Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Wiedereroffnung von friseursalons und kosmetikstudios

58 views

Published on

Wiedereröffnung von Friseuren und Kosmetikerinnen: Hier der technische Leitfaden für die Anpassung der Räume, zur Eindämmung des Coronavirus

Published in: Software
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Wiedereroffnung von friseursalons und kosmetikstudios

  1. 1. Wiedereröffnung von Friseursalons und Kosmetikstudios: Hier der technische Leitfaden
  2. 2. Verpflichtungen des Arbeitgebers Präventions- und Schutzmaßnahmen Für Dienstleistungen im Bereich der Köperpflege (Friseure und Kosmetiker) wird empfohlen: • Angemessene Informationen über Präventivmaßnahmen zur Verfügung stellen; • Kunden nur mit Termin zulassen, wobei die Kundendaten über einen Zeitraum von 14 Tagen aufbewahrt werden sollten; • Körpertemperatur erfassen, wobei der Zugang bei einer Temperatur > 37,5 °C verhindert wird; • Den Kunden den Aufenthalt, nur für den erforderlichen Zeitraum der Dienstleistung oder Behandlung zulassen; • Die gleichzeitige Anwesenheit einer begrenzten Anzahl von Kunden, basierend auf die Kapazität des Raums ermöglichen; • Die Arbeitsplätze so weit wie möglich entsprechend den logistischen und Raumbedingungen so umgestalten, dass ein Mindestabstand von 1.5 Meter zwischen den einzelnen Arbeitsplätzen und Kunden eingehalten wird; • Den Arbeitsbereich, wenn möglich, mit geeigneten Schutzbarrieren abgrenzen, um eine Infektion durch Droplets zu verhindern. . Lesen Sie den gesamten Artikel: http://biblus.accasoftware.com/de/wiedereroeffnung-friseursalons-und-kosmetikstudios
  3. 3. Verpflichtungen des Arbeitgebers Präventions- und Schutzmaßnahmen • Alkoholische Lösungen für die Handhygiene der Kunden und Mitarbeitern bereitstellen; • Zeitschriften und sonstiges Papiermaterial beseitigen; • Für Tätigkeiten, bei denen der Mindestabstand von 1.5 Meter nicht sicher eingehalten werden kann, müssen Beschäftigte und Kunden mindestens Mund-Nasen-Bedeckungen tragen; • Können Kunden bei gesichtsnahen Dienstleistungen, wie Hautpflege, Gesichtsenthaarung oder Make-up, keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, tragen zumindest Beschäftigte immer mindestens FFP2-Masken oder Masken mit der Bezeichnung N95 und KN95, ergänzt von einer Schutzbrille oder einem Gesichtsschild, um sich vor Kontaktinfektionen zu schützen. Zum Schutz der Kunden dürfen Atemschutzmasken kein Ausatemventil enthalten; • Beschäftigte sind verpflichtet Einmalschutzhandschuhe während der Behandlungen mit Hautkontakt zu tragen. Nach jeder Kundin bzw. jedem Kunden und/oder dem Ablegen der Handschuhe sind die Hände zu desinfizieren oder zu waschen; • Die für Behandlungen verwendeten Handschuhen, müssen von denen für andere Zwecke, differenziert werden; • Ein regelmäßiger und häufiger Luftaustausch muss gewährleistet werden, wobei es zu bevorzugen ist, Klimaanlagen mit Luftumwälz-Funktion auszuschließen; • Die Kasse mit Schutzschild ausstatten und kontaktlose Zahlungsmethoden sind zu bevorzugen. Lesen Sie den gesamten Artikel: http://biblus.accasoftware.com/de/wiedereroeffnung-friseursalons-und-kosmetikstudios
  4. 4. Umstrukturierung eines Friseursalons: eine Fallstudie Grundriss Das Projekt berücksichtigt die Leitlinien zur Minderung des COVID-19-Ansteckungsrisikos Mit Edificius erstelltes Projekt Lesen Sie den gesamten Artikel: http://biblus.accasoftware.com/de/wiedereroeffnung-friseursalons-und-kosmetikstudios
  5. 5. . Projekt-Grundriss | Eingangsbereich Eingang Der Wartebereich wurde völlig neu gestaltet: die Sofas und der Tisch mit Zeitschriften wurden entfernt, um einem großen Wandschrank für die Aufbewahrung von Mänteln, Taschen und anderen persönlichen Gegenständen der Kunden anzuordnen. Entlang der Wand gegenüber dem Eingang, findet man einen Tisch mit Desinfektionsgel, Einwegmasken- und Handschuhen, ein Pedal- Abfalleimer und Schilder mit zusätzlichen Anweisungen, die im Salon zu befolgen sind. In der Nähe der Eingangstür befindet sich eine Säule für die Verteilung von Desinfektionsgel und für die Körpertemperaturmessung. Auf der Theke wo sich auch die Kasse befindet, wurden Schutzpaneele für die Sicherheit des Personals und der Kunden eingerichtet. Mit Edificius erstelltes Projekt Umstrukturierung eines Friseursalons: eine Fallstudie Lesen Sie den gesamten Artikel: http://biblus.accasoftware.com/de/wiedereroeffnung-friseursalons-und-kosmetikstudios
  6. 6. . Projekt-Grundriss | Salonbereich Dienst-/Behandlungsbereich Der Salon selbst, wurde keinen großen Veränderungen unterworfen: Die Anzahl der gleichzeitig genutzten Arbeitsplätze wurde lediglich reduziert. Der Bereich für Haarstyling- und schnitt (männlich und weiblich), wurde von 3 auf 2 Plätzen reduziert während die des Haarwaschbereichs von 2 auf 1 Platz reduziert wurde. Die Arbeitsplätze wurden nicht entfernt, sondern eingeschränkt genutzt. Auch in der Nähe aller Friseurstühle wurde eine Säule für Desinfektionsgel aufgestellt. Umstrukturierung eines Friseursalons: eine Fallstudie Lesen Sie den gesamten Artikel: http://biblus.accasoftware.com/de/wiedereroeffnung-friseursalons-und-kosmetikstudios
  7. 7. . Grundriss-Projekt | Salonbereich Dienst-/Behandlungsbereich Das Bild, veranschaulicht das Schema eines Grundrisses von einem Friseursalon, wo: • Nur distanzierte Arbeitsplätze (grün eingekreist) gleichzeitig verwendet werden; • Die Verwendung von Arbeitsplätzen (rot markiert), welche die Abstände nicht einhalten, ausgelassen wurden); • Der Mindestabstand zwischen den benutzten Arbeitsplätzen überprüft wurde: • Säulen für Desinfektionsgel (gelb markiert) hinzugefügt wurden); • Bewegungswege auf dem Boden markiert sind, um die zwischenmenschliche Distanzierung zu erleichtern. Umstrukturierung eines Friseursalons: eine Fallstudie Lesen Sie den gesamten Artikel: http://biblus.accasoftware.com/de/wiedereroeffnung-friseursalons-und-kosmetikstudios
  8. 8. . Mit Edificius erstelltes Projekt Umstrukturierung eines Friseursalons: eine Fallstudie Lesen Sie den gesamten Artikel: http://biblus.accasoftware.com/de/wiedereroeffnung-friseursalons-und-kosmetikstudios
  9. 9. . Edificius herunterladen Projektbeispiel für die Wiedereröffnung eines Friseursalon mit Edificius realisiert, die BIM-Software für den architektonischen Entwurf (die komplette Testversion, kostenlos zum Download auf https://www.accasoftware.com/de) Wiedereröffnung von Friseursalons Lesen Sie den gesamten Artikel: http://biblus.accasoftware.com/de/wiedereroeffnung-friseursalons-und-kosmetikstudios

×