Successfully reported this slideshow.
Your SlideShare is downloading. ×

"Design and Politics for Tomorrow" (design transfer talk, UdK, 2016)

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Ad
Upcoming SlideShare
Der Lernsandwich
Der Lernsandwich
Loading in …3
×

Check these out next

1 of 29 Ad

"Design and Politics for Tomorrow" (design transfer talk, UdK, 2016)

Im Rahmen des interdisziplinären Entwurfsprojekts "Hacking Utopia" (PD/GWK), das mit Edgeryders und dem Forschungsprojekt #Op3nCare kooperiert, fanden zwei Vortragsabende beim designtransfer der Universität der Künste in Berlin statt.
Am 12. Mai ging es um die Chancen und Möglichkeiten, durch die Anwendung von Designmethoden eine zeitgemäßere und menschlichere Politik zu gestalten.
Am 26. Mai wurden Einblicke in die Potentiale offener Prozesse und kollaborativer Strukturen geben, die zu Resilienz und Aktivierung in der Gesellschaft führen.
Beide Themen sollen zeigen, wie weit Gestaltung in den gesellschaftlichen Kontext hineinreicht und wie wichtig es ist, den Designbegriff neu zu denken und auch in der Lehre neu zu definieren.

Vorträge und Diskussion:

Design and Politics for Tomorrow Donnerstag, 12. Mai 2016, 19:00
Prof. Dr. Sabine Junginger (Hertie School of Governance / Politics for Tomorrow)
Caroline Paulick-Thiel (nextlearning / Politics for Tomorrow)

Design and Open Strategies Donnerstag, 26. Mai 2016, 19:00
Nadia El-Imam (Edgeryders / OpenCare), Vortrag in Englisch
Daniel Kruse (Open State / POC21)

In Kooperation mit Gast Prof. Susanne Stauch, Produktdesign, UdK Berlin.
www.designtransfer.udk-berlin.de
www.politicsfortomorrow.de

Im Rahmen des interdisziplinären Entwurfsprojekts "Hacking Utopia" (PD/GWK), das mit Edgeryders und dem Forschungsprojekt #Op3nCare kooperiert, fanden zwei Vortragsabende beim designtransfer der Universität der Künste in Berlin statt.
Am 12. Mai ging es um die Chancen und Möglichkeiten, durch die Anwendung von Designmethoden eine zeitgemäßere und menschlichere Politik zu gestalten.
Am 26. Mai wurden Einblicke in die Potentiale offener Prozesse und kollaborativer Strukturen geben, die zu Resilienz und Aktivierung in der Gesellschaft führen.
Beide Themen sollen zeigen, wie weit Gestaltung in den gesellschaftlichen Kontext hineinreicht und wie wichtig es ist, den Designbegriff neu zu denken und auch in der Lehre neu zu definieren.

Vorträge und Diskussion:

Design and Politics for Tomorrow Donnerstag, 12. Mai 2016, 19:00
Prof. Dr. Sabine Junginger (Hertie School of Governance / Politics for Tomorrow)
Caroline Paulick-Thiel (nextlearning / Politics for Tomorrow)

Design and Open Strategies Donnerstag, 26. Mai 2016, 19:00
Nadia El-Imam (Edgeryders / OpenCare), Vortrag in Englisch
Daniel Kruse (Open State / POC21)

In Kooperation mit Gast Prof. Susanne Stauch, Produktdesign, UdK Berlin.
www.designtransfer.udk-berlin.de
www.politicsfortomorrow.de

Advertisement
Advertisement

More Related Content

Recently uploaded (20)

Advertisement

"Design and Politics for Tomorrow" (design transfer talk, UdK, 2016)

  1. 1. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 4. design desein dasein
  2. 2. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Mentale Infrastrukturen 4. What is real? Abb.: illusionscollections
  3. 3. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Modell der Selbstinterpretation 4. explizitimplizit Kollektive Selbstdeutung Reflexives Selbstbild Soziale Institutionen & Praktiken Präreflexives Selbstgefühl, Habitus explizitimplizit A C DB Abb.: Paulick-Thiel, nach Rosa 2013
  4. 4. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Revolution im Privaten Wie lebe ich und welche Auswirkungen hat das?
  5. 5. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Unsere Zeit Anthropozän „Menschgemachtes“ geologisches Zeitalter - durch unbewusste oder bewusste Übergestaltung?
  6. 6. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Seit 200 Jahren, mit dem Beginn des Industriezeit- alters, haben menschliche Aktivitäten den 4,6 Milliarden Jahre alten Planeten unumkehrbar verändert. Zeitskala Abb.: newworldencyclopedia
  7. 7. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Perspektive Ein 44 Jahre altes Bild - 1972 wurde die Erde erstmal aus dem Weltall fotografiert und damit deutlich, dass unser Lebensort physische Grenzen hat. Parallel dazu sind die Ressourcen- verbräuche in den letzten 50 Jahren extrem angestiegen. Abb.: The blue marble, 1972
  8. 8. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Grenzen Das System unseres Planeten erhält sich durch komplexe Interaktionen verschiedener Faktoren. Permanente Schäden an den Systemfaktoren können unvorhersehbare Effekte für das Gesamtsystem haben. Abb.: mars.com
  9. 9. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) Innovation Sollte zu einer wissens-basierte Transformation unserer Gesellschaft beitragen und menschliche Entwicklung im Zusammenspiel mit dem Auswirkung auf unsere Lebensgrundlagen gestalten. Abb.: hp-hintergrund
  10. 10. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Abb.: hp-hintergrund Komplexität ! Abb.: Kaospilots Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016
  11. 11. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Technologische Dimension Ökonomische Dimension Kulturelle Dimension Institutionelle Dimension Transformative Literacy Transformative Literacy Abb.: Paulick-Thiel, nach Schneidewind 2014 Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016
  12. 12. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Transformation Design Abb.: ijdesign Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016
  13. 13. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 I don‘t know but we might... Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016
  14. 14. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Transformation & Innovation Gemeinsame Prozess Gestaltung
  15. 15. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Neues denken und tun Kreativität Kompetenz Lernen
  16. 16. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Kreativität artistic creativity idea creativity
  17. 17. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Kompetenz Kompetenzen entstehen nicht durch die Addition verschiedener Wissensformen, sondern benötigen intrinsische Motivation und soziale Bereitschaft um zu lernen und verschiedene Wissensformen anzuwenden, um Probleme zu lösen. implicit personal organizational learningtounlearn activepersonallearning activesociallearning learningtolearn explicit Data Information Knowledge Key Competence Meta Competence Abb.: Paulick-Thiel 2014
  18. 18. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Lernen Abb.: RSA Animate, Sir Ken Robinson
  19. 19. Sich auf das Neue einlassen Abb.: Internet, CC Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016
  20. 20. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Politk als kreativer Designprozess Designing a world we want to live in
  21. 21. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Sustainable Development Goals Neue Rahmung für politische Agenden Emphatie vs. Macht? Mensch vs. Struktur?
  22. 22. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Designing Politics for Tomorrow Anwendung von partizipativen Designtechniken, um kollektive Intelligenz zu nutzen Abb.: P4T, Flamme 2015
  23. 23. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Designing Politics for Tomorrow Kooperation zwischen Disziplinen, um über tradierte Lösungen hinaus zu entwerfen Abb.: P4T, Flamme 2015
  24. 24. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Designing Politics for Tomorrow Aufbau von Kapazität, nicht von Abhängigkeit, um Engagement und Beteiligung zu fördern Abb.: P4T, Flamme 2015
  25. 25. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Mut & Neugier & Kooperation Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016
  26. 26. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Transforming Status Quo Abb.: worldbridgerdesigns Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016
  27. 27. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Transforming Status Quo Abb.: Bioökonomie Abb.: Energiewende Abb.: High-Tech Abb.: Reichstag Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016
  28. 28. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Wie wollt ihr Euer Dasein gestalten? You make the difference Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016
  29. 29. Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016 Let‘s talk: @paulickthiel www.nextlearning.net www.politicsfortomorrow.de Caroline Paulick-Thiel, Vortrag UDK designtransfer, 12. Mai 2016

×