Real Time Suche

377 views

Published on

Published in: Technology
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
377
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Real Time Suche

  1. 1. Real Time SucheProf. Dr. Dirk Lewandowskidirk.lewandowski@haw-hamburg.de
  2. 2. Agenda Der Real Time Hype Zugriff auf Real-Time-Informationen Recherche Fazit1 | Dirk Lewandowski
  3. 3. Agenda Der Real Time Hype Zugriff auf Real-Time-Informationen Recherche Fazit2 | Dirk Lewandowski
  4. 4. Der Real-Time-Hype •  Proteste im Iran 2009 •  19 Mrd. Suchanfragen/Monat in Twitter? •  Google: 88 Mrd. •  Yahoo: 9,4 Mrd. •  Bing: 4,1 Mrd. •  Herausforderungen für Suchmaschinen •  Zugriff auf die Inhalte der Real-Time-Dienste •  Nutzer auf den eigenen Suchseiten halten •  Aktueller Anlass •  Alle großen SM (GYM) haben in den letzten Monaten Real-Time-Lösungen vorgestellt.3 | Dirk Lewandowski
  5. 5. „Revolutionen der Geschwindigkeit“ Web News Blogs Real Time •  Jeweils eigene Indices, die im Ranking in der Universal Search zusammengefasst werden. •  Jeder Index hat seine eigenen Aktualitätsprobleme.4 | Dirk Lewandowski
  6. 6. 5 | Dirk Lewandowski
  7. 7. Beispiele für Real-Time-Informationen in Suchmaschinen6 | Dirk Lewandowski
  8. 8. Definition Real-Time-Informationen Real Time Informationen sind Informationen, die über laufende Kannäle verbreitet werden, im Moment ihrer Aktualisierung für Nutzer relevant werden und deren Informationswert zeitkritisch ist. 1. Informationen sind schon kurz nach ihrer Erstellung über laufend aktualisierte Ticker verfügbar. 2. Für Nutzer ist es bedeutend, diese Informationen sofort zur Kenntnis zu nehmen. 3. Die Informationen veralten (in der Regel) sehr schnell.7 | Dirk Lewandowski
  9. 9. Agenda Der Real Time Hype Zugriff auf Real-Time-Informationen Recherche Fazit8 | Dirk Lewandowski
  10. 10. Zugriff auf Real-Time-Informationen •  Direkter Abruf eines Feeds •  Vollständiger Feed eines Angebots wird angezeigt •  Suche beschränkt sich auf das Auffinden des geeigneten Feeds •  Abruf eines gefiltertenFeeds •  Gebündelt aufgrund von Nutzerpräferenzen (explizit oder implizit) •  Suche in Real-Time-Informationen mit Hilfe einer Suchmaschine •  Ad-Hoc-Recherche •  Ranking •  nach allgemeinen, für alle Nutzer gültigen Kriterien •  aufgrund des Nutzerprofils (bspw. Abgeleitet aus dem Kontaktnetzwerk)9 | Dirk Lewandowski
  11. 11. Inhalte der Real-Time-Suche •  Statusmeldungen •  Explizite Statusmeldungen: Nutzer gibt etwas bekannt / schreibt eigenen Text •  Implizite Statusmeldungen: Meldung wird vom System aufgrund Aktivität generiert10 | Dirk Lewandowski
  12. 12. Formen der Kommunikation in Real-Time-Diensten •  One-to-one •  Sender möchte einen Empfänger erreichen. •  Private Nachricht in Sozialen Netzwerken •  One-to-many •  Sender möchte viele Nutzer erreichen. •  Beschränkung des Adressatenkreises höchstens durch das System (alle Mitglieder des gleichen Netzwerks können die Nachricht lesen) •  One-to-some •  Sender möchte eine bestimmte Zielgruppe erreichen. •  Beschränkt auf die Kontakte innerhalb eines Sozialen Netzwerks, i.d.R. Kontakte ersten Grads11 | Dirk Lewandowski
  13. 13. Rankingfaktoren für Real-Time-Inhalte •  Textstatistik •  Abgleich Suchanfrage – Dokument •  Gewichtung nach „Volltext“, Hashtag •  Aufgrund der Kürze von Statusmeldungen weitergehende Analyse kaum möglich. •  Popularität •  Popularität des Autors messen: Anzahl Kontakte/Follower •  Links auf die in der Vergangenheit von diesem Autor verfassten Nachrichten •  Für „Archivrecherchen“ auch Verlinkung •  Aktualität •  Lokalität12 | Dirk Lewandowski
  14. 14. Agenda Der Real Time Hype Zugriff auf Real-Time-Informationen Recherche Fazit13 | Dirk Lewandowski
  15. 15. Recherche nach Real-Time-Informationen Arten von Real-Time-Suchmaschinen (Sullivan 2009) 1. Suchmaschinen für einen einzelnen Datenbestand •  Mehrwert liegt in der Verbesserung der Suchergebnisse 2. Suchmaschinen, die einen Datenbestand auf Basis der in RT-Diensten geposteten Links aufbauen •  Alternativer Datenbestand zu den konventionellen Web-Suchmaschinen 3. Websites, die selbst einen Großteil der Inhalte des RT-Web erstellen •  Bsp. Facebook, Twitter •  Bieten eigene Suche an Ergänzung 4. Allgemeine Web-Suchmaschinen, die Meldungen aus dem RT-Web in ihre Ergebnisse integrieren.14 | Dirk Lewandowski
  16. 16. Recherche direkt in den einzelnen Angeboten 1. Sinnvoll, wenn Inhalte nicht (oder nicht vollständig) an die Aggregatoren weitergegeben werden. 2. Sinnvoll, wenn es um Vollständigkeit und „absolute Aktualität“ geht.15 | Dirk Lewandowski
  17. 17. 16 |
  18. 18. Recherche in Suchmaschinen, die ihren Bestand auf Basis von Links in Statusmeldungen aufbauen •  Sinnvoll, wenn man eine alternative Sicht (auf das „aktuelle Web“) bekommen möchte. •  Beispiel www.oneriot.com17 | Dirk Lewandowski
  19. 19. 18 |
  20. 20. Recherche in allgemeinen Web-Suchmaschinen 1. Sinnvoll, wenn primär Web-Inhalte gefunden werden sollen, eine Ergänzung um Meldungen aus dem Real Time Web aber erwünscht ist. 2. Sinnvoll, wenn (auch) alte Meldungen gefunden werden sollen (echte Archivsuche).19 | Dirk Lewandowski
  21. 21. 20 |
  22. 22. 21 |
  23. 23. Agenda Der Real Time Hype Zugriff auf Real-Time-Informationen Recherche Fazit22 | Dirk Lewandowski
  24. 24. Fazit •  Real-Time-Informationen sind eine gute Ergänzung •  vor allem bei gerade (sehr) aktuellen Themen •  zum Nachverfolgen von Diskussionen •  zur Trendbeobachtung •  Real-Time-Suchmaschinen stehen noch ganz am Anfang •  RT-Suche wird sich in den kommenden Monaten wesentlich verändern. •  Real-Time-Suchmaschinen decken nur einen Teil des RT-Web ab •  Lösung liegt eher in der Integration der Inhalte in der Universal Search als im Aufbau möglichst vollständiger RT-Suchmaschinen.23 | Dirk Lewandowski
  25. 25. Vielen Dank für IhreAufmerksamkeit.www.bui.haw-hamburg.de/lewandowski.htmlAktuelles Buch:Handbuch Internet-SuchmaschinenE-Mail:dirk.lewandowski@haw-hamburg.de

×