Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Sharing guide richtlinien zum teilen von inhalten

707 views

Published on

  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Sharing guide richtlinien zum teilen von inhalten

  1. 1. noch nicht gerichtlich entschieden (mehr dazu www.kurzlink.de/sharing)  keine Veröffentlichung anderer urheberrechtlich geschützter Werke ohne Zustimmung Auch Texte, Audio- und Videoinhalte können unter bestimmten Voraussetzungen (§ 2 UrhG) urheberrechtlich geschützt sein. Deren Veröffentlichung und Verbreitung kann gegen die Rechte des Urhebers verstoßen (mehr dazu www.kurzlink.de/sharing)  keine Veröffentlichung eigener Fotos mit Personen ohne deren Zustimmung Aufgrund des Rechtes am eigenen Bild (§ 22 Kunsturhebergesetz) dürfen Personen im Internet grundsätzlich nur mit deren Zustimmung oder bei Vorliegen der Ausnahme des § 23 Kunsturhebergesetz abgebildet werden. Wer unwahre keine Äußerung oder Verbreitung rechtswidriger Aussagen (Beleidigungen, Schmähkritik u.ä.) Tatsachen, Beleidigungen oder andere Rechts-verletzungen (weiter- )verbreitet, kann auf Unterlassung und unter Umständen auch Schadenersatz in Anspruch genommen werden (mehr dazu www.kurzlink.de/beleidigung)Geringeres  Inhalte von Seiten mit Empfehlungsbuttons teilen Das Teilen von urheberrechtlich Risiko geschützten Inhalten mit Zustimmung des Rechteinhabers ist in der Regel rechtmäßig. Derjenige der Sharing- Buttons auf seine Webseite setzt dürfte sich rechtsmissbräuchlich verhalten, wenn er danach Urheberrechtsverletzungen geltend machen würde (mehr dazu www.kurzlink.de/sharing )  Beschränkung der Privatsphäreeinstellungen Der immer wieder geäußerte Tipp, die Privatsphäreeinstellungen auf den

×