Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Blogging in the English Classroom, September 2017 (Grundlagenseminar)

133 views

Published on

Die Folien dienten zur Unterstützung des Vortrags und Seminargesprächs in einer Lehrerfortibldung am Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg und können folglich nich für sich stehen.

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Blogging in the English Classroom, September 2017 (Grundlagenseminar)

  1. 1. LI: Thomas Spahn Landesinstitut Referat Medienpädagogik Blogging in the English Classroom September 19th, 2017
  2. 2. LI: Thomas Spahn Ihre Erfahrungen mit Blogs: Wer von Ihnen hat schon… • …einen Blog angelegt? • …in einem Blog kommentiert? • …mit einem Blog im Unterricht gearbeitet?
  3. 3. LI: Thomas Spahn Agenda • Blog im (Englisch-)Unterricht: was und warum? • Unterrichtsbeispiele (PCs + Spahn) Pause, ca. 17.00 – 17.15 Uhr • Demo: Anlegen eines Blogs • Aufgabe (PCs): Anlegen eines Blogs und erste Anwendungsideen (60‘) • Urheberrecht + Datenschutz • Auswertung, offene Fragen
  4. 4. LI: Thomas Spahn Blogs im Unterricht – was? • Blogging vs. Microblogging (twitter, instagram, tumblr) • Text, Bild, Video, Audio • Vielfalt in Form und Inhalt
  5. 5. LI: Thomas Spahn
  6. 6. LI: Thomas Spahn Blogs im Unterricht – was? • Blogging vs. Microblogging (twitter, instagram, tumblr) • Text, Bild, Video, Audio • Vielfalt in Form und Inhalt • Blogtypische Elemente (Kommentare, Kategorien, Chronologie) – oder nicht • Blogosphäre vs. „zweckfremde Nutzung“ (auch: nicht öffentlich) • Anbieter z.B. Wordpress, Blogger • 3 Optionen an Hamburger Schulen: CommSy, wordpress.com, eigenes Hosting
  7. 7. LI: Thomas Spahn …und warum im FSU? Motivation Fördern des Schreibens Lernen mit/ über Medien, z.B. Urheberrecht, Zitieren, Recherchieren Informationen bewerten + verwenden in reflektierter Urteilsbildung Dokumentation + Reflexion Zugang zu authentischer Sprache Veränderte Lernkultur? …
  8. 8. LI: Thomas Spahn …und warum (nicht) im FSU? Motivation Zeitaufwand Fördern des Schreibens Bewertung Lernen mit/ über Medien, fachlicher Ertrag z.B. Urheberrecht, Zitieren, Datenschutz Recherchieren Kontrollverlust Informationen bewerten + verwenden in reflektierter … Urteilsbildung Dokumentation + Reflexion Zugang zu authentischer Sprache Veränderte Lernkultur? …
  9. 9. LI: Thomas Spahn Aufgabe: Unterrichtsbeispiele Rufen Sie unsere Seminarseite unterricht- digital.de/fortbildungen/blogging/ auf und sichten Sie Anwendungsbeispiele Ihrer Wahl (Schwerpunkt Englisch). (10‘) - Was finden Sie interessant, kritikwürdig, empfehlenswert? - Welche Fragen stellen sich Ihnen? (Auswertung ca. 10‘ im Plenum)
  10. 10. LI: Thomas Spahn Nutzungsszenarien - meine top 5+1 • Projekte begleiten und dokumentieren • Aufgaben mit Netzbezug zugänglich machen („Lernplattform“) • Materialien zur Verfügung stellen, teils mit Aufgaben (Bsp. Semesterthema Literary Visions of the Future) • Lektüreblog (Bsp. The Circle) • Individuelles e-Portfolio (HA, optionale Aufgaben, Reflexion) geschützt • Dealing with news articles (summarize, compare articles, mediate, find photos/videos, …)
  11. 11. LI: Thomas Spahn Work in progress: visionsfuture.wordpress.com • unter Alltagsbedingungen und Zeitdruck • Experiment mit 32 Menschen in S 2 • Ziele • Schreiben • Höheres Maß an Verantwortung (z.B. peer corrections) • Lernen mit digitale Medien + über digitale Medien • Differenzierung, (Individualisierung) • Aufgaben- und Lektüreblog • 30% der lfd. Kursarbeit (15% ein Text, 15% Engagement) • Arbeit mit Pseudonymen
  12. 12. LI: Thomas Spahn Work in progress: visionsfuture.wordpress.com • Begleitend zu The Circle (März – Mai), nur Teile d. Reihe • Materialwiese mit Aufgaben (Mai – Juli) • Texte • Hörverstehen • Sprachmittlung • Ablegen der PL-Dokumentation
  13. 13. LI: Thomas Spahn visionsfuture.wordpress.com (S 2, Spahn) Selected assignments & screenshots, dealing with Dave Eggers: The Circle (2013)
  14. 14. LI: Thomas Spahn Blogs in der Schule: Rechtliches (keine Rechtsberatung) • Impressumspflicht • Datenschutzerklärung • keine personenbezogene Schülerdaten  Arbeit mit Pseudonymen • Beachtung von Urheber- und Persönlichkeitsrechten • Empfehlung: Elternbrief
  15. 15. LI: Thomas Spahn Urheberrecht • Erweiterte Suchmaschinennutzung • Creative Commons • Pixabay.com! • Rückgriff auf frei lizensierte Materialien (siehe Materialien auf unterricht-digital.de)
  16. 16. LI: Thomas Spahn Aufgabe: Ihr eigener Blog (mit Arbeitsblatt) • Wordpress-Konto, CommSy-Blog oder Nutzung lif15blog.wordpress.com • a) Erste Schritte und b) Weitere Schritte • Bitte die Adresse Ihres Blog in einem „Edupad“ eintragen (Link siehe Seminarblogseite). • Ihre Idee(n) zur Verwendung von Blogs bitte ebenfalls im Titanpad notieren. Merci! Gutes Gelingen und viel Spaß, bitte jederzeit fragen!

×