Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Das vitreomakuläre Traktionssyndrom: Pharmakologie (Jetrea) versus ppV – oder doch lieber abwarten?

2,912 views

Published on

Vortrag von Dr. Hakan Kaymak mit dem Title „Das vitreomakuläre Traktionssyndrom: Pharmakologie (Jetrea) versus ppV – oder doch lieber
abwarten?“ – vorgetragen auf dem Innovations-Symposium Augenchirurgie 2014 in Düsseldorf.

Published in: Health & Medicine
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Das vitreomakuläre Traktionssyndrom: Pharmakologie (Jetrea) versus ppV – oder doch lieber abwarten?

  1. 1. Das vitreomakuläre Traktionssyndrom: Pharmakologie (Jetrea) versus ppV – oder doch lieber abwarten? H.Kaymak
  2. 2. Patient mit Metamorphopsien
  3. 3. Das vitreomakuläre Traktionssyndrom 3
  4. 4. Wie oft übersieht man einen Macular Pucker vor einer Katarakt-OP? 4
  5. 5. OCT vor Cat-OP !! 5
  6. 6. Vitreomakuläres Traktionssyndrom Symptome: Visusabfall Metamorphopsien Mikropsie Verschwommensehen Schattensehen zentraler Gesichtsfeldausfall 6
  7. 7. Verlauf: unklar 7
  8. 8. 8 Zulassung März 2013
  9. 9. Hintergrund: Was ist Ocriplasmin? 9
  10. 10. Hintergrund: Wie wirkt Ocriplasmin ? 10
  11. 11. Wirkung von Ocriplasmin: 11
  12. 12. Studienergebnisse: Was können wir erwarten? Zulassungsstudie Ocriplasmin vs. Placebo Injektion 12
  13. 13. 13
  14. 14. Studienergebnisse: Wie häufig kann die vitreomakuläre Traktion gelöst werden? 14
  15. 15. Studienergebnisse Zeitkinetik 15
  16. 16. Studienergebnisse: Wie häufig kann der hintere Glaskörper komplett abgehoben werden? 16
  17. 17. Studienergbnisse: Wer ist am besten geeignet? 17
  18. 18. Studienergebnisse Wie häufig hat sich ein Makulaforamen geschlossen? 18
  19. 19. Studienergebnisse: Reversible Nebenwirkungen 1. Visusabfall über 2 Visusstufen (8%) Visuserholung innerhalb von 2 Wochen (Flüssigkeitsansammlung zwischen Photorezeptoren und RPE) 2. Farbwahrnehmungsstörungen in den ersten 3 Monaten 3. Glaskörpertrübungen (17%) 4. Photopsien (18%) 19
  20. 20. Studienergebnisse: Komplikationen Placebo Ocriplasmin Netzhautforamen insgesamt 4% 2% Amotio nach Injektion 0,0% 0,4% Netzhautforamen nach Injektion 0,4% 0,2% 20 Funduskontrolle (4. Tag / 4. Woche/ 4.Monate)
  21. 21. Zusammenfassung Vitreomakuläres Traktionssyndrom mit Symptomen (<1500µm) Keine epiretinale Membran Durchmesser des Makulaforamens unter 400µm 40% Duchmesser des Makulaforamnes unter 250µm 60% Unklar bei Myopie über 8 Dioptrien Unklar bei sekundären VMT Keine 2. Injektion !!! 21
  22. 22. Therapieoptionen Was haben wir als Alternative ? 1. Abwarten und beobachten 2. Vitrektomie 3. Gasinjektion 22
  23. 23. Therapieoption: 23
  24. 24. Therapieoptionen: 1. Abwarten und beobachten 50% spontane Lösung nach 9 Monaten
  25. 25. Therapieoption 25 1. Abwarten und beobachten
  26. 26. Therapieoption: natürlicher Verlauf 26 Beispiele
  27. 27. 27 Beispiele
  28. 28. 28
  29. 29. Studienlage: Abwarten und beobachten 29 Natürlicher Verlauf mit Spontanheilung möglich, wenn die Anheftungsstelle 180± 85 µm beträgt und keine epiretinale Gliose vorliegt. Beobachtungszeitraum (9 Monate) Vitrektomie empfohlen bei grosser Anheftungsstelle 600± 385 µm mit epiretinaler Gliose
  30. 30. Neuste Arbeit in Retina: 30
  31. 31. Therapieoption: Gas 31
  32. 32. Anatomische Entwicklung: Gasinjektion 32 15 Augen 6/15 Augen komplette Abhebung 1. Monat 4/15 Augen inkomplette Abhebung 1.Monat (34% Reduktion der Anheftungsstelle) 2/15 Augen keine Änderung 1.Monat Visusverbesserung Visus stabil Visus stabil
  33. 33. 33
  34. 34. Therapieoption: Vitrektomie 34
  35. 35. Vitrektomie: Visugewinn bei 90% der Patienten 35
  36. 36. Wie gehen wir vor? 36 Keine Symptome -> abwarten, Kontrolle 2 Monate Symptome und kein Leidensdruck -> abwarten, Kontrolle 2 Monate Symptome und Leidensdruck -> Jetrea Symptome und Leidensdruck -> Jetrea
  37. 37. 37 Symptome und Leidensdruck -> Jetrea Symptome und Leidensdruck -> ppv + Gas
  38. 38. 38 Keine Symptome -> abwarten, Kontrolle 2 Monate Symptome und kein Leidensdruck -> abwarten, Kontrolle 2 Monate Symptome und Leidensdruck -> ppV+Gas Symptome und Leidensdruck -> ppV+Gas Wie gehen wir vor?
  39. 39. Wie gehen Sie vor ? 39
  40. 40. 3D !!! 40
  41. 41. Indikationen zur Vitrektomie 41
  42. 42. 42
  43. 43. Unsere Ergebnisse: Symptomatische vitreomakuläre Traktion: 22 Patienten behandelt: Lösung der Traktion innerhalb eines Monats: 17/ 22 77% 43
  44. 44. Lösung der Traktion: 17/22 Patienten N=13/17 VMT Maculaforamen Rückgang der Metas :13/13 Visugewinn :8/13 Visusstabilisierung :5/13
  45. 45. 45 n=4/17 Maculaforamen Lösung der Traktion: 17/22 Patienten
  46. 46. 46
  47. 47. 47
  48. 48. 48
  49. 49. 49
  50. 50. Keine Lösung der Traktion: 5/22 50 n=3/5
  51. 51. Keine Lösung der Traktion: 5/22 51 n=2/5 Pucker!
  52. 52. Praktisches Vorgehen: vitreomakuläres Traktionssyndroms Keine Symptome -> abwarten, Kontrolle 2 Monate Symptome und kein Leidensdruck ->abwarten, Kontrolle 2 Monate Symptome, kleine Anheftungsstelle mit CME-> Ocriplasmin Symptome, grosse Anheftungsstelle (>1500µm) ->ppV Symptome, epiretinale Membran ->ppV Symptome, junger Patient (oder AMD)-> Ocriplasmin 52 70% Erfolg
  53. 53. VIELEN DANK FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT 53

×