Bücher in der Cloud – Geschäftsmodelle für den Buchhandel?

924 views

Published on

Präsentation von Ronald Schild (MVB) auf dem Kongress E:Publish, 15./16.11.2012, Berlin

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
924
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
25
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Bücher in der Cloud – Geschäftsmodelle für den Buchhandel?

  1. 1. Bücher in der CloudGeschäftsmodelle für den Buchhandel?
  2. 2. Ein kurzer Überblick• Was sind Bücher in der Cloud?• Ein Blick über den Tellerrand• Der libreka Schulterblick• Die wirtschaftlichen und rechtliche Perspektiven• Rege Diskussion
  3. 3. Cloud ComputingCloud-Computing (selten auch: Rechnerwolke)umschreibt den Ansatz, abstrahierte IT-Infrastrukturen (z. B. Rechenkapazität,Datenspeicher, Netzwerkkapazitäten oder auchfertige Software) dynamisch an den Bedarfangepasst über ein Netzwerk zur Verfügung zustellen.Quelle: Wikipedia
  4. 4. Was bietet die Cloud?
  5. 5. Quelle: Unternehmensangaben
  6. 6. NetflixQuelle: IHS isupply
  7. 7. Quelle: interne Schätzung
  8. 8. Leihmodelle in der Buchbranche
  9. 9. libreka Schulterblick
  10. 10. E-Book-Miete
  11. 11. Download plus zeitliche Begrenzung
  12. 12. E-Book-Miete• Verlag bestimmt Mietpreis in den Metadaten• Download mit „hartem DRM“• Nutzung für 4 Wochen• danach Zugriff gesperrt• Abrechnungsprozess wie bei Verkauf
  13. 13. E-Bookshelf
  14. 14. E-Bookshelf: Titel ‚kaufen‘
  15. 15. E-Bookshelf: der Reader
  16. 16. E-Bookshelf• Kunden lesen Titel online aus Ihrem individuellen Bookshelf• Max. 5 Bücher pro Monat• Abomodell• Verlags- oder Themenbookshelfs möglich• Abrechnung gegenüber Verlagen nach Nutzung einzelner Titel (Übernahme in das Bücherregal)
  17. 17. E-Bookshelf• kein Verkauf im rechtlichen Sinne• keine Vermietung / Leihe im rechtlichen Sinne• Tatsächlich: Lizenzvertrag zwischen Verlag/Plattform und Endnutzer• Verlagsverträge decken das E-Bookshelf-Modell z.T. bereits ab
  18. 18. Wirtschaftliche und rechtliche Perspektiven
  19. 19. Miete vs. Onleihe Ausleihvorgänge
  20. 20. Einzelverkauf vs. BookshelfTitel- Verlags- Titel- Verlags- Titel- Verlags- Titel- Verlags- Titel- Verlags-Preise Anteile Preise Anteile Preise Anteile Preise Anteile Preise Anteile 7,99 € 19,99 € 7,99 € 8,88 € 7,99 € 5,16 € 7,99 € 3,48 € 7,99 € 2,54 € 9,99 € 11,11 € 9,99 € 6,45 € 9,99 € 4,35 € 9,99 € 3,17 € 12,99 € 8,38 € 12,99 € 5,65 € 12,99 € 4,13 € 14,99 € 6,52 € 14,99 € 4,76 € 16,99 € 5,40 €
  21. 21. Spotify for ebooks?Price per month > £ 20 £ 15 – 20 £ 10 – 15 £ 5 – 10 <£5Share of readers 0% 1% 5% 33 % 61 %Consultancy Olivery & Ohlbaum survey among 1,461 readers in the UK
  22. 22. Follow me on Twitter:www.twitter.com/rschild

×