Blender Video-Crashkurs Teil 1

1,524 views

Published on

Published in: Technology, Art & Photos
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,524
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
15
Actions
Shares
0
Downloads
7
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Blender Video-Crashkurs Teil 1

  1. 1. Blender Video Crashkurs Tutorial 1 Grundlagen
  2. 2. Übersicht aller Teile 1. Grundlagen, Licht und Kamera 2. 3D Modelle aufbauen 3. Farbe, Shading und Material 4. Riggen 5. Animation Die Videotutorials findet ihr unter www.elaspix.de/Tutorial
  3. 3. Der erste Start 3D-Fenster Kubus Lampe Kamera Button-Fenster
  4. 4. Fenstertypen Fenster können unterteilt werden „Split Area“ Durch Wahl des „Window type“ kann jedes Fenster mit Speziellen Funktionen versehen werden
  5. 5. Ansichten Geometrie Im „3D Window“ kann die Ansicht mit „View“ eingestellt werden Optimal ist eine Kombination aus „Top View“, „Front view“ und einem großem „User“ Fenster
  6. 6. Ansichten Panels Wahl des „Button Window“ Im „Button Window“ finden sich weitere „Button Panels“
  7. 7. Bewegen der Ansicht Strafen: Shift + Mittlerer Zoomen: Scrollen des mittleren MouseButton nach links MouseButton
  8. 8. Manipulation von Objekten Manipulation einstellen Translation (Bewegung Rotation (Drehung um Skalierung (Dehnen und entlang einer Achse) eine Achse) Strecken entlang einer Achse)
  9. 9. Ansichten Edit/Object Der „Mode„ stellt verschiedene Bearbeitungsmodi ein. Am wichtigsten sind „Object Mode“ zum Manipulieren der Objekte und „Edit Mode“ zum Editieren der Objekt-Bestandteile
  10. 10. Geometrische Bausteine Im „Edit Mode“ wird der „Select Mode“ eingestellt zum Editieren von... Knoten „Vertices“ Kanten „Edges“ Flächen „Faces“
  11. 11. Editieren des Wüfels Verschieben (Translation) einer Kante durch Ziehen am roten Manipulationspfeil
  12. 12. Rendern Render der 3D-Szene mit „Render Current Frame“ Gerendert wird Sichtfeld der Kamera
  13. 13. Licht Helligkeit der Lampe wird verändert durch das „Energy“ Feld im Menü Shading (graue Kugel) im Untermenü „Light“ (Lichtsymhbol) Weiterhin können hier unterschiedliche Lampentypen eingestellt werden ● „Hemi“ leuchtet Szene gleichmäßig aus ● „Spot“ ist eine gerichtet Lichtquelle mit einstellbarem Sichtkegel ● „Sun“ ist eine unendlich entfernte Lichtquelle mit realistischem Schatten ● „Lamp“ ist die Standard-Lampe mit Standard-Schattem
  14. 14. Einfügen von 3D-Objekten An der Position des 3D-Cursors Zum einfügen eines Bodens: werden neue Objekte eingefügt „Space“ → „Add“ → „Mesh“ → „Plane“

×