PolitCamp 2011: Plagiate-Wikis - Kollaboratives Ministerstürzen

1,099 views

Published on

Ich bin kein großer Freund von Slides, die nicht die entsprechende Erläuterung dabei haben und würde empfehlen, diese Präsentation nur mit dazugehörigem Vortrag zu "konsumieren".

Da ich aber von mehreren Seiten darum gebeten wurde, die Folien online zu stellen, tue ich das hiermit.

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,099
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
4
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

PolitCamp 2011: Plagiate-Wikis - Kollaboratives Ministerstürzen

  1. 1. Kollaboratives Ministerstürzen Kurze Entstehungsgeschichte, Einblicke und Hintergrundinformationen zu Plagiate-Wikis Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  2. 2. Wikia • 250.000+ Wikis in 220+ Sprachen • 3.000.000 Benutzer • Top 50 Website (US) • ~45 Millionen Unique Users / Monat • ~30 Millionen PageViews / Tag • 2/3 International • 250+ MediaWiki-Erweiterungen • Frei lizenzierte Inhalte • Werbefinanziert • (Fast) alle Themen möglich, aber zu 95% Gaming und Entertainment Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  3. 3. Ablauf GuttenPlag • 15./16. Februar: Fischer-Lescano • Weitere Fundstellen (Blogger) • PlagDoc sammelt Wikia Google Docs • Fehlende Skalierung • 17. Februar: Umzug in Wiki / Kontakt • Anpassung von Funktionen • Aufbau von Strukturen (Chat) Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  4. 4. Wie funktionierts? • Offen für jeden • Koordination via IRC (hauptsächlich) • Schwarm > aktive Nutzer > Hinterzimmer • Vorgehensweise • Digitalfassung Dissertation • Google • Spürnase Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  5. 5. Arbeitsweise • Vier/Viel-Augen-System • Kategoriensystem • Komplettplagiat • Verschleierung • Übersetzungsplagiat • Bauernopfer / Alibi-Fußnote • weitere Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  6. 6. Schöne Fundstellen • Hausarbeit Erstsemester • Website US-Botschaft • Zeitungsartikel (z.B. 8 Seiten durchgängig unverändert) • ~13% der Arbeit von Euch finanziert... Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  7. 7. Visualisierung • Visualisierung als Barcode • ...und gleich mehr Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  8. 8. Kognitive Dissonanz „Der Vorwurf, meine Doktorarbeit sei ein Plagiat, ist abstrus. Ich bin gerne bereit zu prüfen, ob bei über 1.200 Fußnoten und 475 Seiten vereinzelt Fußnoten nicht oder nicht korrekt gesetzt sein sollten und würde dies bei einer Neuauflage berücksichtigen.“ -- Dr. Karl-Theodor zu Guttenberg Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  9. 9. Animierter Barcode Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  10. 10. Karl-Theodor zu Guttenberg Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  11. 11. Visualisierungen • Seiten vs. Zeilen • Alternative Darstellungen (API) • Interaktiver Guttenberg Report • Alle Fragmente • Herausragende Quellen Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  12. 12. Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  13. 13. Ein paar Zahlen • Knapp 2 Millionen PageViews an Tag 2 • 100.000+ Kommentare • 25.000+ Facebook Likes • (Softwareprobleme / Stresstest / Slashdot- Problematik) • 120.000 Zeilen Chat Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  14. 14. Zugriffspeak Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  15. 15. Auswirkung (Wikia) Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  16. 16. Wer steckt dahinter? • Gründer • Untersuchung Uni Dortmund • Durchschnittsalter 38 Jahre • > 60% Hochschulabschluss • knapp 20% selbst Doktorgrad • ~18% weiblich • „Schwarmintelligenz“ Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  17. 17. Motivation der Nutzer • Unterschiedlich gelagert • Inhärentes Gerechtigkeitsgefühl • Sorge um Stand der Wissenschaft in Deutschland (auch Vergleich zur eigenen Arbeit) • zu Guttenberg: (Eigenes) Bild in Öffentlichkeit • Ärger/Wut über Reaktion • Sicherlich auch (gefühlt kleinere Ausprägung) • politisch motiviert • Neid • „Schnitzeljagd“ Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  18. 18. Nachfolge • VroniPlag • Entstehung • Community • Ausland • Ö-Reich - WiMi Hahn • Saif al-Islam al Gaddafi, LSE Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  19. 19. Weitere Fälle • (Dr.) Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg • (Dr.) Veronica Saß • Dr. Matthias Pröfrock • Dr. Silvana Koch-Mehrin • Dr. Georgios Chatzimarkakis • Dr. Bian Djir-Sarai Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  20. 20. (Dr.) Veronica Saß Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  21. 21. Dr. Matthias Pröfrock Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  22. 22. Dr. Silvana Koch-Mehrin Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  23. 23. Dr. Georgios Chatzimarkakis Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  24. 24. Dr. Bian Djir-Sarai Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  25. 25. Rezeption / Presse • 100% Medienabdeckung (bis auf Heise-Ticker...) • International • „Problem“ Anonymität • Werbewirkung • Zusammenwirkung Wiki/Presse und Ursache für den Rücktritt • Überschätzung von Twitter? • Verändertes Verhältnis Presse/UGC Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  26. 26. Nette Reaktionen „Guten Tag, habt ihr nicht langsam genug Schaden angerichtet? Es gibt keine ekelerregenderen Denunzianten als euch. Ich weiß nicht was Sie machen aber wenn Sie so viel Zeit damit verbringen andere zu denunzieren, scheinen Sie mit Ihrem eigenen Leben nicht klar zu kommen. Gehen Sie lieber mal arbeiten und verdienen Geld, zahlen Steuern. Sie sind der Opa, der auf der Straße lauert, dass jemand falsch parkt um ihn anzuzeigen. Leute wie Sie sollte man vergasen, dann ginge es unserer Gesellschaft gleich besser. Unfreundliche Grüße,“ Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  27. 27. Presse und UGC „Die Vorgehensweise von GuttenPlag schien mir so professionell und zuverlässig zu sein, dass ich keine Bauchschmerzen hatte, das mit Nennung der Referenz in unseren Sendungen zu verwenden.“ -- Kai Gniffke, ARD-aktuell-Chefredakteur Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  28. 28. Was kommt als Nächstes? • Beliebig viele Anfragen • General-/Anfangsverdacht • Das Prüfen von Dissertationen ist sehr arbeitsaufwändig • Skaliert nicht, da Zahl der Mitarbeiter übersichtlich ist Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011
  29. 29. Offene Fragen? Danke! Tim Bartel PolitCamp 11, 5. Juni 2011Montag, 6. Juni 2011

×