Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Groups 2010.04: Wikileaks Debatte (Digital Sustainability)

410 views

Published on

Wikileaks Debatte
Präsentation von Yves Brise und Marco Jenny

Published in: Technology
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Groups 2010.04: Wikileaks Debatte (Digital Sustainability)

  1. 1. WIKILEAKS -FLUCH ODER SEGEN? Yves Brise, Marco Jenny 20101122
  2. 2. WAS IST WIKILEAKS“WikiLeaks is a not-for-profit media organisation. Our goal is to bringimportant news and information to the public. [...] One of our mostimportant activities is to publish original source material alongside ournews stories so readers and historians alike can see evidence of thetruth.” www.wikileaks.org:about
  3. 3. WAS IST WIKILEAKS“WikiLeaks is a not-for-profit media organisation. Our goal is to bringimportant news and information to the public. [...] One of our mostimportant activities is to publish original source material alongside ournews stories so readers and historians alike can see evidence of thetruth.” www.wikileaks.org:about
  4. 4. WAS IST WIKILEAKS“WikiLeaks is a not-for-profit media organisation. Our goal is to bringimportant news and information to the public. [...] One of our mostimportant activities is to publish original source material alongside ournews stories so readers and historians alike can see evidence of thetruth.” www.wikileaks.org:about
  5. 5. WAS MACHT WIKILEAKS umente ~100’000 D k okumente 000 Do hte, ~400’ sberic (Missionsbe richte, (M ission okolle, etc...) Verhörproto ko Verh örprot g zum Afghan lle, etc...) e istan Krieg zum I rak Kri www.wikileaks.org:about
  6. 6. WAS MACHT WIKILEAKS umente ~100’000 D k okumente 000 Do hte, ~400’ sberic (Missionsbe richte, (M ission okolle, etc...) Verhörproto ko Verh örprot g zum Afghan lle, etc...) e istan Krieg zum I rak Kri llGeheime Ver träge To dCollect Deutschlan www.wikileaks.org:about
  7. 7. WAS MACHT WIKILEAKS umente ~100’000 D k okumente 000 Do hte, ~400’ sberic (Missionsbe richte, (M ission okolle, etc...) Verhörproto ko Verh örprot g zum Afghan lle, etc...) e istan Krieg zum I rak Kri Ereignisprotokolle Love llGeheime Ver träge To Parade Unglück in dCollect Deutschlan Duisburg www.wikileaks.org:about
  8. 8. WAS MACHT WIKILEAKS umente ~100’000 D k okumente 000 Do hte, ~400’ sberic (Missionsbe richte, (M ission okolle, etc...) Verhörproto ko Verh örprot g zum Afghan lle, etc...) e istan Krieg zum I rak Kri Ereignisprotokolle Love llGeheime Ver träge To Parade Unglück in dCollect Deutschlan Duisburg Steuer skandal Bank Julius Bär www.wikileaks.org:about
  9. 9. WAS MACHT WIKILEAKS umente ~100’000 D k okumente 000 Do hte, ~400’ sberic (Missionsbe richte, (M ission okolle, etc...) Verhörproto ko Verh örprot g zum Afghan lle, etc...) e istan Krieg zum I rak Kri Ereignisprotokolle Love llGeheime Ver träge To Parade Unglück in dCollect Deutschlan Duisburg n U.S. Massnahme Steuer skandal Bank gegen WikiLeaks Julius Bär www.wikileaks.org:about
  10. 10. WAS MACHT WIKILEAKS umente ~100’000 D k okumente 000 Do hte, ~400’ sberic (Missionsbe richte, (M ission okolle, etc...) Verhörproto ko Verh örprot g zum Afghan lle, etc...) e istan Krieg zum I rak Kri Ereignisprotokolle Love llGeheime Ver träge To Parade Unglück in dCollect Deutschlan Duisburg n U.S. Massnahme Steuer skandal Bank Copenhagen Klima- gegen WikiLeaks Julius Bär wandel Vereinbarung, vertraulicher Entwurf www.wikileaks.org:about
  11. 11. WAS MACHT WIKILEAKS umente ~100’000 D k okumente 000 Do hte, ~400’ sberic (Missionsbe richte, (M ission okolle, etc...) Verhörproto ko Verh örprot g zum Afghan lle, etc...) e istan Krieg zum I rak Kri Ereignisprotokolle Love llGeheime Ver träge To Parade Unglück in dCollect Deutschlan Duisburg Zensurierte Artikel von BBC, Guardian, etc... n U.S. Massnahme Steuer skandal Bank Copenhagen Klima- gegen WikiLeaks Julius Bär wandel Vereinbarung, vertraulicher Entwurf www.wikileaks.org:about
  12. 12. WAS MACHT WIKILEAKS umente ~100’000 D k okumente 000 Do hte, ~400’ sberic (Missionsbe richte, (M ission okolle, etc...) Verhörproto ko Verh örprot g zum Afghan lle, etc...) e istan Krieg zum I rak Kri Ereignisprotokolle Love llGeheime Ver träge To Parade Unglück in dCollect Deutschlan Duisburg Zensurierte Artikel von BBC, Guardian, etc... Videos des Reaktorlecks in n Monju, Japan U.S. Massnahme Steuer skandal Bank Copenhagen Klima- gegen WikiLeaks Julius Bär wandel Vereinbarung, vertraulicher Entwurf www.wikileaks.org:about
  13. 13. WAS MACHT WIKILEAKS umente ~100’000 D k okumente 000 Do hte, ~400’ sberic (Missionsbe richte, (M ission okolle, etc...) Verhörproto ko Verh örprot g zum Afghan lle, etc...) e istan Krieg zum I rak Kri Ereignisprotokolle Love ll Kenia:Geheime Ver träge To Parade Unglück in Korruptionsskandal dCollect Deutschlan Duisburg unter Präsident Moi Zensurierte Artikel von BBC, Guardian, etc... Videos des Reaktorlecks in n Monju, Japan U.S. Massnahme Steuer skandal Bank Copenhagen Klima- gegen WikiLeaks Julius Bär wandel Vereinbarung, vertraulicher Entwurf www.wikileaks.org:about
  14. 14. WAS MACHT WIKILEAKS umente ~100’000 D k okumente 000 Do hte, ~400’ sberic (Missionsbe richte, (M ission okolle, etc...) Verhörproto ko Verh örprot g zum Afghan lle, etc...) e istan Krieg zum I rak Kri Ereignisprotokolle Love ll Kenia:Geheime Ver träge To Parade Unglück in Korruptionsskandal dCollect Deutschlan Duisburg unter Präsident Moi Zensurierte Artikel Finanzen und von BBC, Guardian, Glaubensdokum ente etc... von Scientology Videos des Reaktorlecks in n Monju, Japan U.S. Massnahme Steuer skandal Bank Copenhagen Klima- gegen WikiLeaks Julius Bär wandel Vereinbarung, vertraulicher Entwurf www.wikileaks.org:about
  15. 15. WAS MACHT WIKILEAKS umente ~100’000 D k okumente 000 Do hte, ~400’ sberic (Missionsbe richte, (M ission okolle, etc...) Verhörproto ko Verh örprot g zum Afghan lle, etc...) e istan Krieg zum I rak Kri Ereignisprotokolle Love ll Kenia:Geheime Ver träge To Parade Unglück in Korruptionsskandal dCollect Deutschlan Duisburg unter Präsident Moi Zensurierte Artikel Finanzen und von BBC, Guardian, Glaubensdokum ente etc... von Scientology Videos des Missbrauchsvorwüfe Reaktorlecks in n im U.S. Judoverband Monju, Japan U.S. Massnahme Steuer skandal Bank Copenhagen Klima- gegen WikiLeaks Julius Bär wandel Vereinbarung, vertraulicher Entwurf www.wikileaks.org:about
  16. 16. WAS MACHT WIKILEAKS umente ~100’000 D k okumente 000 Do hte, ~400’ sberic (Missionsbe richte, (M ission okolle, etc...) Verhörproto ko Verh örprot g zum Afghan lle, etc...) e istan Krieg zum I rak Kri n Hintergr undinformatione zum Isländischen Ereignisprotokolle Love Kenia: er träge Toll Bankenskandal KaupthParade Unglück in ingGeheime V schland Duisburg Korruptionsskandal tCollect Deu unter Präsident Moi Zensurierte Artikel Finanzen und von BBC, Guardian, Glaubensdokum ente etc... von Scientology Videos des Missbrauchsvorwüfe Reaktorlecks in n im U.S. Judoverband Monju, Japan U.S. M assnahme Steuer skandal Bank Copenhagen Klima- gegen WikiLeaks Julius Bär wandel Vereinbarung, vertraulicher Entwurf www.wikileaks.org:about
  17. 17. WAS MACHT WIKILEAKS umente ~100’000 D k okumente 000 Do hte, ~400’ sberic (Missionsbe richte, (M ission okolle, etc...) Verhörproto ko Verh örprot g zum Afghan lle, etc...) e istan Krieg zum I rak Kri n Hintergr undinformatione zum Isländischen Ereignisprotokolle Love Kenia: er träge Toll Bankenskandal KaupthParade Unglück in ingGeheime V schland Duisburg Korruptionsskandal tCollect Deu unter Präsident Moi Zensurierte Artikel Finanzen und von BBC, Guardian, G Guantanam laubensdokumente etc... o S y, vonBacientology Fallujah Ge fängnisse Videos des Missbrauchsvorwüfe Reaktorlecks in n im U.S. Judoverband Monju, Japan U.S. M assnahme Steuer skandal Bank Copenhagen Klima- gegen WikiLeaks Julius Bär wandel Vereinbarung, vertraulicher Entwurf www.wikileaks.org:about
  18. 18. ZIELE
  19. 19. ZIELE‣ Die betriebliche Situation von WikiLeaks durchleuchten.
  20. 20. ZIELE‣ Die betriebliche Situation von WikiLeaks durchleuchten.‣ Eine Umfrage durchführen, um herauszufinden, ob WikiLeaks bekannt ist und wie die Aktivitäten von WikiLeaks beurteilt werden.
  21. 21. ZIELE‣ Die betriebliche Situation von WikiLeaks durchleuchten.‣ Eine Umfrage durchführen, um herauszufinden, ob WikiLeaks bekannt ist und wie die Aktivitäten von WikiLeaks beurteilt werden.‣ Eine Gegenüberstellung externer und interner Tranzparenz aus der Sicht von Verwaltungen/Behörden und des Bürgers.
  22. 22. ZIELE‣ Die betriebliche Situation von WikiLeaks durchleuchten.‣ Eine Umfrage durchführen, um herauszufinden, ob WikiLeaks bekannt ist und wie die Aktivitäten von WikiLeaks beurteilt werden.‣ Eine Gegenüberstellung externer und interner Tranzparenz aus der Sicht von Verwaltungen/Behörden und des Bürgers. Innovation Trans- openData parenz Dienst- leistung
  23. 23. ZIELE ‣ Die betriebliche Situation von WikiLeaks durchleuchten. ‣ Eine Umfrage durchführen, um herauszufinden, ob WikiLeaks bekannt ist und wie die Aktivitäten von WikiLeaks beurteilt werden. ‣ Eine Gegenüberstellung externer und interner Tranzparenz aus der Sicht von Verwaltungen/Behörden und des Bürgers.Bürger Innovation Behörde Trans- openData parenz Dienst- leistung
  24. 24. ZIELE ‣ Die betriebliche Situation von WikiLeaks durchleuchten. ‣ Eine Umfrage durchführen, um herauszufinden, ob WikiLeaks bekannt ist und wie die Aktivitäten von WikiLeaks beurteilt werden. ‣ Eine Gegenüberstellung externer und interner Tranzparenz aus der Sicht von Verwaltungen/Behörden und des Bürgers.Bürger Innovation Behörde Trans- openData interne parenz Transparenz Dienst- leistung
  25. 25. ZIELE ‣ Die betriebliche Situation von WikiLeaks durchleuchten. ‣ Eine Umfrage durchführen, um herauszufinden, ob WikiLeaks bekannt ist und wie die Aktivitäten von WikiLeaks beurteilt werden. ‣ Eine Gegenüberstellung externer und interner Tranzparenz aus der Sicht von Verwaltungen/Behörden und des Bürgers. Bürger Innovation Behörde Trans- openData externe interne parenzTransparenz Transparenz Dienst-WikiLeaks leistung
  26. 26. WER IST WIKILEAKS
  27. 27. WER IST WIKILEAKS‣ Gegründet von Chinesischen Dissidenten, Journalisten, Mathematikern und Startup Technologen.
  28. 28. WER IST WIKILEAKS‣ Gegründet von Chinesischen Dissidenten, Journalisten, Mathematikern und Startup Technologen.‣ Nur wenige Exponenten bekannt: Julian Assange, 4 weitere anonyme Vollzeitmitarbeiter, hunderte Helfer.
  29. 29. WER IST WIKILEAKS‣ Gegründet von Chinesischen Dissidenten, Journalisten, Mathematikern und Startup Technologen.‣ Nur wenige Exponenten bekannt: Julian Assange, 4 weitere anonyme Vollzeitmitarbeiter, hunderte Helfer.‣ Julian Assange: 1971 in Australien geboren, Physik/Mathematik Studium, einziges öffentliches Gesicht von WikiLeaks
  30. 30. WER IST WIKILEAKS‣ Gegründet von Chinesischen Dissidenten, Journalisten, Mathematikern und Startup Technologen.‣ Nur wenige Exponenten bekannt: Julian Assange, 4 weitere anonyme Vollzeitmitarbeiter, hunderte Helfer.‣ Julian Assange: 1971 in Australien geboren, Physik/Mathematik Studium, einziges öffentliches Gesicht von WikiLeaks‣ 18. Oktober 2010: Internationaler Haftbefehl gegen Julian Assange wegen Vergewaltigungsvorwürfen.
  31. 31. UMFRAGE ‣ Teilnehmer: Digisus, Familie, Bekannte, ETH-Verteiler (insgesamt 1751) ‣ Aufbau: Einführung (kennst du WL?), Fluch oder Segen?, persönliche Fragen. ‣ Alters- und Bildungsstruktur nicht aussagekräftig (zu viele Studenten).60.00%45.00% Wichtig für Gesellschaft Gefährlich für Gesellschaft30.00% Rede- und Meinungsfreiheit Namen löschen Verantwortung Arbeit umsonst15.00% Selbst spionieren 0% 1 2 3 4 5 1 = Ich widerspreche, 5 = Ich stimme zu
  32. 32. BEKANNTHEIT Woher kennst du WikiLeaks? 50.00% 37.50% 25.00% 12.50% 0% Printmedien Fernsehen Internet Freunde Arbeit Weiss nicht Andere‣ Männer kennen WikiLeaks besser (84% vs. 46%)!
  33. 33. FLUCH ODER SEGEN? Helden? Verräter? 28%39% 61% 72% Ja Nein
  34. 34. FLUCH ODER SEGEN? Helden? Verräter? 28%39% 61% 72% Ja Nein
  35. 35. FLUCH ODER SEGEN? Helden? Verräter? Helden? 28% 39% 61% 49% 51% 72%In den Augen derer,die WikiLeaks nichtkannten. Ja Nein
  36. 36. TRANSPARENZ Extern (WikiLeaks) Intern (openData)Verwaltung, Grosser Imageschaden Strategien preisgebenBehörde,Organisation Opferrolle Klare Richtlinien Schädliche Veröffentlichungen Vollständigkeit?Bürger Glaubwürdigkeit durch Legal Unabhängigkeit
  37. 37. FAZIT‣ Chancen: Politische und rechtliche Unabhängigkeit, Menschenrechte, Korruption, Kriegsverbrechen‣ Gefahren: Mächtige Feinde, Wissen ist Macht und Macht korrumpiert, sensible Informationen
  38. 38. FAZIT‣ Chancen: Politische und rechtliche Unabhängigkeit, Menschenrechte, Korruption, Kriegsverbrechen‣ Gefahren: Mächtige Feinde, Wissen ist Macht und Macht korrumpiert, sensible InformationenUnser Rat an WikiLeaks:‣ Mehr Transparenz wo Transparenz gepredigt wird.‣ Die Berufung auf die Meinungsfreiheit wird unter den Befragten nicht einhellig akzeptiert. In particular, Article 19 [Universal Declaration of the Human Rights] inspires the work of our journalists and other volunteers. It states that everyone has the right to freedom of opinion and expression; this right includes freedom to hold opinions without interference and to seek, receive and impart information and ideas through any media and regardless of frontiers. We agree, and we seek to uphold this and the other Articles of the Declaration.

×