Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Social Media - Information und Interaktion im Internet, Onventis Einkäufertag 2012

1,266 views

Published on

Vortrag von Björn Eichstädt, Storymaker, beim Onventis Einkäufertag 2012 in Frankfurt am Mai

  • Be the first to comment

Social Media - Information und Interaktion im Internet, Onventis Einkäufertag 2012

  1. 1. Information und Interaktion im Internet Das Social Web Dragon30 photocasevon Björn Eichstädt,Storymaker GmbHONVENTIS Einkäufertag 2012,Frankfurt am Main STORYMAKER GMBH TÜBINGEN
  2. 2. Über Storymaker24.10.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN Seite 2
  3. 3. Björn Eichstädt Managing Partner Storymaker Neurobiologe Digital seit 1986 World Wide Web seit 1994 Mobile Web seit 2003 2.0 seit 2005 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN
  4. 4. Information und Interaktion im InternetDas Social Web Dragon30 photocase STORYMAKER GMBH TÜBINGEN
  5. 5. Damals: In der Vergangen- heit wurden Information und Meinung über wenige Quellen vermittelt.starfish photocase 20.03.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 5
  6. 6. Interessenten informierten sich über wenige zentrale Anlaufpunkte. Das Bild warergonoMedia photocase unvollständig, kaum vernetzt und dynamisch, beeinflussbar. 20.03.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 6
  7. 7. Der Austausch von wichtigen Informationen und Bewertungen blieb häufig innerhalb von geschlossenenHannele photocase Zirkeln. 20.03.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 7
  8. 8. Heute ist das anders:20.03.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 8
  9. 9. Jeder kann Sendemastund Empfangsstationsein – in Echtzeit... Foto: Promo STORYMAKER GMBH TÜBINGEN
  10. 10. ...überall undweltweit. Foto: Promo STORYMAKER GMBH TÜBINGEN
  11. 11. Auch in und zwischen Unternehmen entstehen Social Networks20.03.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 11
  12. 12. Einzelmeinungen werden sichtbar:20.03.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 12
  13. 13. Reaktionen werden unmittelbar greifbar: #twitternfuerdieschufa20.03.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 13
  14. 14. Reaktionen werden unmittelbar greifbar:20.03.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 14
  15. 15. Reaktionen werden unmittelbar greifbar:20.03.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 15
  16. 16. Antworten...20.03.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 16
  17. 17. ...verändern das Bild:20.03.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 17
  18. 18. Ignoranz hingegen fördert den GRECOREGRAPH photocase Shitstorm!20.03.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 18
  19. 19. Also: Zuhören! Franziska Fiolka photocase24.10.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN Seite 19
  20. 20. Wie ist die veröffentlichte Meinung zu Unternehmen, Produkten und Entwicklungen?20.03.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 20
  21. 21. Welches Bild existiert in der Wie ist die veröffentlichte Meinung zu mir digitalen Öffentlichkeit – und meinen Themen? wie Verhalten sich Unternehmen? Bengelsdorf photocase20.03.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 21
  22. 22. Bestehen Risiken aufgrund aktueller Unbeliebheit oder Ignoranz? Bengelsdorf photocase Complize photocase20.03.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 22
  23. 23. Oder aufgrund fehlender Bekanntheit? View7 photocase20.03.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 23
  24. 24. Welche Möglichkeiten bietet dasSocial Web noch? Dragon30 photocase STORYMAKER GMBH TÜBINGEN
  25. 25. Ein vollständigers Bild Oder vollkommen erhalten! unbekannt? Gotincoiel photocase20.03.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 25
  26. 26. Mit Experten inner- undaußerhalb desUnternehmensim Austausch stehen! misterQM photocase STORYMAKER GMBH TÜBINGEN
  27. 27. Die Masse als Innovationspool nutzen! wetwater photocase20.03.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 27
  28. 28. Den Informationsfluss beschleunigen! complize photocase20.03.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 28
  29. 29. Wie sollte ich das Social Web nutzen, um meine Einkaufsabteilung ins 2.0-Zeitalter zu bringen?20.03.2012 STORYMAKER GMBH TÜBINGEN 29
  30. 30. cybernautin | photocaseDie Kunst aus Unternehmen Erfolgsstories zu TÜBINGEN STORYMAKER GMBH machen

×