Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.
Upcoming SlideShare
What to Upload to SlideShare
What to Upload to SlideShare
Loading in …3
×
1 of 17

Kreative digitaleindustrien engineering2050 @ zukunftsmuseum

0

Share

Download to read offline

Das neue Zukunftsmuseum in Nürnberg - Wir sind dabei!
„ENGINEERING 2050 virtual events“, ein monatliches virtuelles Veranstaltungsformat mit Innovations- und Zukunftsthemen, wird neuerdings vom VDI/VDE-Netzwerk Kreative Digitale Industrien und der Nürnberger Kreativplattform Zentrifuge angeboten. Die Veranstaltungsreihe soll künftig auch im Zukunftsmuseum Nürnberg eine Fortsetzung erfahren - mit realen und virtuellen Teilnehmer*innen aus aller Welt.

Related Books

Free with a 30 day trial from Scribd

See all

Related Audiobooks

Free with a 30 day trial from Scribd

See all

Kreative digitaleindustrien engineering2050 @ zukunftsmuseum

  1. 1. Kreative Digitale Industrien Creative Digital Industries
  2. 2. Netzwerk Kreative Digitale Industrien / Network Creative Digital Industries Netzwerk Kreative Digitale Industrien Network Creative Digital Industries Matthias Barbian • Industrie Initiativen & Europa / Industry Initiatives & Europe Matthias Barbian • Durchgängige Anlagenplanung / Integrated Plant Engineering Frank Wolter • Datenwissenschaft / Data Science Dr. Wolfgang Grond • Maschinelles Lernen / Machine Learning Dr. Stefano Signoriello • Geistiges Eigentum und Innovationen / Intellectual Property & Innovations Roland Bittner • Digitalisierung und Recht / Digitization and Law Baltasar Cevc • Interdisziplinarität und Kunst / Interdisciplinarity & Arts Michael Schels • ENGINEERING 2050 Matthias Barbian & Nina Metz https://www.vdi-bno.de/arbeitskreise/netzwerke/kreative-digitale-industrien
  3. 3. … als virtuelle Veranstaltungen und Workshop! … (mindestens sechs pro Semester)
  4. 4. ENGINEERING 2050 Nürnberg DIGITAL Festival 2019 ~ 500 live and in Live Stream Fotos:MatthiasBarbian,NinaMetz,UweNiklas,VeronikaRiedelbauch,MichaelSchels
  5. 5. ARTISTs Ignazio Tola Dr. Sebastian Trump in Kooperation mit Klaus Haas Institut für forschende Kunst im virtuellen Raum Michael Ammann Nürnberg DIGITAL FESTIVAL 2019 Fotos:MatthiasBarbian,NinaMetz,UweNiklas,VeronikaRiedelbauch,MichaelSchels
  6. 6. Department „Interdisciplinarity and Arts“: Promotion by Michael Schels
  7. 7. ENGINEERING 2050 @ European Commission und EFFRA in Brüssel 2014
  8. 8. China and ENGINEERING 2050
  9. 9. WÜRGAU VII „Disruption“ (Freitag, 24. Januar 2020, 18:00 bis Sonntag, 26. Januar 2020, 10:00 Uhr) • "Was habt ihr immer mit der Disruption?" oder "Disruption - Popanz und Mythos?" • IoT ist nicht Industrie 4.0. Stellen wir uns in Deutschland und Europa richtig auf? • Kontext-übergreifende Disruption • Machine Learning • Visions … made in the Netherlands
  10. 10. CREATE 2050 2021
  11. 11. Deutsches Museum Nürnberg: Erstellung eines ENGINEERING 2050-Gesamtkonzeptes Quelle: http://www.deutsches-museum.de/Nuernberg
  12. 12. ENGINEERING 2050-Themenfelder für das ZUKUNFTSMUSEUM Deutsches Museum 1/2 Präsentationen, Workshops (als Abendveranstaltung, eintägig, mehrtägig, als Serie) … intergenerational und interdisziplinär • Dekarbonisierung … Denken in Kreisläufen • Wie kann Bildung in der Zukunft aussehen? … Entwicklung von Szenarien mit der Methode des ästhetischen Prozesses • Bug fixing … „kinderleicht gemacht“ • App-Entwicklung … die kleine Ingenieurin / der kleine Ingenieur … „raspberry“ … • Das Lernen im Schlaf … wie viel Raum braucht mein Traum! • Futuristische Kunst • Vorsprung & KI4.0 --- künstlerische Intuition • Technik & Natur • Mach´s mit uns! Wir heben deinen Datenschatz!
  13. 13. • machine learning powered by children • Der „sechste Kontradieff“ … Innovationszyklen … • Cognitive engineering – und der Mensch?! Gesellschaft, Psychologie & Gesundheit • CEO (Cyber Engineering Object) … Gestalte die offene technische Weltplattform • Nachhaltigkeit und Digitalisierung • Generationen- und kompetenzübergreifende Entwicklung von digitalen Geschäftsmodellen • Plattform der „Ideenbewältigung“ … das kollektive Mindmap • „Die meditative / mediative Ruhe im Spannungsfeld der Digitalisierung“ ENGINEERING 2050-Themenfelder für das ZUKUNFTSMUSEUM Deutsches Museum 2/2 Präsentationen, Workshops (als Abendveranstaltung, eintägig, mehrtägig, als Serie) … intergenerational und interdisziplinär
  14. 14. Deutsches Museum Nürnberg: 48 Stunden-Programm zur Eröffnung Quelle: http://www.deutsches-museum.de/Nuernberg 48 Stunden
  15. 15. Kontakt Dipl.-Ing. Matthias Barbian Sprecher Industrie 4.0 & Kreative Digitale Industrien @ VDI Bayern Nordost / VDE Nordbayern matthias.barbian@barbian2050.com

×