Instandhaltungscontrolling Kennzahlen, Benchmarking,
„Marketing“
Modul TA01-11-A

Trainingsakademie für
Instandhaltung und...
Wie Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Instandhaltung transparent machen, „richtig“ bewerten
und steuern und (im eigenen Unt...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Instandhaltungscontrolling - Kennzahlen, Benchmarking, "Marketing" - Training TA01-11-A

550 views

Published on

So machen Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Instandhaltung transparent, steuern und bewerten Sie 'richtig'! Jetzt nähere Informationen unter www.dankl.com

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
550
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
2
Actions
Shares
0
Downloads
1
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Instandhaltungscontrolling - Kennzahlen, Benchmarking, "Marketing" - Training TA01-11-A

  1. 1. Instandhaltungscontrolling Kennzahlen, Benchmarking, „Marketing“ Modul TA01-11-A Trainingsakademie für Instandhaltung und Produktion Salzburg Termin: Do., 18.09.2014 09.00 – 17.00 Uhr Teilnahmegebühr: 1-tägiges Training/Person: € 690,- zzgl. 20% USt. MFA-Mitglieder erhalten 10 % Rabatt. Ing. Günter Loidl dankl+partner consulting gmbh Im Preis sind enthalten:  Arbeitsunterlagen, Checklisten und Software-Tools, Zusatzinformationen (bei Bedarf)  Mittagessen, Tagungsgetränke, Pausenerfrischungen  Teilnahmebestätigung Voraussetzungen: Keine Methoden: Vortrag, Workshop, Übungen Programmänderungen vorbehalten. Es gelten die AGB der Trainingsakademie für Instandhaltung und Produktion. V01_11.12.2013 dankl+partner consulting gmbh Röhrenweg 14 A-5071 Wals bei Salzburg Fon: +43 662 85 32 04-0 Fax: +43 662 85 32 04-4 Email: training@dankl.com Web: www.dankl.com
  2. 2. Wie Sie die Leistungsfähigkeit Ihrer Instandhaltung transparent machen, „richtig“ bewerten und steuern und (im eigenen Unternehmen) erfolgreich „verkaufen“. Prinzipien des Trainings: Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die Möglichkeiten zur Optimierung Ihrer Instandhaltungsorganisation und Ihrer Betriebseinrichtungen. Lernen Sie praktikable Vorgehensweisen für die Durchführung von Organisations- und Schwachstellenanalysen kennen und wenden Sie ausgewählte Bewertungsmethoden an. Profitieren Sie von den Erfahrungen der anderen Teilnehmer und des Referenten, diskutieren Sie über dargestellte Fallbeispiele und wenden Sie bei Gruppenarbeiten das neue Wissen an. Ihr Nutzen:      Vermittlung von Theorie abgestimmt mit Praxisbeispielen Praktische Anwendung der beigestellten Unterlagen – Tipps & Tricks Beistellung von praxisgerechten Arbeitsunterlagen und Benchmarks Moderiertes Arbeiten in Kleingruppen an Übungsbeispielen Laufender Erfahrungsaustausch durch Diskussion Trainingsinhalt:       Definitionen, Mess- und Zielgrößen des Instandhaltungs-Controllings IT-Einsatz und organisatorische Voraussetzungen für das Instandhaltungs-Controlling Vorgehensschritte zum Aufbau eines Kennzahlensystems in der Instandhaltung Grundlagen und Vorgehensschritte zum internen und externen Benchmarking Möglichkeiten für die betriebsinterne Vermarktung von Instandhaltungsleistungen Praxisbeispiele, Anwendungsfälle und Übungen

×