Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Powerpoint-Karaoke (Erläuterungen)

6,847 views

Published on

Kurze Erläuterung zu Powerpoint-Karaoke

(Im Rahmen der Montagsbildung bei oncampus Lübeck am 05.01.2015 präsentiert, ab Folie 4 von zufällig ausgewählten Personen vorstellen lassen).

Published in: Education
  • Be the first to comment

Powerpoint-Karaoke (Erläuterungen)

  1. 1. Powerpoint-Karaoke Kennt nicht jeder, kann aber jeder. Anja Lorenz
  2. 2. Was ist das? = ohne Vorbereitung präsentieren → d. h. ohne zu wissen, was auf den Folien steht …also wie viele einige Dozenten… ⇒ Alles klar? Dann machen wir das gleich LIVE!
  3. 3. Gegenseitiges Helfen & Fragenstellen ist erlaubt und erwünscht!
  4. 4. Wie geht das? Man redet zu Folien, hat sie aber vorher noch nie gesehen. Bedenkt dabei: KEINER kennt die Folien. Keiner. Wirklich. Unsicherheit gehört zum Spiel. Es geht halt ☺
  5. 5. ist verboten (und sinnlos) Vorbereitung
  6. 6. Wo kommt das her? (Quelle: Wikipedia) 2005: Software-generierter Nonsense-Artikel auf Konferenz eingereicht UND angenommen → nach Bekanntwerden des Vorgehens zur Erstellung dann aber doch abgelehnt. Konsequenz: Autoren mieteten selbst Konferenzraum → hielten ihre Vorträge zu computergenerierten Nonsense- Foliensätzen
  7. 7. Warum macht man das heute? Präsentationstraining “Spielart” im Improvisationstheater Wettbewerbe … → um Spaß zu haben
  8. 8. Wie wird dort das PowerPoint-Karaoke ablaufen? Kick-Off 2015
  9. 9. Wer wird vortragen? … das weiß vorher keiner ☺ Regeln: 1. Alle teilen sich auf die 3 Räume auf. 2. Freiwillige vor! (Wer will, soll auch dürfen, wenn die Zeit reicht.) 3. Der Rest wird ausgewählt – wie wird noch nicht verraten.
  10. 10. Beispiele & coole Links (für später) PowerPoint-Karaoke-Workshop zum Thema Vortragen (Anja Lorenz & Annett Einert, CC BY-SA) PowerPoint-Karaoke bei Circus Halligalli (Video) KAPOPO: Portal für PPT-Karaoke-Foliensätze … viel mehr bspw. auf SlideShare, YouTube, Vimeo
  11. 11. Eher einfach oder dolle schwer? Lust & Zeit für ein Beispiel?
  12. 12. Danke fürs Mitmachen!
  13. 13. Bildquellen karaoke von Mark Roy (CC BY). https://www.flickr. com/photos/electricnerve/2334157630/ Don‘t Panic! von Quinn Dobrowski (CC BY-SA). http://www.flickr. com/photos/quinnanya/4402547384/ showtime (cc) von Martin Fisch (CC BY-SA). https://www.flickr. com/photos/marfis75/9391593778

×