präsentation digitaler fotos für die grundschule

1,648 views

Published on

diese präsentation begleitet ein angebot für hamburger lehrerInnen

0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,648
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
118
Actions
Shares
0
Downloads
6
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

präsentation digitaler fotos für die grundschule

  1. 1. Erstellen einer Präsentation digitaler Fotos in der Grundschule mit Hilfe von OpenImpress - Anleitung - Erläuterungen zur Begründung und zur Durchführung finden Sie auf der Webseite des © Anja Frotscher, LI Hamburg Unterricht in der Grundschule kompetenzorientiert gestalten – ein Beispiel aus dem Aufgabenbereich Medienpädagogik
  2. 2. hier klicken hier klicken hier klicken hier klicken hier klicken hier klicken hier klicken Zusammenfassung der Präsentation Fotos in Folien einfügen: Folie 6 OpenImpress-Dokument erstellen: Folie 3 Texteingabe mt FontworkGallery: Folie 12 Texteingabe mit Textfeldern: Folie 16 Folienreihenfolge ändern: Folie 21 Neue Folie erstellen: Folie 10 Was noch alles geht: Folie 22 (Achtung: Bei eingebetteter Präsentation funktioniert das Springen zu Folien nicht! Hierfür die Präsentation runterladen.) © Anja Frotscher, LI Hamburg
  3. 3. Wählen Sie „Präsentation“. Das ist der Willkommens-Bildschirm von OpenOffice © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  4. 4. Am einfachsten ist es, wenn Sie gleich auf „Fertigstellen“ klicken Das ist der Assistent-Bildschirm von OpenImpress © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  5. 5. Richten Sie OpenImpress so ein, wie Sie es für Ihre SchülerInnen sinnvoll finden. Beispiel: Schalten Sie die Symbolleiste „Zeichnen“ ein Beispiel: Schalten Sie die „ Aufgabenbereiche“ aus © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  6. 6. So werden Fotos in die Folie eingefügt - 1 Hier klicken © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  7. 7. So werden Fotos in die Folie eingefügt - 2 Es öffnet sich ein Fenster, in dem der Speicherort der Fotos und dort dann das gesuchte Foto ausgewählt werden muss. Dann Klick auf „Öffnen“. © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  8. 8. Das Foto wird gleich im richtigen Format in die Folie eingefügt. Achtung! Das gilt natürlich nur für Fotos im Querformat. So werden Fotos in die Folie eingefügt - 3 © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  9. 9. Zwischendurch: Es macht schon an dieser Stelle Eindruck, wenn Sie jetzt die Kinder ausprobieren lassen, was eine Folienpräsentation ist: Lassen Sie die Kinder diese Folie als Präsentation ansehen. Dafür entweder die Taste F5 drücken oder auf „Bildschirmpräsentation“ klicken. © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  10. 10. Zeigen Sie den Kindern, wo sie eine neue Folie erstellen können Hier klicken © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  11. 11. Auf diese Weise kann nun weitergearbeitet werden - neue Folie, Foto einfügen, neue Folie, Foto einfügen, ... So werden Fotos in die Folie eingefügt - 4 © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  12. 12. Lassen Sie nun die Kinder einen Titel für ihre Präsentation finden Variante 1: mit Hilfe der FontworkGallery Hier klicken © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  13. 13. Text mit FontworkGallery - 1 Einen Stil auswählen und ... … OK klicken © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  14. 14. Text mit FontworkGallery - 2 Mit Doppelklick das Wort „Fontwork“ markieren (in der Mitte des Elementes) und das neue Wort eingeben (hier: „Folientitel“) © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  15. 15. Beispiel: Form Beispiel: Füllfarbe des Textes Beispiel: Linienfarbe Text mit FontworkGallery – 3 Der Titel kann nun ausgestaltet werden. © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  16. 16. Lassen Sie die Kinder einen Titel für ihre Präsentation finden Variante 2: mit Hilfe von Textfeldern Durch einen Klick hier kann Text auf die Folie eingegeben werden. © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  17. 17. Das Kreuz dort positionieren, wo der Text erscheinen soll – dann einfach lostippen. Text mit Textfeldern - 1 © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  18. 18. Der Text kann markiert und ... Text mit Textfeldern - 2 … anschließend gestaltet werden. © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  19. 19. Beispiel: Schriftfarbe Beispiel: Schatten Beispiel: Schriftart und -größe Text mit Textfeldern – 3 Der Titel kann nun ausgestaltet werden. © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  20. 20. Auch das Textfeld selbst kann gestaltet werden: Klicken Sie es einmal an der Umrandung an, es erscheinen blaue Punkte. Nutzen Sie anschließend die verschiedenen Buttons in den Symbolleisten. Beispiel: Fläche des Textfeldes Beispiel: Umrandung des Textfeldes Text mit Textfeldern - 4 © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  21. 21. Hier kann die Reihenfolge der Folien geändert werden: Fassen Sie mit der Maus die Folie hier an und … … ziehen Sie sie an die gewünschte Stelle. © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  22. 22. Was noch alles geht... - 1 Hintergründe der Folien verändern © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  23. 23. Was noch alles geht... - 2 Beispiel: Hintergrund als Farbverlauf © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  24. 24. Was noch alles geht... - 3 Hier ein Farbverlauf in gelb/orange. © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  25. 25. Was noch alles geht... - 4 Fotos in der Größe ändern, anordnen, drehen, beschriften. © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  26. 26. Was noch alles geht... - 5 Andere Elemente einfügen (z.B. Videoclips, Audiodateien, ...) © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  27. 27. Was noch alles geht... - 6 Elemente aus der Gallery einfügen und ... © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  28. 28. Was noch alles geht... - 7 … diese Elemente – falls gewünscht – mit Interaktionen oder Animationen versehen. © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2
  29. 29. Ausprobieren! … es geht nämlich noch viel mehr. Für Ihre SchülerInnen gibt es viele Möglichkeiten, individuell und kreativ – je nach Fähigkeiten und Kenntnissen – zu arbeiten. Und sie werden ganz sicher viel Vergnügen – gerade beim Ausprobieren – haben. Auch Sie selbst sollten – vielleicht sogar gemeinsam mit Ihren SchülerInnen – alles ausprobieren. Eines ist aber gaaaaaaaaaanz wichtig: Vergessen Sie nie, die Kinder das Dokument speichern zu lassen!!! Viel Vergnügen und gutes Gelingen! © Anja Frotscher, LI Hamburg Zurück zu Folie 2

×