Social Media - Wo Deine Leser schon auf Dich warten

802 views

Published on

Keynote-Vortrag vor Kinder- und Jugendbuchautoren im Rahmen der 'Perspektiven'-Reihe des Friedrich-Bödecker-Kreis e.V. in Hannover am 2. Oktober 2012.

Published in: Entertainment & Humor
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
802
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
119
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Social Media - Wo Deine Leser schon auf Dich warten

  1. 1. SocialMedia: WoDeine Leser Andreas Gutjahr schon auf Resonanz PR HamburgDich warten für Friedrich-Bödecker-Kreis Treffpunkt Hannover 2012 2. Oktober 2012
  2. 2. Aufwärtstrend
  3. 3. Buchumsatz Deutschland 2006 5.83 2008 6.27 Umsatz (Mrd $) 2010 7 2012 7.3 0 2 4 6 8Quelle: PwC
  4. 4. Buchumsatz Deutschland 2006 5.83 8% 2008 6.27 Wachstum (%) 12% Umsatz (Mrd $) 2010 7 4% 2012 7.3 0 2 4 6 8Quelle: PwC
  5. 5. Gut für den Baum
  6. 6. Jugendbücher ?
  7. 7. Jugendbücher - VÖ 8400 8200 8000 7800 7600 7400 7200 7000 2009 2010 2011Quelle: KidsVA 2012 Egmont Media Solutions
  8. 8. Wieviel kann EIN Kind lesen?
  9. 9. Mehr Bücher, weniger Kinder9000 82258000 80827000 743860005000 Veröffentlichungen4000 Einschulungen (Tsd.)300020001000 735 726 707 0 2009 2010 2011Quelle: KidsVA 2012 Egmont Media Solutions
  10. 10. Geburtenrate 780000 760000 740000 720000 700000 680000 660000 640000 620000 600000 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011Quelle: Statistisches Bundesamt
  11. 11. Veröffentlichungen Jugendbücher 2009 7.438 9% 2010 Wachstum (%) 8.082 VÖ Jugendbücher (Tsd.) 2% 2011 8.225 0 2 4 6 8 10Quelle: KidsVA 2012 Egmont Media Solutions
  12. 12. Weniger Umsatz =Mehr Konkurrenz
  13. 13. „Papa,wenn es früherkeine Computer gab, ... „
  14. 14. „...wie seid Ihr dann ins Internet gekommen ???„
  15. 15. Alle drin! 100%Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie 2012:14- bis 19-jährige Deutsche nutzen (gelegentlich) das Internet
  16. 16. 14- bis 19-Jährige im Internet 120 100 80 60 40 20 0Quelle: ARD-Onlinestudie 1997, ARD/ZDF-Onlinestudie 1998 - 2012
  17. 17. Was macht der da? 100 90 80 70 60 50 40 30 20 10 0Quelle: Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie 2012; 14- bis 19-Jährige
  18. 18. E-Book Absatz Deutschland 2010 2 Wachstum (%) Absatz (Mio. Stück) 135% 2011 4.7 0 1 2 3 4 5Quelle: Quelle: GfK Panel Services Deutschland im Auftrag des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels
  19. 19. Gut für den Baum und Autoren
  20. 20. ... und wenn sie nicht lesen?
  21. 21. Gut für den Baum
  22. 22. Social Media wächst
  23. 23. Jeder 2. Deutsche
  24. 24. + ... Pro Tag
  25. 25. 484 SMS... ... pro Tag
  26. 26. R.I.P.
  27. 27. Wofür nutzenUnternehmen Social Media?
  28. 28. Beispiel
  29. 29. Beispiel
  30. 30. Beispiel
  31. 31. Beispiel
  32. 32. Beispiel
  33. 33. Beispiel
  34. 34. Beispiel
  35. 35. Beispiel
  36. 36. Geschichten,die weitererzählt werden
  37. 37. Autoren können...• Dramaturgie• Authentischen Content• Sprach- & Schriftvermögen• Kreativität• Spontan weiterspinnen... Geschichten erzählen!
  38. 38. Erzählt Geschichten!

×