From system out to executable specifications (Ben Hamidene)

535 views

Published on

Vortrag am Pecha Kucha Abend der JUGS an der NovaTec am 21.09.2012

Mehr dazu:

http://jugs.de/protokolle2012.html#21092012

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
535
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
3
Actions
Shares
0
Downloads
0
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

From system out to executable specifications (Ben Hamidene)

  1. 1. From System.out to ExecutableSpecifications20 Jahre JavaSpannende Vorträge und kreativer Wissensaustausch zum Thema "20Jahre Java„JUGS & NovaTec21.09.2012 NovaTec Solutions GmbH Leinfelden-Echterdingen, München, Frankfurt am Main, Jeddah / Saudi-Arabien
  2. 2. Vorstellung Langjährige Erfahrungen als Entwickler, Architekt & Coach in verschiedenen Projekten mit Fokus eGovernment und Automobilindustrie Seit 2011 Leiter der Competence Area " Client Architecture & Technology " mit 3 dazugehörigen Competence Groups und ca. 15 Mitarbeitern Mehrjährige Durchführung von Vorlesungen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg© NovaTec 05.02.2013 2
  3. 3. Die Anfänge ____________ Entwurf, Design _____ ? Implementierung TestFachexperte EntwicklerKunde© NovaTec 05.02.2013 3
  4. 4. Die Zeit danach… • Komplexere Anforderungen –Komplexere Lösungen Grössere Teams Aufgabenteilung , Spezialisierung© NovaTec 05.02.2013 4
  5. 5. Wasserfall  Trennung der Experten Anforderungen Anforderungen Design / Architecture Bug-ReportFach- Deliverablesexperten Architekt Entwickler Test & QA © NovaTec 05.02.2013 5
  6. 6. Probleme© NovaTec 05.02.2013 6
  7. 7. ProblemeFach- Architekt Entwicklerexperten Test & QA Test Specification Deliverables Document Requirement Test scripts Models ationManagement Tool Source Code Bug reports © NovaTec 05.02.2013 7
  8. 8. Traceability als LösungsansatzFach- Architekt Entwicklerexperten Test & QA Test Specification Deliverables Document Requirement Test scripts Models ationManagement Tool Source Code Bug reports © NovaTec 05.02.2013 8
  9. 9. Traceability als Lösungsansatz?• Nur Verlinkung  Keine Synchronisierung• Eigentlich  Schuldzuweisung ! © NovaTec 05.02.2013 9
  10. 10. Besser : Mauern brechen !Fach- Architekt Entwicklerexperten Test & QA © NovaTec 05.02.2013 10
  11. 11. 1. Specification Workshops Developer Architects Single source of truthFachbereichAnwenderProduct Owner Test & QA © NovaTec 05.02.2013 11
  12. 12. 2. Verfeinerung mit Schlüsselbeispielen Sind Grundlage für© NovaTec 05.02.2013 12
  13. 13. Ergebnis : Specification with Examples User story Scenarios, Akzeptanzkriterien Schlüsselbeispiele 13© NovaTec 05.02.2013 13
  14. 14. 3. Automatisierung der ValidierungDie Spezifikation inkl. Beispiele& Szenarien Die Fixture als Glue- Code Das System Under Test© NovaTec 05.02.2013 14
  15. 15. Ergebnis: ausführbare Spezifikation© NovaTec 05.02.2013 15
  16. 16. Vorteile • Trennung WAS  WIE testen  Testdaten nicht im Code  Schlankerer Code !© NovaTec 05.02.2013 16
  17. 17. Vorteile • Einfache Erfassung Testfälle & - szenarien • Schnellere Entwicklung der Tests© NovaTec 05.02.2013 17
  18. 18. 4. Regelmässige Validierung 1. Strukuturierung der ausführbaren Spezifikationen 2. Einbindung in die CI-Umgebung© NovaTec 05.02.2013 18
  19. 19. Ergebnis: Living Documentation• Für alle zugänglich• Verständlich für alle !• Abbildung des aktuellen Stands der entwickelten Software © NovaTec 05.02.2013 19
  20. 20. - Wir führen IT-Projekte zum Erfolg - Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!NovaTec Solutions GmbHDieselstr. 18/1 Telefon: +49 711 22040-700 E-Mail: info@novatec-gmbh.deD-70771 Leinfelden-Echterdingen Fax: +49 711 22040-899 Internet: www.novatec-gmbh.de

×