Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Personal in der iso 9001 2015

1,009 views

Published on

Personal im Qualitätsmanagement. Anforderungen der ISO 9001:2015

Published in: Leadership & Management
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Personal in der iso 9001 2015

  1. 1. Personal in der ISO 9001:2015 Elke Meurer Auditorin EOQ ISO 9001
  2. 2. Qualifikationen • Auditorin EOQ (ISO 9001) • Information Security Officer (ISO/IEC 27001) • Projektmanagement-Fachfrau Level D® GPM • Personal und Business Coach Tätigkeiten • Beratung zu Qualitätsmanagement-Systemen • Integration Informationssicherheits- managementsystem • Beratung Prozessmanagement • Interne Audits (1st-Party-Audits) • Risikomanagement • Coaching für Auditoren, QM- und Prozessverantwortliche Elke Meurer, M. A. Kaufm. Ausbildung Studium an der RWTH Aachen seit 2003 Freiberuflerin
  3. 3. Grundsatz: Engagement von Personen „Kompetente, befugte und engagierte Personen auf allen Ebenen in der gesamten Organisation sind wesentlich, um die Fähigkeit der Organisation zu verbessern, Werte zu schaffen und zu erbringen.“ (ISO 9000:2015, Kap. 2.3.3.1) Personen …  sind das Unternehmen  „alle Ebenen“  schaffen Werte  Kompetenz  Befugnisse  Engagement
  4. 4. Personen schaffen Werte Wertschöpfende Tätigkeit Wertschöpfung bezieht sich auf den Gegenstand der Organisation mit dem ein Mehrwert geschaffen wird. In einer Seelsorge z.B. ist der Mehrwert nicht monetär, sondern emotional.  Personen sind das Unternehmen © I-vista | pixelio.de
  5. 5. Personen auf „allen Ebenen“ „Personen“ beschränkt sich nicht auf Hierarchieebenen. Alle Führungskräfte und Mitarbeiter sind gemeint inklusive der obersten Leitung.
  6. 6. Personen brauchen Kompetenz Kompetenz lt. ISO 9001:2015 - Qualifikationsbedarf ermitteln - bedarfsgerechte Qualifikation organisieren (z.B. Schulung, Konferenz) - Überprüfen, ob die Maßnahme erfolgreich war  Kapitel 7.2 „Kompetenz“ Kompetenz = Fähigkeit, erworbenes Wissen in Kombination mit persönlichen Fertigkeiten anzuwenden.
  7. 7. Personen brauchen Befugnisse Befugnisse lt. ISO 9001:2015 - Befugnisse für relevante Rollen müssen durch oberste Leitung zugewiesen werden (Unterschriftenregelung, Werksausweis, Zugriffs-/ Zutrittsrechte) - Befugnisse so zuweisen, dass angestrebte Ergebnisse erreicht werden können  Kapitel 5.3 „Rollen, Verantwortlichkeiten u. Befugnisse in der Organisation“
  8. 8. Personen und Engagement Umgebung schaffen - Soziale Faktoren - Psychologische Faktoren - Physikalische Faktoren  Kapitel 7.1.4 „Prozessumgebung“ © Stephanie Hofschlaeger | pixelio.de
  9. 9. Personen und Bewusstsein Selbst-Bewusstsein - Wirkung eigener Aufgaben kennen - Verbindung zum „großen Ganzen“ herstellen können - Das „große Ganze“ kennen (Qualitätspolitik)  Kapitel 7.3 „Bewusstsein“ © Stephanie Hofschlaeger | pixelio.de
  10. 10. Elke Meurer Paustenbacher Str. 17 52152 Simmerath Tel: 02473 - 93.778.75 info@eMeurer.com www.eMeurer.com Elke Meurer Qualitätsmanagement – pragmatisch und wirkungsvoll Auditorin EOQ (ISO 9001) Information Security Officer (ISO/IEC 27001) Projektmanagement-Fachfrau Level D® GPM/IPMA Coaching für Auditoren und Auditteams auditcoaching-plus.com Der Newsletter für Qualitätsmanager der-qmb.info

×