Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Schuldnerberatung insolvenzplan

1,528 views

Published on

Schuldnerberatung insolvenzplan

Published in: Business
  • DOWNLOAD THIS BOOKS INTO AVAILABLE FORMAT (2019 Update) ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... Download Full PDF EBOOK here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... Download Full EPUB Ebook here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... Download Full doc Ebook here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... Download PDF EBOOK here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... Download EPUB Ebook here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... Download doc Ebook here { https://soo.gd/irt2 } ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... ................................................................................................................................... eBook is an electronic version of a traditional print book THIS can be read by using a personal computer or by using an eBook reader. (An eBook reader can be a software application for use on a computer such as Microsoft's free Reader application, or a book-sized computer THIS is used solely as a reading device such as Nuvomedia's Rocket eBook.) Users can purchase an eBook on diskette or CD, but the most popular method of getting an eBook is to purchase a downloadable file of the eBook (or other reading material) from a Web site (such as Barnes and Noble) to be read from the user's computer or reading device. Generally, an eBook can be downloaded in five minutes or less ......................................................................................................................... .............. Browse by Genre Available eBooks .............................................................................................................................. Art, Biography, Business, Chick Lit, Children's, Christian, Classics, Comics, Contemporary, Cookbooks, Manga, Memoir, Music, Mystery, Non Fiction, Paranormal, Philosophy, Poetry, Psychology, Religion, Romance, Science, Science Fiction, Self Help, Suspense, Spirituality, Sports, Thriller, Travel, Young Adult, Crime, Ebooks, Fantasy, Fiction, Graphic Novels, Historical Fiction, History, Horror, Humor And Comedy, ......................................................................................................................... ......................................................................................................................... .....BEST SELLER FOR EBOOK RECOMMEND............................................................. ......................................................................................................................... Blowout: Corrupted Democracy, Rogue State Russia, and the Richest, Most Destructive Industry on Earth,-- The Ride of a Lifetime: Lessons Learned from 15 Years as CEO of the Walt Disney Company,-- Call Sign Chaos: Learning to Lead,-- StrengthsFinder 2.0,-- Stillness Is the Key,-- She Said: Breaking the Sexual Harassment Story THIS Helped Ignite a Movement,-- Atomic Habits: An Easy & Proven Way to Build Good Habits & Break Bad Ones,-- Everything Is Figureoutable,-- What It Takes: Lessons in the Pursuit of Excellence,-- Rich Dad Poor Dad: What the Rich Teach Their Kids About Money THIS the Poor and Middle Class Do Not!,-- The Total Money Makeover: Classic Edition: A Proven Plan for Financial Fitness,-- Shut Up and Listen!: Hard Business Truths THIS Will Help You Succeed, ......................................................................................................................... .........................................................................................................................
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here
  • Be the first to like this

Schuldnerberatung insolvenzplan

  1. 1. Der Insolvenzplan Wie kann ich ihn zu meiner Schuldenbefreiung nutzen?
  2. 2. Gliederung  Was ist ein Insolvenzplan?  Was steht in einem Insolvenzplan?  Wie läuft ein Insolvenzplanverfahren ab?  Das „Herzstück“ des Insolvenzplans  Vergleich mit gesetzlicher Restschuldbefreiung: Was ist besser?  Befreiung von unerlaubten Handlungen durch Insolvenzplan: Wie kann das funktionieren?  Welche Störeinflüsse kann es geben?  Beispiel eines Angebotes an die Gläubiger 03.06.2015 2
  3. 3. Was ist ein Insolvenzplan?  Eine vergleichsweise Einigung mit den Gläubigern „abweichend von den Vorschriften des Gesetzes“ (§ 217 InsO)  Auf Initiative von Insolvenzverwalter oder Insolvenzschuldner (§ 218 InsO)  Für dessen Annahme / Zustimmung durch die Gläubiger  Kopf- und Summenmehrheit (§ 244 InsO)  der im Abstimmungstermin anwesende Gläubiger erforderlich ist. 03.06.2015 3
  4. 4. Was steht in einem Insolvenzplan?  Das Gesetz schreibt einen darstellenden und einen gestaltenden Teil vor (§ 219 InsO)  Darstellender Teil (§ 220 InsO) 1. Angaben zur Person des Schuldners 2. Angaben zum Betrieb des Schuldners 3. Vermögen 4. Verbindlichkeiten 5. Gruppenbildung (§ 222 InsO)  Zusammenfassung nach gleichartigen wirtschaftlichen Interessen.  Grundsätzlich zwei Pflichtgruppen: Arbeitnehmer; absonderungsberechtigte Gläubiger, wenn in ihre Rechte eingegriffen wird. 6. Quotenvergleich: Regelabwicklung ohne Planverfahren und im Planverfahren  Gestaltender Teil (§ 221 InsO) 1. Veränderung der Rechtsstellung der Beteiligten 2. Berücksichtigung bestrittener und nachträglich angemeldeter Forderungen 03.06.2015 4
  5. 5. Wie läuft ein Insolvenzplanverfahren ab?  Einreichung Insolvenzplan (möglich mit Insolvenzantrag)  Gerichtliche Prüfung des gesetzlichen Mindestinhaltes (§ 231 InsO)  Weiterleitung Plan an Schuldner, bzw. Verwalter (§ 232 InsO)  Erörterungs- und Abstimmungstermin (§ 235 InsO)  Gerichtliche Bestätigung durch das Insolvenzgericht (§ 248 InsO) in Form eines Beschlusses  Möglichkeit der sofortigen Beschwerde (§ 253 InsO) durch Gläubiger, Schuldner  Ergebnis (§ 254 InsO): „Mit der Rechtskraft der Bestätigung des Insolvenzplanes treten die im gestaltenden Teil festgelegten Wirkungen für und gegen alle Beteiligten ein.“ 03.06.2015 5
  6. 6. Das „Herzstück“ des Insolvenzplanes (1) Für die Annahme des Planes erforderliche Mehrheiten  Nur der im Termin anwesende Gläubiger  Kopf- und Summenmehrheit in einer Gruppe  Wenn Mehrheit der Gruppe zustimmt, gilt Zustimmung der ablehnenden Gruppe als erteilt (§ 245 InsO), wenn  durch Plan voraussichtlich keine Schlechterstellung  und angemessene Beteiligung am wirtschaftlichen Wert (2) Voraussetzung für Rechtsmittel gegen Insolvenzplan ist Schlechterstellung durch den Plan (sog. Obstruktionsverbot) 03.06.2015 6
  7. 7. Vergleich mit gesetzl. RSB Was ist besser? Thema Insolvenzplan Gesetzl. RSB- Verfahren Verfahrensdauer Sofortige RSB bei einmaliger Drittleistung 3, 5 oder 6 Jahre Aufwand notwendige Beschaffung zusätzlicher finanzieller Mittel zusätzlicher verfahrensrechtlicher Aufwand und Beratungsaufwand Je mehr Aufwand und je mehr Masse durch Schuldner, desto höher die Wahrscheinlichkeit für Verkürzung RSB-Phase Umfang RSB Risiko: Nachmeldungen (§259b InsO: Verjährung, 1 Jahr, notwendige Rückstellungen) Vorteil: Delikt unterliegt RSB (227 InsO) mit Ausnahme §225 III für Geldstrafen und Äquivalent Ausnahme: nach § 302 InsO unerlaubte Handlungen und Geldstrafen Verfahrenskosten Verfahrenskostenstundung nicht möglich 20 % - 35 % Zuschlag Vergütung für Ausarbeitung Insolvenzplan, Prüfung Fremdplan Drittmittel keine Berechnungsgrundlage für Verfahrenskosten 03.06.2015 7
  8. 8. Befreiung von unerlaubten Handlungen durch Insolvenzplan: Wie kann das funktionieren? (1) Forderungen aus unerlaubter Handlung unterliegen nach Beschluss des BGH (v. 17.12.2009) der Erlasswirkung des Insolvenzplanes (2) Gläubiger von Forderungen aus unerlaubter Handlung  muss von gesetzlicher Fiktion i.S.v. § 309 I Ziff. 2 InsO ausgehen, dass jetzige wirtschaftliche Situation des Schuldners „während Dauer des Verfahrens maßgeblich bleibt“  kann den Plan spätestens im Abstimmungstermin schriftlich widersprechen (§ 247 InsO) – mit Argument der wirtschaftlichen Schlechterstellung  Oder einen Antrag auf Versagung des Insolvenzplanes stellen (§ 251 III InsO), wobei eine tatsächliche Schlechterstellung spätestens im Abstimmungstermin nachgewiesen und glaubhaft gemacht werden muss 03.06.2015 8
  9. 9. Welche „Störeinflüsse“ kann es geben?  Schwebender Versagungsantrag  Forderungsanmeldung aus unerlaubter Handlung (§ 302 InsO)  Vergessene Gläubiger 03.06.2015 9
  10. 10. Beispiel eines Angebotes an die Gläubiger  Sachverhalt des Schuldners, Herrn Anton Meyer  Verheiratet, Ehefrau nicht berufstätig, zwei Kinder im Grundschulalter  Nettoeinkommen 1.850,00 € monatlich  „Merkposten“: bei drei unterhaltsberechtigten Personen monatlich 0,00 € pfändbar.  Angebot im Rahmen eines Insolvenzplanes an die Gläubiger:  „zur weiteren Verteilung kommt ein zusätzlicher Betrag von 5.000,00 €, der dem Schuldner speziell für dieses Angebot zur Verfügung gestellt wird.  Die Gläubiger mit einer zur Insolvenztabelle angemeldeten und festgestellten Forderung erhalten die Quote, die sich aus den für die Verteilung an die Gläubiger verfügbaren Mittel im Verhältnis zu den festgestellten Forderungen ergibt. 03.06.2015 10
  11. 11. Beispiel eines Angebotes an die Gläubiger Im Übrigen verzichten die Gläubiger gegenüber dem dies annehmenden Schuldner auf ihre restlichen Forderungen unter folgenden kumulativ vorzuliegenden aufschiebenden Bedingung:  der rechtskräftigen Bestätigung des Insolvenzplanes und  der Einzahlung eines Betrages von 5.000,00 € auf das Anderkonto des Insolvenzverwalters unter der Kontonummer…, geführt bei … Dieser Betrag steht sodann im Zuge der vorbenannten Quotenberechnung zur Ausschüttung an die Gläubiger zur Verfügung. Die Auszahlung der Quote erfolgt innerhalb von einem Monat, nachdem die Nachricht des Insolvenzgerichtes über die Rechtskraft des Planes zugegangen ist.“ 03.06.2015 11
  12. 12. Beispiel eines Angebotes an die Gläubiger  Quotenvergleich (wegen Obstruktionsverbot)  Keine Gruppenbildung, d.h. nur eine Gruppe aller Insolvenzgläubiger  Abstimmungstermin: Zwei Insolvenzgläubiger werden durch Bevollmächtigten vertreten und stimmen zu. 03.06.2015 12 Regelabwicklung Insolvenzplan Insolvenzmasse = 0,00 € in den nächsten 6 Jahren Zur Verfügung gestellter Betrag = 5.000,00 € Verfahrenskostenstundung 2.500,00 € Verfahrenskosten werden hiervon reguliert (Gerichtskosten, Gutachtergebühr, Insolvenzverwaltervergütung (1.150,00 € zzgl. 25 % Zuschlag für Prüfung Fremdplan zzgl. MwSt = 1.710,00 €) Keine Quote an die Insolvenzgläubiger 2.500,00 € zugunsten der Insolvenzgläubiger

×