Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Hilfen für alle Ebenen der Institution bei Vermutung sexualisierter Gewalt

1,246 views

Published on

Hilfen für alle Ebenen der Institution
bei Vermutung sexualisierter Gewalt

Published in: Education
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Hilfen für alle Ebenen der Institution bei Vermutung sexualisierter Gewalt

  1. 1.  Hilfen für alle Ebenen der Institution bei Vermutung sexualisierter Gewalt Ursula Enders © Zartbitter e.V. 2015
  2. 2. Phänomene traumatischen Erlebnissen  Betroffene schützen! Betroffene nicht öffentlich entblößen! © Zartbitter : Enders 2015
  3. 3. Phänomene traumatischen Erlebnissen  • Schutz herstellen • Normalität wieder herstellen • Institutionelle Eigenartenrespektieren • Wahrnehmung institutionellen Handlungsspielräume erweitern © Zartbitter : Enders 2015 Ziele
  4. 4. Phänomene traumatischen Erlebnissen  Krisenintervention © Zartbitter : Enders 2015
  5. 5. Phänomene traumatischen Erlebnissen Krisenintervention  • persönliche Sicherheit der Mitglieder der Institution • existenzielle „Absicherung“ der Institution • Information aller Ebenen der Institution • personelle Ressourcen schaffen © Zartbitter : Enders 2015
  6. 6. Phänomene traumatischen Erlebnissen  Stabilisierung © Zartbitter : Enders 2015
  7. 7. Phänomene traumatischen Erlebnissen Stabilisierung  • stabilisierende Angebote für alle Ebenen der Institution • Normalität des pädagogischen Alltags wiederherstellen © Zartbitter : Enders 2015
  8. 8. Phänomene traumatischen Erlebnissen  Berücksichtigung der institutionelle Dynamik © Zartbitter : Enders 2015
  9. 9. Phänomene traumatischen Erlebnissen Krisenintervention Leitung  mindestens zwei Personen – Dauer: mindestens ein Tag evtl. Folgetermine • Analyse der Hinweise • Analyse institutioneller Dynamiken • Eindeutige Stellungnahme der Leitung • Information aller Ebenen der Institution • Informationen nach Außen • Angebote zur Stabilisierung aller Ebenen der Institution © Zartbitter : Enders 2015
  10. 10. Phänomene traumatischen Erlebnissen Angebote für Team  • Analyse der Hinweise • Situation der unmittelbar betroffenen und mittelbar betroffenen Mädchen und Jungen • persönliche Belastungen • Teamdynamik © Zartbitter : Enders 2015
  11. 11. Phänomene traumatischen Erlebnissen Angebote für Team  • Analyse der Teamdynamik • Möglichkeiten der Erweiterung institutioneller Handlungskompetenz • notwendige Unterstützungsangebote für (einzelne) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter • notwendige Unterstützungsangebote für Mädchen und Jungen © Zartbitter : Enders 2015
  12. 12. Phänomene traumatischen Erlebnissen Hilfen für Mütter und Väter  • Einzelberatung • Gruppenberatung • Traumafachberatung • alltagspraktische Unterstützung © Zartbitter : Enders 2015
  13. 13. Phänomene traumatischen Erlebnissen Regeln für Elterngruppe  • keine Details innerhalb der Gruppe besprechen • keine „Tratschbörse“ außerhalb • keine Information an Presse durch einzelne Eltern • Einzelgespräche der Eltern bei unterschiedlichen Institutionen © Zartbitter : Enders 2015
  14. 14. Phänomene traumatischen Erlebnissen Hilfen für Mädchen und Jungen  • neue Bezugspersonen, die „unbelastet“ sind • normaler pädagogischer Alltag • Vermittlung von Plätzen in anderen Einrichtungen • Vermittlung von Therapieplätzen © Zartbitter : Enders 2015
  15. 15. Phänomene traumatischen Erlebnissen  Rehabilitierung falschbeschuldigter Mitarbeiter/innen © Zartbitter : Enders 2015
  16. 16. Schutz  www.zartbitter.de www.sichere-orte- schaffen.de  © Zartbitter : Enders 2015

×