Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Unterschätzte Potenziale im B2B-E-Commerce

4,691 views

Published on

Der Unterschied zwischen B2C und B2B ist hinsichtlich der User-Erwartung nicht so gross wie man immer meint, was in unterschätzten Potenzialen im B2B E-Commerce resultiert.

Published in: Business
  • Be the first to comment

Unterschätzte Potenziale im B2B-E-Commerce

  1. 1. 
  2. 2.         
  3. 3. 
  4. 4. 
  5. 5.          
  6. 6.               
  7. 7.  
  8. 8. 5% 6% 5% 6% 5% 5% 6% 5%21% 26% 31% 30% 27% 27% 30% 31%15% 19% Other 21% 27% 30% 31% 25% 31% Western Europe Asia / Pacific59% (incl. Japan) 49% 43% 39% 37% 38% 36% 34% USA2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010
  9. 9. 
  10. 10. 
  11. 11. 
  12. 12. 
  13. 13.         
  14. 14.  Hinterfragen klassischer Handelsstufen und -wege Ineffiziente Stufen werden radikal ausgeschaltet Etablierte Händler müssen sich neu erfinden oder sind nicht mehr wettbewerbsfähig Branchenfremde und neue Player haben keine Altlasten und können einen Markt neu entwickeln Digitalisierung ermöglicht hohe und effiziente Skalierung Innovations-Vakuum etablierter Händler Revolution vor Evolution
  15. 15. Selbstgebaute Innovationsfallen und verschlafener Trend
  16. 16. Ausschalten über Jahrzehnte etablierter Verkaufs- /Vermittlungsstrukturen
  17. 17. Garagisten verdienen nur noch an der Eigenleistung
  18. 18. 

×