Infografik zum B2B Online-Monitor 2012

550 views

Published on

Der gesamte Ergebnisbericht kann unter folgendem Link kostenfrei heruntergeladen werden:
http://www.diefirma.de/fileadmin/user_upload/Themen/df_b2b_onlinemonitor_2012_web.pdf

Weitere Informationen: www.b2b-online-monitor.de

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
550
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
5
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Infografik zum B2B Online-Monitor 2012

  1. 1. ABTAUCHEN INS UNGEWISSE 64 % geben max. 25.000 € für die Strategieentwicklung aus 39 % geben max. 50.000 € für externe Dienstleistungen aus der Unternehmen über 5.000 MA beschäftigen maximal 5 Online-Mitarbeiter 51% HUNGER AUF MEHR? 64 % geben max. 25.000 € für eine App aus 59 % BUDGET 60% STELLEN KUNDENORIENTIERUNG UND USER-EXPERIENCE IN DEN MITTELPUNKT planen den Ausbau Ihre Online-Strategie 71% ANSPRUCH UND WIRKLICHKEIT Geschäftsbereiche arbeiten nicht zusammen 51% Mitarbeiter werden nicht in Kommunikationsprozesse eingebunden 44% STRATEGIEONLINE-KOMMUNIKATION MARKETING VS. VERTRIEB FLOPS Business Community Fach-Communities Themen-/Produkt-Specials Podcast / Videocast Live-Chats TOPS Newsletter YouTube Plattformen Mobile Kommunikation und Apps Blog(s) Crowd-Sourcing-Plattformen MARKETINGZIELE Bessere Platzierung in den Suchmaschinen Steigerung der Zugriffszahlen Steigerung der Produkt- und Markenbekanntheit VERTRIEBSZIELE Vertriebsunterstützung/Neukundengewinnung Interessenten-Gewinnung/Lead-Generierung Produktverkauf/Umsatzsteigerung & SOCIALMEDIA SOCIAL MEDIA KURZ VOR DEM AUSBRUCH? sind mit den Ergebnissen nicht zufrieden 38% haben keine Strategie 49% betreiben kein Monitoring 57% der befragten Unternehmen sind aktiv 70% MOBILEKOMMUNIKATION WACHSTUMSPOTENZIAL MOBILER ANWENDUNGEN Mobile Wissensplattform (Mobile Wiki) 183% Augmented Reality- Anwendungen 350% Mobiler Produktkatalog 233% EINSATZ MOBILER ANWENDUNGEN der Unternehmen größer 5.000 MA bieten 1-5 Anwendungen an 45% der Unternehmen kleiner 1.000 MA bieten keine Anwendung an 65% stimmen zu, dass sich der Zugriff auf Online-Kommunikation über mobile Endgeräte in zwei Jahren verdoppeln wird 51% Weitere Informationen: www.b2b-online-monitor.de inspired by webthinking®: www.diefirma.de/webthinking B2B Online-Monitor 2012 GEWINNER UND VERLIERER DER DIGITALEN EVOLUTION

×