Ingeborg Fleischer M.A.
Transformational Leadership
Strategical Conflict Consulting

Konflikt-Management - Vom Tomahawk zu...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

XING LearningZ: Konfliktmanagement: Vom Tomahawk zur Friedenspfeife

725 views

Published on

Ingeborg Fleischer zeigte im XING LearningZ auf, welches innovative Potenzial Konflikte beinhalten neben ihrer emotionsgeladenen und zerstörerischen Potenz.

Published in: Education
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
725
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
5
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

XING LearningZ: Konfliktmanagement: Vom Tomahawk zur Friedenspfeife

  1. 1. Ingeborg Fleischer M.A. Transformational Leadership Strategical Conflict Consulting Konflikt-Management - Vom Tomahawk zur Friedenspfeife Zusammenfassung Konflikte absorbieren und kanalisieren Aufmerksamkeit und kosten Zeit. Neben ihrer emotionsgeladenen und zerstörerischen Potenz beinhalten sie auch ein innovatives Potential das auf notwendige Veränderungen hindeutet. Analyse ob die Konflikte auf strukturelle, organisatorische und führungsabhängige Probleme hinweisen, oder tatsächlich ausschließlich persönliche Differenzen als Ursache haben. Unterscheidung zwischen Konflikten und Problemen. Ihre persönliche Konfliktfähigkeit ist entscheidend für den Konfliktverlauf. Was können Sie tun, um Ihre persönliche Konfliktfähigkeit zu steigern? - Konfliktfähigkeit ist die Krone der Kommunikationsfähigkeit, die es zu entwickeln und erweitern gilt. - Rhetorische Techniken helfen überzeugend zu argumentieren - Selbstmanagement und Führungswissen um pro aktiv planen und handeln zu können - Emotionales Management um mit heftigen eigenen und fremden Emotionen umgehen zu können - Selbstmotivation und Stressmanagement um ruhig zu bleiben wenn’s unruhig wird - Selbstsicherheit und Selbstvertrauen steigern um belastbarer zu werden - Mut zur persönlichen Weiterentwicklung, denn „ in changing times soft skills are the hardest skills ever needed.“ KONTAKT für offene und firmeninterne Seminare: DIGICOMP ACADEMY AG , Limmatstrasse 50, 8005 Zürich Frau Barbara Fricke, Product Manager, Tel: +41 44 447 21 28, Fax: +41 44 447 21 31, barbara.fricke@digicomp.ch

×