 2 3 4 1 2 3 4 Lerneinheit Künstler Lerneinheit Kunstwerk
  19. 19. Übung 1 a) Gestalte eine Lerneinheit mit mindestens 3 Lernaktivitäten aus deiner Lehrpraxis. b) Diskutiere dein Learning-Design in der Gruppe (3 Pers.)
  20. 20. Philosophische Fakultät Unterrichtskonzept Aktivität 1 2 3 4 1 2 3 4 Präsenz- unterricht Online Selbst- studium Lerneinheit Künstler Lerneinheit Kunstwerk
  21. 21. Philosophische Fakultät Unterrichtskonzept Aktivität 1 2 3 4 1 2 3 4 Präsenz- unterricht Online Selbst- studium Theorieinput Praktische Übung: Bildbeschreibung Fragen E-Learning-Aufgabe: Bildbeschreibung Brainstorming Theorieinput Diskussion Bildinterpretation E-Learning-Aufgabe: Bildrecherche
  22. 22. Übung 2 Digitalisiere in der Gruppe mind. 1 Learning Design und diskutiere das entstandene Konzept.
  23. 23. Plenum Erkenntnisse / Lessons Learned?
  24. 24. Philosophische Fakultät Danke für Ihre Aufmerksamkeit Mag. Dr. Marion R. Gruber Digitale Lehre und Forschung, Dekanat, Philosophische Fakultät, Universität Zürich Mail marion.gruber[at]uzh.ch Phone + 41 44 634 50 85 Podcast Blended Learning Blogposts Designing for Great Teaching with the Learning Design Cards und Introduction to the Learning Design Cards

×