Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Anleitung Blackjack spielen

Wie funktioniert Blackjack? Hier kann man mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung die grundlegenden Regeln kennen lernen.

  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Anleitung Blackjack spielen

  1. 1. Blackjack ist im Casino das beliebteste Karten-Glückspiel, dessen Ziel in erster Linie darin besteht, als Teilnehmer mit seinem Blatt dem Wert 21 näher zu sein als der Croupier. Bis zu sieben Mitspieler fordern diesen am halbkreisförmigen Tisch heraus und hoffen, im besten Fall den "SiebenerDrilling" oder "Blackjack" in Händen zu halten, um schließlich den Höchstgewinn ihr Eigen zu nennen.
  2. 2. 1. Zunächst platziert jeder Spieler seinen Einsatz auf den dafür vorgesehenen Feldern Boxes genannt. Dabei gibt es vom jeweiligen Casino festgelegte Limits.
  3. 3. 2. Aus insgesamt 312 Blatt, die sechs Päckchen französischer Karten entsprechen, verteilt der Croupier an jeden Teilnehmer und sich selbst je eine offene Karte.
  4. 4. 3. Anschließend erhält jeder der hoffnungsvollen Spieler eine weitere offene Karte, nicht aber der Croupier.
  5. 5. 4. Nun verlangen die Teilnehmer so lange weitere Karten für sich, bis sie das Gefühl haben, dem Wert 21 nahe genug zu sein; wer dabei die 21 Punkte überschreitet, hat allerdings sofort verloren. Zweier bis Zehner zählen entsprechend ihren Augen, Asse je nach Vorteil für den Spieler einen Punkt oder elf und Bildkarten kommen je zehn Punkte zu.
  6. 6. 5. Sobald der Croupier alle Spieler gemäß ihren Wünschen bedient hat, gibt er sich selbst die zweite Karte. Erreicht er mit dieser einen Wert gleich oder größer 17, darf er keine weitere nehmen; andernfalls ist er verpflichtet, nochmals zu ziehen. Ein Ass zählt beim Croupier im Gegensatz zu den Mitspielern stets elf Punkte, es sei denn, der Wert von 21 würde dadurch überschritten.
  7. 7. 6. Übertrifft der Croupier mit seinem Blatt die 21 Punkte, so gewinnen alle Teilnehmer, die noch im Spiel verblieben sind. Ansonsten siegen nur diejenigen, deren Blatt dem Wert von 21 näher ist als das des Croupiers.
  8. 8. 7. Der reine Gewinn entspricht der Höhe des vorher getätigten Einsatzes. In zwei Fällen steigert er sich: Beim "Siebener-Drilling" und dem "Blackjack" erzielt der Spieler jeweils den genauen Punktwert von 21 und erhält damit einen Gewinn im Verhältnis 3:2. Der "Siebener-Drilling" entspricht drei Siebenern; den "Blackjack" repräsentieren zwei Karten - ein Ass in Kombination entweder mit einer Zehn oder einem Bild.
  9. 9. 8. Hat der Croupier einen "Blackjack", verlieren alle Spieler mit Ausnahme derjenigen, die ebenfalls einen "Blackjack" vorweisen.
  10. 10. Blackjack spielen auf OnlineCasino.de - das erste legale Online-Casino Deutschlands

×