Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Lissabon bulgariens bester leseförderer

1,557 views

Published on

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Lissabon bulgariens bester leseförderer

  1. 1. Literarische Streifzüge durch EuropaVom literarischen Spaziergang bis Remarques „Spirit of Lisbon“ Europäische eTwinning-Konferenz, 15.03.2013, Lissabon
  2. 2. Autorin:Svetlana Varbanova,eTwinning-Moderatorin,Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache undWirtschaftsdeutsch amFinanz-und Wirtschaftsgymnasium inDobritsch, Bulgariensvetvarbanova@yahoo.de
  3. 3.  Laut der letzten PISA-Studie – Bulgarien – Platz 44 im Leseverständnis - 41% der bulgarischen Jugendlichen – Probleme beim Lesen und Leseverstehen 50% der dreijahrigen Kinder in Bulgarien haben einen Fernseher in ihrem Zimmer, aber fast keine Bücher 20% der Eltern lesen ihren Kindern gar nicht vor Aktionen zur Leseförderung – TV, Bibliotheken, Institute, VHS, Rundfunk
  4. 4. Eine Aktion der bulgarischen Nationalagentur des Programms Lebenslanges Lernen und der Bulgarischen NationalenKoordinierungsstelle von eTwinningNationale Konferenz zur Förderung des Lesens 09.07.-12.07.2012 Baltschik, Bulgarien
  5. 5.  Ausschreibung – im Januar 2012, Frist – Mitte März 2012 Ziel – Austausch von Techniken und Methoden zur Leseförderung, Schaffung einer Ideenbörse, die Lehrer für mehr Arbeit an Projekten motivieren
  6. 6.  Projekte, die vor Januar 2012 gestaret wurden Projekte, die nach Januar 2012 gestartet wurden Kriterien – wie beim Qalitätssiegel Die Gewinner – ausgezeichnet am ersten Tag der Konferenz Preise – iPads und Gutscheine
  7. 7.  Insgesamt 15 Projekte Stufen Kindergarten – 9 (60 %) Grundstufe – 2 (13 %) Oberstufe – 4 ( 27 %) Sprachen – Englisch, Deutsch, Italienisch, Bulgarisch Partner aus mehr als 20 Ländern
  8. 8.  Besonders aktiv – Kindergarten und bei den jüngeren Schülern Förderung des kreativen Schreibens Fast alle Projekte – bereits oder mittlerweile mit Qualitätssiegel Ideenaustausch - gute Beispiele für Leseförderung zusammengefasst, Ideenbörse
  9. 9.  Bücher illustrieren Literaturwerke dramatisieren Eine Klassenbibliothek oder Kindergartenbibliothek einrichten Vorlesen Wettbewerb „Bester Vorleser“ Lieblingsbücher vor anderen präsentieren Die anderen für die eigenen Lieblingsbücher begeistern Vor-und Nachteile der eBooks nennen Bücheraustausch – Tauschbörse einrichten Bücher abschreiben
  10. 10.  Diskussion „ Die Bücher bauen Brücken. Die eBooks, die Euphorie des Neuen und die Tradition“ in der Regionalen Bibliothek, Dobritsch Am 29.04.2012 – Aktionstag EU-Tag der Solidarität zwischen den Generationen im Europäischen Jahr für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen
  11. 11.  Das Ausschlaggebende bei der Preisvergabe Die Lehrer - gefördert, neue Techniken auszuprobieren und ihre Schüler noch mehr für das Lesen zu motivieren Transfer von Ideen und Кooperation der Schule mit anderen Bildungsinstitutionen /Bibliotheken, Volkshochschulen, Gemeinde, etc./; Entstehung der Initiative “Die Bibliotheken – Partner von eTwinning” September/Oktober 2012 – die eTwinning Wochen – eine Aktion der NSS Bulgarien und der Regionalen Bibliotheken
  12. 12.  Programm Euroscola - auf der Reise nach Strassburg – Einwendung der Methode „Literarischer Spaziergang“ – Besuch der Grabstätte von Erich Maria Remarque im schweizerischen Ronco /bei Ascona/
  13. 13. http://www.youtube.com/watch?v=8LdF9iC9imAZitat:
  14. 14. Vielen Dank für dieAufmerksamkeit!

×