Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Workshop: Kreatives Problemlösen und Wissensgenerierung - Arbeitsblätter

423 views

Published on

Workshop: Kreatives Problemlösen und Wissensgenerierung - Arbeitsblätter

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Workshop: Kreatives Problemlösen und Wissensgenerierung - Arbeitsblätter

  1. 1. Entwerfe das ideale Notizbuch Schreibe die zentralen Anforderungen an das ideale Notizbuch auf. (3 Minuten)
  2. 2. Entwerfe das ideale Notizbuch Erkunde wie und warum deine/n Partner/in Notizen verwendet. 1.  Interviewe Deine/n Partner/in zum eigenen Umgang mit Notizen (2x4 Minuten) Rekonstruiere den Nutzungsprozess mit Hilfe von Post-Its 2. Vertiefe das Interview, Frage nach Knackpunkten & Motiven (2x3 Minuten)
  3. 3. Verorte die Gestaltungsaufgabe 3. Sichtung der Zwischenergebnisse (3 Minuten) 4. Formuliere eine Designfrage (3 Minuten) Ziele und Motive: Wie können wir Welchem Zweck dienen die Notizen? _______________________________ Name / Beschreibung des Partners unter Berücksichtigung von ___________________________________ Kritische Ereignisse: Was behindert oder befördert die Nutzung der Notizen? ___________________________________ Kritische Ereignisse/Faktoren dabei unterstützen ___________________________________ Ziele & Motive zu erreichen?
  4. 4. Entwickle Hypothesen (Lösungsideen) 5. Skizziere 5 möglichst unterschiedliche Möglichkeiten die Designfrage zu beantworten (5 Minuten) 6. Stelle deinem Partner / deiner Partnerin die Lösungsideen vor & notiere das Feedback (2 x 5 Minuten) Notizen
  5. 5. Materialisiere & Operationalisiere eine Lösungsidee 7. Entscheide dich für eine Lösungsidee und konkretisiere diese (3 Minuten) Skizziere hier deine bevorzugte Lösungsidee und erkläre diese, soweit erforderlich! 8. Erstelle einen interaktiven Prototypen (7 Minuten) ! verlasse dieses Blatt!
  6. 6. Erprobe die Lösungsidee 9. Stelle den Prototypen deinem Partner / deiner Partnerin vor und sammle Feedback (2 x 4 Minuten) Stärken Schwächen Chancen Risiken
  7. 7. Erkläre & kommuniziere Deine Erkenntnisse 10. Was hast du über die Nutzung von Notizen gelernt? (2 Minuten) 11. Beantwortung / Überarbeitung der Designfrage (3 Minuten) Ist die Designfrage aus Schritt 4 immer noch aktuell? Wie würdest du sie jetzt formulieren?

×