Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Digital Marketing Trends 2018

2,301 views

Published on

Chatbots, Künstliche Intelligenz oder SEO und AdWords. Worum müssen sich eigentlich Digital Marketing Manager im Jahre 2018 kümmern? Diese Präsentation wurde am 04.09 beim Marketingclub Südhessen von Alexander Holl gehalten

Published in: Internet
  • Hey guys! Who wants to chat with me? More photos with me here 👉 http://www.bit.ly/katekoxx
       Reply 
    Are you sure you want to  Yes  No
    Your message goes here

Digital Marketing Trends 2018

  1. 1. © 121WATT - Alexander Holl Digital Marketing 2018 Status, Bedeutung und Disziplinen
  2. 2. © 121WATT - Alexander Holl Das 121WATT Team 2016 Ihr Referent • 24.10.1964 • Online seit 1994 • Verheiratet, 2 Söhne (2003 & 2005) • Seit 2008 Gründer & CEO der 121WATT • Davor Geschäftsführer bei der kalaydo.de • Marketingdirector bei Yahoo!Search Und AltaVista • Referent an der Google Partner Akademie zum Thema GA • Leiter des Bootcamps zum GAIQ bei Google • Dozent an der Steinbeis Hochschule • Fachbeiratsvorsitzender der SMX München
  3. 3. © 121WATT - Alexander Holl Digital Marketing 2018 Die Herausforderung
  4. 4. © 121WATT - Alexander Holl Die erste Seite im WWW: 6. August 1991 http://info.cern.ch/hypertext/WWW/TheProject.html
  5. 5. © 121WATT - Alexander Holl „The book he ordered was Douglas Hofstadter's Fluid Concepts And Creative Analogies: Computer Models Of The Fundamental Mechanisms Of Thought. And the service he used to order it was Amazon. Das erste Buch auf Amazon wurde von John Wainwright einem Computerwissenschaftler auf Amazin bestellt Das erste Buch wurde am 3. April 1995 bei amazon bestellt Am 3. April 1995 wird das erste Buch auf Amazon bestellt 5
  6. 6. © 121WATT - Alexander Holl Digitale Transformation: (Fast) alle Industrien und auch alle Prozesse innerhalb von Unternehmen werden durch die Digitalisierung verändert. Abläufe die sich durch die Digitalisierung massiv verändern KI & AI Adminstration Logistik Telematik Produkt & Support Marketing & Vertrieb Werbeplanung Werbesteuerung Vermarktung Robotik Drohnen Verkehrstelematik autonomes fahren Buchhaltung Daten Industrie 4.0 Pricing Chatbots Agilität
  7. 7. © 121WATT - Alexander Holl Robotics bei Amazon https://youtu.be/cLVCGEmkJs0?t=80s Mehr dazu auch hier: https:// www.amazonrobotics .com/#/vision
  8. 8. © 121WATT - Alexander Holl8
  9. 9. © 121WATT - Alexander Holl
  10. 10. © 121WATT - Alexander Holl Digital Marketing 2018 80% Die Basis: Bedürnisse befriedigen
  11. 11. © 121WATT - Alexander Holl Akquisition Conversion Retention Rahmenbedingungen: TechnischeInfrastruktur, WebAnalyse,Know-how Mitarbeiter,Wettbewerb, Recht • KPIs Acquisition: Impressionen, CTR, Klicks (AdWords), Sitzungen (Analytics) • KPIs Conversion: Absprungrate, CVR, CVR pro Kanal • KPIs CRM: Frequency, Recency, CLV Conversion Rate (CVR %) Customer Lifetime Value(CLV €) Digital Marketing Strategie Framework 1.0 Impressionen Konversionen Wiederkäufer Click-through-Rate (CTR %)
  12. 12. © 121WATT - Alexander Holl Wie kommen Nutzer auf Ihre Seite? https://goo.gl/wGL8wZ
  13. 13. © 121WATT - Alexander Holl Digital Marketing 2018 Bedürfnisse befriedigen: SEO & AdWords - Die Basis richtig machen
  14. 14. © 121WATT - Alexander Holl Die Basis fehlt: Beispiel Zalando versus Mercedes 14
  15. 15. © 121WATT - Alexander Holl Beispiel 2: RWE 15
  16. 16. © 121WATT - Alexander Holl Beispiel Samsung: Schon für den Markenname glänzt Samsung mit einer klaren Angebotsbeschreibung im Titel „Samsung Deutschland | Smartphone | Haushaltsgeräte | TV“ der und sinnvollen weiterführenden Sitelinks (Galaxy S8) Wie Google in seinen eigenen Tools sagt: „ Die Verbesserung von Titel und Beschreibung kann zu einer Leistungssteigerung Ihrer Ergebnisse führen“ Gutes Beispiel: Samsung und Samsung S8 16
  17. 17. © 121WATT - Alexander Holl Access: Zugang zur Seite sicherstellen Content: Relevante Inhalte, die die Nutzeranfrage relevant beantworten Keywords: Relevante Begriffe für Nutzer verwenden User Experience: eine sehr gute Nutzererfahrung sicherstellen Relevante Inhalte: sehr gute Inhalte, die zu Links, Shares, Zitierungen etc. führt URL, Schema, Title & Beschreibung: Mit dem Ziel hohe CTR in den Suchergebnissen sicherzustellen Mehr zu SEO: https://www.121watt.de/seo/was- ist-seo/ Quelle Bild: http://mozseoclass.com/wp-content/uploads/2017/06/seo-fundamentals.png Relevanz: Fundamente in der Suchmaschinenoptimierung 17
  18. 18. © 121WATT - Alexander Holl Beispielhafte Darstellung der internen Verlinkung einer kleinen Website - ca. 450 Unterseiten Quelle: Takevalue Basis heisst nicht unbedingt einfach! 18
  19. 19. © 121WATT - Alexander Holl Digital Marketing 2018 Die Basis richtig machen: Customer Experience
  20. 20. © 121WATT - Alexander Holl Quelle: http://ir.trivago.com/phoenix.zhtml? c=254450&p=irol-reportsAnnual Entwicklung KUR bei Trivago: Berechnung auf Basis eigener Kalkulation (ohne Gewähr) Wie lange kann das gut gehen? 20
  21. 21. © 121WATT - Alexander Holl Quelle: https://corporate.zalando.de/sites/ default/files/ zalando_se_geschaeftsbericht_2016.pdf Jahresabschluss 2016 Zalando Zalando KUR von 11.7% auf 10,3% 21
  22. 22. © 121WATT - Alexander Holl https://revenuesandprofits.com/amazon- revenues-profits-analysis-2015/ Amazon 3,9% KUR 22
  23. 23. © 121WATT - Alexander Holl Mehr dazu hier: https:// www.slideshare.net/Petit182/amazon- whitepaper Die 3 Erfolgsfaktoren von Amazon Customer Experience als Basis 23
  24. 24. © 121WATT - Alexander Holl Amazon startet in der Produktentwicklung bei der Pressemitteilung: https://www.quora.com/Amazon-company-What-is-Amazons- approach-to-product-development-and-product-management So könnte die Struktur aussehen: • Heading - Name the product in a way the reader (i.e. your target customers) will understand. Sub-Heading - Describe who the market for the product is and what benefit they get. One sentence only underneath the title. Summary - Give a summary of the product and the benefit. Assume the reader will not read anything else so make this paragraph good. Problem - Describe the problem your product solves. Solution - Describe how your product elegantly solves the problem. Quote from You - A quote from a spokesperson in your company. How to Get Started - Describe how easy it is to get started. Customer Quote - Provide a quote from a hypothetical customer that describes how they experienced the benefit. Closing and Call to Action - Wrap it up and give pointers where the reader should go next. Quelle: Sistrix Blog Customer Centricity: Kundenorientierung statt digitaler Transformation 24
  25. 25. © 121WATT - Alexander Holl Digital Marketing Trends Daten als Basis zur Erfolgsmessung: Attribution
  26. 26. © 121WATT - Alexander Holl Die Anatomie eines Conversionspfades - Customer Journey 26 organic Sitzung 1 Letzte Interaktion kleine Budgets: Sitzungsebene
  27. 27. © 121WATT - Alexander Holl Die Anatomie eines Conversionspfades - Customer Journey 27 referral direct organicpost cpc Sitzung 5Sitzung 3Sitzung 3Sitzung 2Sitzung 1 Erste Interaktion Vorbereitende Interaktion Letzte Interaktion Mittlere Budgets: Multi-Channel-Conversions (Nutzerebene) kleine Budgets: Sitzungsebene
  28. 28. © 121WATT - Alexander Holl Die Anatomie eines Conversionspfades - Customer Journey 28 Sitzung 1 mobile referral direct organicpost cpc Sitzung 6Sitzung 5Sitzung 4Sitzung 3Sitzung 2 Gerätepfad Erste Interaktion Vorbereitende Interaktion Letzte Interaktion Mittlere Budgets: Multi-Channel-Conversions (Nutzerebene) Große Budget: Cross-Channel & Cross Device: User-ID kleine Budgets: Sitzungsebene
  29. 29. © 121WATT - Alexander Holl Digital Marketing 2018 Wie kann ich meine Basis überprüfen?
  30. 30. © 121WATT - Alexander Holl Generelle Analyse: Zuführende Quellen über Tools, wie similarweb.com prüfen Detailanalyse SEO: Sichtbarkeit und Entwicklung eigener Websites mit Tools, wie Sistrix oder Searchmetrics überprüfen Analytics Tools: Über Tools wie zum Beispiel Google Analytics versuchen zu verstehen, was sind • die wichtigsten zuführende Quellen? • was sind die wichtigsten Seiten auf meiner Webseite? • welche Nutzer haben einen hohen Wertbeitrag auf meiner Seite (Conversions)? https://www.similarweb.com/website/zalando.de#overview 1.) Generelle Analyse mit similarweb.com 30
  31. 31. © 121WATT - Alexander Holl Generelle Analyse: Zuführende Quellen über Tools, wie similarweb prüfen Detailanalyse SEO: Sichtbarkeit und Entwicklung eigener Websites mit Tools, wie Sistrix oder Searchmetrics überprüfen Analytics Tools: Über Tools wie zum Beispiel Google Analytics versuchen zu verstehen, was sind • die wichtigsten zuführende Quellen? • was sind die wichtigsten Seiten auf meiner Webseite? • welche Nutzer haben einen hohen Wertbeitrag auf meiner Seite (Conversions)? https://www.similarweb.com/website/zalando.de#overview 2.) Detailanalyse SEO mit SEO Tools 31
  32. 32. © 121WATT - Alexander Holl 3.) Datenüberprüfung mit Google Analytics 32 • In der Übersicht sieht man die Kanalüberschneidungen • In unserem Fall sind 1,52% aller Conversions über organic & cpc & referall zustande gekommen
  33. 33. © 121WATT - Alexander Holl Durch Testen und Experimentieren schaffen wir die Möglichkeit schnell neue Erkenntnisse über die Nutzer und über die Nutzung der Website zu bekommen Tools hierfür sind zum Beispiel: • Nutzerbefragungen - usertesting.com • User Videos - Clicktale • Heatmaps - Crazyegg • Umfrage Tools - Survey Monkey NPS Scoring über Nutzerbefragungen mit Surveymonkey 4.) Nutzerbefragungen, Testen & Experimentieren
  34. 34. © 121WATT - Alexander Holl 75% der Probleme können über 5 Nutzer erkannt werden • Test: Bei Websites, die sehr unterschiedliche Nutzergruppen aufweisen, sollten man jeweils dann aber mit 5 Gruppen testen • Effektivität: Warum nicht mit 15 Nutzern testen, um 100% der Usbaility Probleme zu entdecken -> hier ist es besser sein Budget auf 3 x 5 Nutzer Tests zu splitten • Crowdtestingservices: zum Beispiel www.rapidusertests.com oder www.testbirds.de Quelle: https://www.nngroup.com/articles/why-you-only-need-to-test-with-5-users/ 5 Nutzer sind zum Testen ausreichend 34
  35. 35. © 121WATT - Alexander Holl Digital Marketing 2018 20% die Inspiration
  36. 36. © 121WATT - Alexander Holl „And while $100M to $200M may not sound like a lot, it is enough money to make a difference in creating a tech team that can work on future-oriented technology like AI.  If spent wisely, that could truly move the needle.  If Publicis could demonstrate an ability to use proprietary AI technology to better place ads and manage the budget for higher returns it can survive, and perhaps thrive, in a digitally dominated ad industry future.  At the very least it can find its place next to Facebook and Google. https://www.forbes.com/sites/adamhartung/2017/06/23/like-the-best-tech-companies-publicis-launches-a-great-strategic-pivot/#408abc042fe Raus aus Cannes rein in AI 36
  37. 37. © 121WATT - Alexander Holl Marketing: Neue Themen und Schnittstellen 37 Marketing & neue Themen & Technologien Virtual Reality Künstliche Intelligenz Daten & Statistik Marketing automation Personal Assistants & Sprachsuche Customer Journey bzw. Attribution Influencer Marketing Neuro Marketing
  38. 38. © 121WATT - Alexander Holl Digital Marketing 2018 I. Virtual Reality
  39. 39. © 121WATT - Alexander Holl Mehr dazu hier: http:// www.coastiality.com/de/ oder auch hier http://www.project-v.eu/ Europapark Rust Virtual Reality im Europa Park Rus
  40. 40. © 121WATT - Alexander Holl Was ist VR?: Ein Fernsehbeitrag zu VR: http://www.welt.de/virtual-reality/ was-ist-vr/article145761381/virtual-reality---eine-neue-welt-entsteht und hier eine Seite der Welt dazu: http://www.welt.de/virtual-reality/was-ist-vr (Nebenbei eine gute Themenseiten) Oculus Youtube Kanal: https://www.youtube.com/channel/ UC766vkQw0Mz3VtXX5XvXxGQ HTC Vive Kanal: https://www.youtube.com/channel/ UCnV5HYjb358rUDcAnrlxUkw VRODO Kanal Magazin für VR: https://www.youtube.com/channel/ UCjWrnToUVciiM7C6KVSsQbQ Keynote zu VR von Michael Abrash: https://www.youtube.com/watch? v=tYwKZDpsjgg Blog zum Thema VR: https://vrodo.de/ oder hier https://www.oculus.com/ en-us/blog/ oder http://www.roadtovr.com/ oder http://www.vrnerds.de/ VR Konferenz am 22.09 in Berlin: http://vrconference.info/ Virtual Reality Summit in Seoul, San Diego und New York: http:// virtualrealitysummit.com/ Twitteraccounts: https://twitter.com/VRODO_Magazin, https:// twitter.com/_MikeBooth (Head of VR bei Facebook), https://twitter.com/ id_aa_carmack 6 Sinne, die man für VR braucht Stay tuned…
  41. 41. © 121WATT - Alexander Holl Digital Marketing 2018 II. Machine Learning und Künstliche Intelligenz
  42. 42. © 121WATT - Alexander Holl The Answer Machine (1969)
  43. 43. © 121WATT - Alexander Holl Machine Learning https://www.glassdoor.de/Job/deutschland-machine-learning-research-scientist-jobs-SRCH_IL.0,11_IN96_KO12,47.htm
  44. 44. © 121WATT - Alexander Holl Zeig mir Bilder einer Bank
  45. 45. © 121WATT - Alexander Holl Was ist die schönste Bank?
  46. 46. © 121WATT - Alexander Holl Wie komme ich am schnellsten zur Bank?
  47. 47. © 121WATT - Alexander Holl Wer schmort auf der Bank?
  48. 48. © 121WATT - Alexander Holl Ein Beispiel: Bank, Bank oder Bank? • Welche Bank hat die besten Zinsen? • Wo gibt es die längste Bank der Welt? • Kann ich eine Bank im englischen Garten kaufen? • Viele Banken bewerten Kredite neben dem Girokonto als einer wichtigsten Möglichkeiten • Braucht die Bank eine Schufa Auskunft? • Die Bank Ihres Vertrauens? • Die Täter waren teilweise vermummte Demonstranten, die zunächst Fenster einschlugen und anschliessend das Gebäude der Bank stürmten. • Ist die Santander Bank seriös? • Die Bank in München am englischen Garten gab bekannt: „Die Sparzinsen auf das Konto erreichen inzwischen 0% Verzinsung“ • Mario Götze schmort auch in Köln mal wieder nur auf der Bank. • Die Bank war vorn dabei, als die Geldpolitik wieder zentraler Bestandteil der Regierungspolitik in den 1980ern wurde • Wie kann ich eine Bank selber bauen? • Was ist die schönste Bank? • Wo gibt es in der Nähe einen Geldautomaten? 48
  49. 49. © 121WATT - Alexander Holl Bank oder Bank Trainingsdaten helfen zu verstehen!
  50. 50. © 121WATT - Alexander Holl Bank ist eben nicht gleich Bank • Gruppe 1 Bank: Mario Götze(17), Pep Guardiola (14), FC Bayern (11) • Gruppe 2: Bank: Kredit (97) Zinsen (92), Sparkasse (78), Ing Diba (18), Investmentfonds (29), Kunden (9), Bonus (89), Dax ( 68), größte(28), Mittelstand (67), Öffnungszeiten (49), Geldautomat (29) • Gruppe 3 Bank: Garten (56), Englischer Garten (38), Holz (118), Parkbank (89), längste (16), Paten (29), Geburtstag (17), Hochzeit (16) 50 Definitionen & Trainingsdaten Machine Learning Query Interpreter Bei welcher Bank bekomme ich die besten Zinsen? Bank aus Gruppe 2Query Interpreter • Welche Bank hat die besten Zinsen? ->
  51. 51. © 121WATT - Alexander Holl • Mehr dazu: http:// blog.searchmetrics.com/de/2015/11/19/ rankbrain/ • Machine Learning & Google - Sibyl: A system for large scale supervised machine learning: https:// users.soe.ucsc.edu/~niejiazhong/slides/ chandra.pdf Bildquelle: http://blog.searchmetrics.com/de/2015/11/19/rankbrain/ Machinelearning Rank Brain
  52. 52. © 121WATT - Alexander Holl Digital Marketing 2018 III. Wo findet man heute Machine Learning im Einsatz?
  53. 53. © 121WATT - Alexander Holl • Seit 10. Dezmeber 2015 gibt es Smart Goals zur Optimierung zum Erkennen der „wertvollsten Nutzer“ auf der Website • Mehr zu Smart Goals: https:// support.google.com/analytics/answer/ 6153083?hl=de ode hier http:// www.ppchero.com/implement-smart- goals-via-google-analytics/ Machine Learning, Google AdWords & Google Analytics
  54. 54. © 121WATT - Alexander Holl • SmartPlate™ ist mit Gewichtssensoren und Erkennung von Objekten ausgestattet, um automatisch Eseen zu erkennen, zu wiegen und zu analysieren. Das Ziel ist die Unterstützung, zum Beispiel bei der Gewichtsbanhemne • Wer mehr Interesse daran hat: https:// getsmartplate.com/ oder hier https:// www.kickstarter.com/projects/ 1816678675/smartplate-instantly-track- and-analyze-everything/description • Kosten: Im Augenblick 119$ Smartplate aus US
  55. 55. © 121WATT - Alexander Holl • DigitalGenius trains by ingesting conversation data from historical and real-time conversation logs. • „For each incoming message, our deep neural networks predicts the appropriate answer along with a specific confidence rating. Answers above the confidence threshold are automated, while the rest are served as intelligent prompts to agents. The agent approves or personalizes them, further training the model.“ Quelle: http://digitalgenius.com/product Machine Learning im Customer Care
  56. 56. © 121WATT - Alexander Holl • Mehr unter: https://www.blog.google/ products/gmail/save-time-with-smart- reply-in-gmail/ Quelle: http://digitalgenius.com/product Machine Learning bei Google - smart replies
  57. 57. © 121WATT - Alexander Holl Kann aber auch mal schiefgehen!
  58. 58. © 121WATT - Alexander Holl Grundlagen Machine Learning von Google: http:// marketingland.com/how-machine-learning- works-150366 Machine Learning Programmieren für Anfänger: https://www.youtube.com/watch?v=cKxRvEZd3Mw von Josh Gordon von Google und hier https:// www.youtube.com/watch?v=tNa99PG8hR8 Wie Maschinen lernen von Peter Norvig: https:// www.youtube.com/watch?v=T1O3ikmTEdA oder hier https://www.youtube.com/watch?v=BJ2QVzGmb2w Kurse zu Machine Learnig von Udacity ( Der Google Universität): https://www.udacity.com/course/intro- to-machine-learning--ud120 Eine Studie der Stanford University: https:// ai100.stanford.edu/2016-report BIldquelle: https://classroom.udacity.com/courses/ud120/lessons/2301748537/concepts/24770085350923 Stay tuned…
  59. 59. © 121WATT - Alexander Holl Digital Marketing 2018 III. Daten und Statistik
  60. 60. © 121WATT - Alexander Holl Marketing war schwer weil wir eigentlich nie so richtig wussten was wir machen…aber zum Glück hatten wir John Wanamaker und • die 4P des Marketing • die 7P des Marketing • Markenidentität • Einzel, Familien und Dachmarkenstrategien • Top of Mind Strategie bzw. Top of mind awareness • Brand Polish • Das zahlt voll auf die Marke ein.. Bildquelle: http://turkeltalks.com/assets/John-Wanamker-Final.gif Marketing war schwer, weil wir eigentlich nichts wussten!
  61. 61. © 121WATT - Alexander Holl • Weil wir jetzt Daten (richtig) interpretieren müssen • Wie statistisch signifikant sind die Daten? • AdWords Anzeigentests • A/B Testing • Konversionsraten beurteilen • Statistics is the science (and, arguably, also the art!) of learning from data! Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/8c/Standard_deviation_diagram.svg/2000px-Standard_deviation_diagram.svg.png Aber das macht Marketing auch wieder schwer!
  62. 62. © 121WATT - Alexander Holl • Frage: Wie hoch ist die zu erwartende Schwankung pro Tag in Hinsicht auf Transaktionen (Seminaranmeldungen)? • Herleitung Schritt 1: Die Anzahl der (relevanten) Sitzungen liegt zum Beispiel bei 800 pro Tag also somit n=800 • Herleitung Schritt 2: Die durchschnittliche Conversionsrate (also der Erfolg) liegt bei p=0,01 • Daraus folgt aus der Formel für die binomiale Verteilung: • Zu erwarten wäre also bei 800 Sitzungen und einer Erfolgsquote von 1% 8 Transaktionen pro Tag. Die zu erwartende Abweichung wäre √(800 *0,01)(1-0,01) = ±2,81 • Auf Tagesbasis: Somit liegt die Schwankungsbreite zwischen 5,19 Transaktionen (Seminaranmeldungen) und 10,81 Transaktionen(Seminaranmeldungen). • Auf Wochenbasis wären das bei 40 Anmeldungen ein Schwankung von ±6,3 also zwischen 33,7 und 46 Anmeldungen • Mehr dazu auch hier: https://de.wikipedia.org/wiki/ Standardabweichung#Binomialverteilung Binomiale Verteilung Statistik @121watt.de
  63. 63. © 121WATT - Alexander Holl Controls nach oben und unten
  64. 64. © 121WATT - Alexander Holl Meine Empfehlungen zum Thema Statistik: Udacity: https://www.udacity.com/course/ intro-to-statistics--st101 Wolfram Alpha: http:// www.wolframalpha.com/input/? i=binomial+distribution Statistik für Online Marketer von Konversionskraft: http://www.web- arts.com/studien#download Bildquelle: https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/2/25/The_Normal_Distribution.svg/2000px-The_Normal_Distribution.svg.png Stay tuned
  65. 65. © 121WATT - Alexander Holl Digital Marketing 2018 IV. Neue Kanäle und neue Möglichkeiten
  66. 66. © 121WATT - Alexander Holl Lisa und Lena auf musically Mehr zu Lisa und Lena auf musically: https://de.wikipedia.org/wiki/ Lisa_und_Lena Bildquelle: https://www.trendingtopics.at/wp-content/uploads/2017/01/Musically_Lisa-Lena.jpg Neue Kanäle und neue Möglichkeiten
  67. 67. © 121WATT - Alexander Holl Weitere neue Optionen bei Facebook: In-Stream Ads Facebook: https:// www.facebook.com/business/news/a-new- way-to-buy-in-stream-video-ads-on- facebook-and-audience-network Chat Bots bei Facebook: https:// www.facebook.com/business/news/ chatbots-unternehmen-nutzen-die- mglichkeit-zur-mobilen-interaktion-mit-den- kunden Mehr zu Facebook Lead Ads: https:// www.facebook.com/business/help/ 1462876307360828 Neue Kanäle und neue Möglichkeiten: Facebook Lead Ads
  68. 68. © 121WATT - Alexander Holl Digital Marketing 2018 Wie aber testen?
  69. 69. © 121WATT - Alexander Holl 69 Facebook Lead Ad Info VideoFacebook Lead Ad Info VideoFacebook Lead Ad Info Video Anzeigenmöglichkeit, um schnell Kontaktdaten von potentiellen Kunden zu erhalten • Schritt 1: Klick auf Anzeige • Schritt 2: Öffnen des bei Facebook liegenden Lead-Fromulars (kann personalisiert werden) • Schritt 3: Nutzer sendet vorausgefüllte Nutzerdaten an Werbetreibenden Facebook LeadAds 1. 2. 3.
  70. 70. © 121WATT - Alexander Holl https://www.121watt.de/weiterbildung/digital-marketing-manager/ Bewerbung eines 6.000€ Produktes • Ziel: Neue potentielle Teilnehmer für unsere Weiterbildung erreichen und Generierung von Leads • Durchführung: Akquise durch FB Lead Ads, danach Marketing Automation mit E-Mail-Sequenz zum CDMM und der 121WATT; ebenfalls wurden, wo gewünscht, Telefonanrufen durchgeführt • Conversion: 4 innerhalb von 2 Monaten, bei einem Produkt mit einem Nettopreis von 5.950€
  71. 71. © 121WATT - Alexander Holl Beim Test neuer Kanäle versuchen wir festzustellen, wie hoch die Reichweite ist , wie hoch die Relevanz der Zielgruppe und wie hoch der kurz- und langfristige Wertebeitrag. Im folgenden Beispiel liegt der Testzeitraum bei 6 Monaten, also bis zum 31.12.2017 Kurz- und langfristige Erfolgsmessung im Digital Marketing Quantitative Analyse Qualitative Analyse I Qualitative Analyse II Qualitative Analyse III Relevanz unmittelbare Konversion Reichweite langfristige Konversion Testen,optimieren&Agilität Impressionen CTR% CVR % Wert vorbereitete Konversionen Targeting Creative Customer Exp. Trust / Brand
  72. 72. © 121WATT - Alexander Holl Mehr dazu hier: http://121w.de/m0+ Facebook Lead Ads 72
  73. 73. © 121WATT - Alexander Holl Beim Test neuer Kanäle versuchen wir festzustellen, wie hoch die Reichweite ist , wie hoch die Relevanz der Zielgruppe und wie hoch der kurz- und langfristige Wertbeitrag. Im folgenden Beispiel liegt der Testzeitraum bei 6 Monaten, also bis zum 31.12.2017 Kurz- und langfristige Erfolgsmessung im Digital Marketing Quantitative Analyse Qualitative Analyse I Qualitative Analyse II Qualitative Analyse III Relevanz unmittelbare Konversion Reichweite langfristige Konversion Impressionen CTR% CVR % Wert vorbereitete Konversionen 90.108 2.053% 352 Leads 9,47€ 17% CVR2,27% CTR 1,1% CVR 4 Konversionen 23.800€ Umsatz K-U-R 14%€
  74. 74. © 121WATT - Alexander Holl Wo gibt es Know-how zu Digital Marketing (Owner)? • https://www.121watt.de/ • https://classroom.udacity.com • https://www.coursera.org/specializations/digital- marketing • https://learndigital.withgoogle.com/ zukunftswerkstatt • https://www.thinkwithgoogle.com/ • Mehr wie man Innovation erzeugt von Prof. Kruse: https://www.youtube.com/watch? v=M0R_NV_1Tmc Quelle Bild: https://www.dkrimmer.de/wp-content/uploads/2016/10/triangle-3-characters.jpg Wo gibt es heute Know-How zu Digitalen Themen?
  75. 75. © 121WATT - Alexander Holl • Gehen Sie auf Konferenzen, zu denen Sie sonst nicht gehen würden, wie Neuromarketing, VR, oder Machine Learning • Lernen Sie am Rande der Überforderung und vertrauen Sie auch mal Ihrer Intuition und verwenden Sie Tools wie feed.ly, buffer oder ähnliche Tools • Folgen Sie Accounts auf Twitter oder lesen Sie Blogs, die sich mit neuen, Ihnen wenig vertrauten Themen auseinandersetzen. • denn wer wenig weiss muss vieles glauben! Investieren Sie 20% in neue Themen und 80% in die Basis

×