Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Webbasierte Literaturverwaltung

5,356 views

Published on

Veranstaltung der Universitätsbibliothek Bamberg im SS 2012

Published in: Education
  • Be the first to comment

Webbasierte Literaturverwaltung

  1. 1. "Im Netz der Wissenschaft" Webbasierte Literaturverwaltung Universitätsbibliothek BambergUniversitätsbibliothek Bamberg S. 1
  2. 2. Inhalt der Veranstaltung 1. Wissenschaftliches Arbeiten und Informationsmanagement im Web 2.0: Social Bookmarking und mehr… 2. Zotero ÜBUNG 3. Mendeley ÜBUNG 4. ProgrammvergleichUniversitätsbibliothek Bamberg S. 2
  3. 3. Wissenschaftliches Arbeiten im Web 2.0Universitätsbibliothek Bamberg S. 3
  4. 4. Informationsmanagement im Web 2.0 Internetquellen, PDFs oder bibliographische Daten in eine eigene Sammlung aufnehmen Daten korrigieren und ergänzen, Notizen zu PDFs oder Webseiten machen, Daten mit Kollegen austauschen Zitieren: Daten möglichst einfach in eine Textverarbeitung übernehmenUniversitätsbibliothek Bamberg S. 4
  5. 5. Informationsmanagement im Web 2.0Universitätsbibliothek Bamberg S. 5
  6. 6. Informationsmanagement im Web 2.0 Standardformate für bibliographische Daten RIS EndNote BibTexUniversitätsbibliothek Bamberg S. 6
  7. 7. Programmvergleich Zotero Mendeley Unterstütztes Windows, Mac OS X, Windows, Mac OS X, Linux Betriebssystem Linux Unterstützter Browser Firefox, Google Chrome, Internet Explorer, Firefox, Google Safari Chrome, Safari Zitier-Plugins Word (Windows + Mac), Word (Windows + Mac), OpenOffice/NeoOffice/ OpenOffice/NeoOffice, BibTex LibreOffice (Derzeit kein Einfügen von Seitenzahlen möglich!!) Sprache Deutsch oder Englisch Englisch Speichplatzbegrenzung für 100 MB 500 MB (persönliche Dateien Datei-Synchronisation + 500 MB (Dateien in Gruppen)Universitätsbibliothek Bamberg S. 7
  8. 8. Programmvergleich Zotero Mendeley Anzahl der Publikationstypen Über 30 20 Annotieren von Dokumenten HTML-Seiten PDF-Dokumente Datenübernahme Browser-Plugin WebImporter Möglichkeiten der Teamarbeit Öffentliche oder Öffentliche oder private Gruppen private Gruppen (max. 5 private Gruppen mit max. 10 Mitgliedern in der freien Version) Automatische Metadatenauswertung Ja Ja von PDFs Zusätzliches Soziales Netzwerk, Soziales Netzwerk, diverse Android-Apps iPhone/iPad-App, eigene Katalog-DatenbankUniversitätsbibliothek Bamberg S. 8
  9. 9. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Kontakt: barbara.hirschmann@uni-bamberg.de christian.pierer@uni-bamberg.deUniversitätsbibliothek Bamberg S. 9

×