Linkbaiting deluxe

476 views

Published on

Ein halbes Jahr erst alt und schon hat Heftig.co mehr Traffic als BILD und Focus zusammen. Warum funktioniert das Modell? Und wie kann man davon lernen? Meine Session beim stARTCamp Ruhr York drehte sich genau um diese Fragen.

Published in: Social Media
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
476
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
196
Actions
Shares
0
Downloads
2
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Linkbaiting deluxe

  1. 1. Linkbaiting deluxe - wie Heftig und Co uns zum Klicken bringen  Christian Spließ, Social Media Manager mit dem Schwerpunkt SIO  StARTCamp Ruhr York, 15.06.2014
  2. 2. Linkbaiting deluxe Was euch heute erwartet, wird euer Leben verändern!  Das ist ganz schön HEFTIG... oder warum diese Session?  Vom Linkdump bis zu Heftig – eine kurze Übersicht des Kuratierens  Dies ist Heftig: Geschäftsmodell und die Macher  Upworthy, Buzzfeed und die Anderen
  3. 3. Linkbaiting Deluxe  Warum wir klicken obwohl wir es besser wissen  Lernen von Heftig und Co?
  4. 4. Linkbaiting Deluxe – Ganz schön HEFTIG
  5. 5. Linkbaiting Deluxe – Ganz schön HEFTIG  Was mir so auffiel vor kurzem...
  6. 6. Linkbaiting Deluxe – Ganz schön HEFTIG Gefühlte Tatsachen:  Heftig wird rege geteilt  Heftig trifft offenbar einen Nerv  Heftig kann spammig sein gerade durch die Viralität der Inhalte  Zeitlose Geschichten und keine Nachrichten  Verdammt clevere Headlines
  7. 7. Linkbaiting Deluxe - Geschichte  Am Anfang war der Linkdump.  „Wir hatten ja nichts und mussten unsere Trackbacks noch selber häkeln!“  Linkdumps waren ebenso wie die Blogroll eminent wichtig für die Vernetzung untereinander  Modell: Link mit kurzer Annotation
  8. 8. Linkbaiting Deluxe - Geschichte
  9. 9. Linkbaiting Deluxe - Geschichte  Blogger haben also schon immer Inhalte kuratiert.  Ziel: Vernetzung  „Kommerzialisierung der Blogs“ - Lobo kontra Don Alphonso  Blogs als Geschäftsmodell – Klicks werden wichtiger und wichtiger und wichtiger...
  10. 10. Linkbaiting Deluxe - Geschichte  Linkbaiting ist „ein Bereich der Suchmaschinenoptimierung, bei dem es darum geht, die Anzahl der Rückverweise einer Webseite zu erhöhen.“  Damals (und heute) BoingBoing / Riesenmaschine  Sehr heute: Schlecky Silberstein / Nerdcore
  11. 11. Linkbaiting Deluxe - Geschichte  Silberstein
  12. 12. Linkbaiting Deluxe - Geschichte  Nerdcore
  13. 13. Linkbaiting Deluxe – Geschäftsmodell Heftig  Mission: „Heftig sammelt und veröffentlicht Geschichten aus dem Leben, Geschichten die nachdenklich machen und aufzeigen, dass man selbst nicht der Nabel der Welt ist. Dass es viele Dinge um einen herum gibt, die tragisch und traurig sind, dass wir viel mehr über den Tellerrand schauen sollten, um Hilfe zu geben und Anteilnahme zu haben.“
  14. 14. Linkbaiting Deluxe – Geschäftsmodell Heftig  Knapp 800.000 Likes auf der Facebook- Fanpage  Laut Analyseseite 10000flies: Artikel in den letzten Monaten immer unter den Top 10  Webseite existiert seit Dezember 2013  19 Beiträge – aber mehr Reichweite als BILD  85% des Traffics kommt von Twitter, Facebook und Google+
  15. 15. Linkbaiting Deluxe – Geschäftsmodell Heftig  Wirtschaftswoche enthüllt die Macher: Michael Glöß und Peter Schilling  Beide Gründererfahren  Mission: „Gute Nachrichten verbreiten“  Finanzierung aus Eigenmitteln  „Wir machen keinen Journalismus“  „Es geht auch ohne Google“  „Wir kuratieren und verletzen keine Rechte“
  16. 16. Linkbaiting Deluxe – Upworthy, Buzzfeed und Andere
  17. 17. Linkbaiting Deluxe – Upworthy, Buzzfeed und Andere  f
  18. 18. Linkbaiting Deluxe – Upworthy, Buzzfeed und Andere  Viralnova
  19. 19. Linkbaiting Deluxe – Warum wir klicken  Formale Begründung: Perfekte Storyteller - Heftig inszeniert die Überschriften als perfektes Kaninchenloch – weckt Erwartungshaltung, arbeitet mit Spannung, Cliffhanger! - Heftig nutzt Kombination Text und Bild - „rote Pfeile“ - Heftig enttäuscht Erwartungshaltung nicht
  20. 20. Linkbaiting Deluxe – Warum wir klicken  Maslowsche Bedürfnispyramide
  21. 21. Linkbaiting Deluxe – Warum wir klicken  Emotionale Begründung: - Heftig erfüllt emotionales Bedürfnis nach der Heilen Welt  - Heftig setzt damit einen Kontrapunkt gegenüber Tagesschau und Newssendungen  - Heftig tröstet uns über die Schlechtigkeit der Welt hinweg
  22. 22. Linkbaiting Deluxe – Von Heftig lernen?  In Zeiten des Leistungsschutzrechtes werden Schlagzeilen immer wichtiger – Beispiel Rivva  Heftigs „Verdienst“: Aufmerksamkeitsgenerierung  Vorbild Heftig: Newsportale übernehmen Machart  Tunen der eigenen Blogpostings
  23. 23.  Aber Vorsicht: Modell nutzt sich schnell ab  Kuratierte Inhalte sind okay Urheberrechtsverletzungen nicht – Bilder!  Enttäuschte Erwartungshaltung
  24. 24. Linkbaiting Deluxe – Heftige Zukunft  Fazit: Heftig ist ein Beispiel für die Optimalisierung von Inhalten. Der Heftig-Mechanismus wirkt nach fünf Beiträgen allerdings schon nicht mehr. Daher: Fraglich, ob Heftig in der Zukunft noch vorhanden sein wird. Allerdings gilt: Alles ist möglich.

×