Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Fachhoschule Potsdam Interface Aufnahmeprüfung Präsentation

1,340 views

Published on

Hausaufgabenprojektvorstellung für die Zulassungsprüfung an der FH-Potsdam für den Studiengang Interfacedesign.

  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Fachhoschule Potsdam Interface Aufnahmeprüfung Präsentation

  1. 1. FARBRÄUME GEDANKENBETA Eine Anwendung zur einfachen und schnellen Umgestaltung von Wandflächen in z.B. Wohn-, Geschäfts- und Verkaufsräumen.
  2. 2. HAUPTMENÜ Der Einstieg erfolgt über sechs Gestaltungs- bzw. Nutzungsoptionen: Farbton - Verlauf - Freiform - Bildupload - TV - Muster
  3. 3. FARBAUSWAHL Über einen frei zu verschiebenden Farbkreis wird der gewünschte Farbton intuitiv ausgewählt.
  4. 4. FARBVERLÄUFE Verläufe über verschiedene Farbtöne können mittels mehrerer Farbkreise eingestellt und in ihren Diagonalen frei verschoben werden.
  5. 5. FORMEN / MUSTER Auf bereits angelegten Farb- oder Verlaufsflächen können farbige Freiformen, Muster, etc. positioniert werden.
  6. 6. FARBFORMEN ANLEGEN Die Größe der ausgewählten Farbformen (Vierecke, Driecke, Sterne, ...) wird durch aufziehen einer entsprechenden Grundfläche festgelegt.
  7. 7. FARBFORMEN BEARBEITEN Bearbeitungsarten einer angelegten Farbform können u.a. Rotation, Skalierung, Farbwahl, Musterbelegung und Ebenenverschiebung sein.
  8. 8. FLEXIBILITÄT Sowohl einzelne Elemente, Elementgruppen und die gesamte Wand können über „Wischgesten“ verschoben werden.
  9. 9. SKALIERBARKEIT Einmal angelegte Eigenschaften, Farben und Elemente können via W-Lan-Verbindung von einem Raum auf weitere Räume übertragen werden.
  10. 10. VIELEN DANK Angelegte Eigenschaften, Farben und Elemente, können von Raum zu Raum kopiert werden

×