Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Umgang mit Minderleistern

2,801 views

Published on

Was tun bei Minderleistungen? Ein Vortrag von Dr. Anne Katrin Matyssek - www.gesund-fuehren.de

Published in: Business
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Umgang mit Minderleistern

  1. 1. ® www.do-care.tv Gesund Führen bei Minderleistern Ein Impuls für Führungskräfte+ + Falls Sie es nicht bereits tun: Bitte hören Sie zu dieser Präsentation parallel den kostenlosen Vortrag auf www.do-care.tv + + + © Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  2. 2. Gesund Führen bei Minderleistern – Ein Impuls für Führungskräfte ® Gute Mitarbeiter führen kann jeder.© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  3. 3. Gesund Führen bei Minderleistern – Ein Impuls für Führungskräfte ® Haben Sie auch einen 8cm dicken Ordner zum „Führen bei Minderleistern“? Und ein A5-Heftchen zum Thema „Gute Mitarbeiterführung“?© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  4. 4. Gesund Führen bei Minderleistern – Ein Impuls für Führungskräfte ®© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  5. 5. Gesund Führen bei Minderleistern – Ein Impuls für Führungskräfte ® Grundsätzliche Tipps zum Umgang mit Mitarbeitenden, deren Potenzial noch nicht ausgeschöpft ist: Vermeiden Sie den Begriff „Minderleister“ – er wertet den Menschen ab. Er beinhaltet eine „selbst-erfüllende Prophezeiung“. Akzeptieren Sie die Normalverteilungskurve in Ihrem Team! Fragen Sie den Mitarbeiter nach seinen Stärken! Suchen Sie gemeinsam (!) den „idealen“ Arbeitsplatz – für ALLE! Reflektieren Sie, ob Sie den Menschen überhaupt mögen.© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  6. 6. ® Wenn man einen Menschen nicht mag, ist es schwierig, ihn gesund zu führen.© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  7. 7. Gesund Führen bei Minderleistern – Ein Impuls für Führungskräfte ® Befürchtungen von Führungskräften: Ich bin do der Kin ch nicht dergar te n - n ich Papi! Aber den kan Ich will kein er nicht loben, d Ungleichbeh e tes! leistet nix Gu Also halte ic andlung. h mich zurück. Dann fühlen sich schon meine Besserleister Der hält sich ja eh nicht herabgesetzt! fü r toll. Ich will den en. noch größer mach Überprüfen Sie diese Einstellungen: Was ist für SIE von Nutzen?© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  8. 8. Gesund Führen bei Minderleistern – Ein Impuls für Führungskräfte ® Weitere Tipps zum Umgang mit Mitarbeitenden: Loben Sie nicht wahllos herum, aber: Seien Sie großzügig mit Feedback – positivem und auch negativem! Weil Zurechtstutzen nicht hilft: Geben Sie allen die Chance, zu wachsen / größer zu werden! Akzeptieren Sie, dass MA unterschiedlich viel Bestätigung brauchen! „Ich find‘s prima, wie Sie sich hier reingehängt haben / wie wichtig Ihnen das Projekt ist. Und (!) jetzt wollen wir uns die Qualität ansehen.“© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  9. 9. Gesund Führen bei Minderleistern – Ein Impuls für Führungskräfte ® Es gibt 3 Formen der Anerkennung: • Dank für den Einsatz • Lob für die Leistung • Wertschätzung für die Person Eines davon geht IMMER!© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  10. 10. Gesund Führen bei Minderleistern – Ein Impuls für FührungskräfteZum Mitnehmen und Diskutieren: ® stimmen Sie zu? dann Haken dran!  Es gibt keine Minderleister, nur Minderleistungen.  Der richtige Mensch am richtigen Platz arbeitet richtig gut.  Angst vor Ungleichbehandlung? Anerkennung für ALLE!  Feedback (auch negatives) gibt Sicherheit. © Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  11. 11. Gesund Führen bei Minderleistern – Ein Impuls für FührungskräfteZum Kaufen und Vertiefen: ® zur Verbesserung der Nachhaltigkeit: Führung und Gesundheit. Ein praktischer Ratgeber zur Förderung der psychosozialen Gesundheit im Betrieb. 208 Seiten. von Anne Katrin Matyssek 22,90 € (D) im Buchhandel oder unter www.do-care-shop.de© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv
  12. 12. Gesund Führen bei Minderleistern – Ein Impuls für FührungskräfteNachschlag: ® Jeder Mensch verdient mindestens 3 Chancen. Und Zutrauen lässt Menschen aufblühen. Gewähren Sie einen Vertrauensvorschuss! Das Übertragen von Sonderaufgaben kann Menschen über sich hinauswachsen lassen: „Was man mir zutraut, kann ich auch.“© Dr. Anne Katrin Matyssek 2012 www.do-care.tv

×