Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Best Practice Beispiel Candidate Experience: "Consulting-Kandidaten besser begeistern mit Candidate Personas - ein Praxisbericht"

2,093 views

Published on

In der Consulting Branche herrscht extremer Wettbewerb um Talente. Auch die auf den Financial Service spezialisierte Unternehmensberatung zeb (Candidate Experience Award Gewinner 2015) muss sich dieser Herausforderung stellen. Aufgrund des Branchenfokus ist die Anzahl geeigneter Kandidaten relativ klein. Umso wichtiger ist es, die Candidate Experience so zielgruppenspezifisch wie möglich zu gestalten und keinen passenden Kandidaten im Recruiting Prozess zu verlieren. Hierfür wurden mittels eines Design Thinking Prozesses die relevanten Zielgruppen identifiziert, analysiert und zu fiktiven, idealtypischen Charakteren verdichtet – den s.g. Candidate Personas. Ausgangspunkt für das Projekt waren drei Quellen: die Ergebnisse der Candidate Experience Award Studie, das systematisch erhobene Feedback der neu eingestellter Mitarbeiter und knapp 30 Tiefeninterviews mit sehr unterschiedlichen Kandidaten. Die Analyse dieser Quellen schaffte Transparenz über Erwartungen und Enttäuschungen der Zielgruppen in Bezug auf jede Phase des Recruiting Prozesses. Ihre Erwartungen bilden die Blaupause für die neuen Candidate Journeys, die jetzt entstehen. Dafür wird der komplette Recruiting Prozess auf den Prüfstand gestellt: von den ersten Kontaktphase bis zum Onboarding. Viel Arbeit, die sich lohnt.

Published in: Business
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Best Practice Beispiel Candidate Experience: "Consulting-Kandidaten besser begeistern mit Candidate Personas - ein Praxisbericht"

  1. 1. Consulting-Kandidaten besser begeistern mit Candidate Personas Ein Praxisbericht FRANKFURT, 11. APRIL 2017
  2. 2. 2Consulting-Kandidaten besser begeistern mit Candidate Personas - Candidate Personas - Vorgehen2 Candidate Personas - Ergebnisse3 Lessons Learned4 Unternehmensvorstellung zeb1
  3. 3. Fokussierte Strategie- und Managementberatung für Financial Services in Deutschland und Europa 17 Standorte in 13 Ländern als Ausgangspunkte nationaler und internationaler Projekte 17 STANDORTE 932 MITARBEITER 63 EQUITY-PARTNER Einzige auf den FINANZDIENSTLEISTUNGSSEKTOR spezialisierte Strategie-/Managementberatung in Europa 180 140 100 60 20 0 UmsatzinMio.EUR 40 60 100 120 143 179 190 27 2006200420022000 17 199819961995 201620141992 201220102008 1.000 600 400 200 0 AnzahlMitarbeiter 800 13 LÄNDER Amsterdam Berlin Frankfurt a. M. Hamburg Kiew Kopenhagen Oslo Stockholm Warschau Wien Zürich London Luxemburg Mailand Moskau München Münster ~427 Management-Consultants ~252 IT-Entwickler und IT-Consultants ~31 Research/Wissensmanagement Standorte 3Consulting-Kandidaten besser begeistern mit Candidate Personas -
  4. 4. 4Consulting-Kandidaten besser begeistern mit Candidate Personas - Unternehmensvorstellung zeb1 Candidate Personas - Ergebnisse3 Lessons Learned4 Candidate Personas - Vorgehen2
  5. 5. Consulting-Kandidaten besser begeistern mit Candidate Personas Ausgangssituation – Aktivitäten – Ziele  Geplantes Wachstum  Ambitionierte und heterogene Suchprofile  Strategie- und IT-Berater  Absolventen und Berufserfahrene  Starker Wettbewerb  Anspruchsvolle Kandidaten  Design Thinking Workshops  Tiefen-Interviews  Ergebnisse sichern  Candiate Personas bilden  Herz- und Schmerzpunkte  Ist-Candidate Journey  Soll-Candidate Journey  Patenschaften  ..weiter machen Ziele  Bessere Candidate Experience  Kandidaten im Recruiting Prozess halten  Erhöhung der Annahmequote  Priorisierung der Innovationsprojekte Ausgangssituation Aktivität 5Consulting-Kandidaten besser begeistern mit Candidate Personas -
  6. 6. Die Design Thinking Methode bezieht den Nutzer direkt in den Entstehungsprozess mit ein und stellt seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt¹ Design Thinking Prozess Design Thinking Workshops 6Consulting-Kandidaten besser begeistern mit Candidate Personas -¹ Quelle: HPI School of Design Thinking 6-Phasen des Design Thinking Prozesses¹
  7. 7. Consulting-Kandidaten besser begeistern mit Candidate Personas Vorgehensmodell Candidate Experience 7Consulting-Kandidaten besser begeistern mit Candidate Personas - Kandidaten verstehen, Bedürfnisse wahrnehmen Führen dialogischer Gespräche mit Kandidaten – Tiefen- interviews per Telefon Erkenntnisse systematisch nutzbar machen Verdichtung Erkenntnisse auf Personas Handlungsmuster und Motivation der Kandidaten verstehen Aufbau von IST-Candidate Journey Emotionsprofil auf der Reise analysieren Identifikation von Herz- und Schmerzpunkten auf Candidate Journey Erkennen von Lücken auf der Candidate Journey Ableitung von Handlungs- feldern zeb-Angebot - heute schon vorhanden? Brainstorming Finden innovativer Lösungen für Dienstleistungs- lücken Erste Ideenkonkre- tisierung Ideen- beschreibung Ideen- entwicklung Konkretisierung/ Prototypen TOP-Ideen heraus- finden Priorisierung 2,0 3,0 5,0 4,5 4,0 5,02,5 4,53,5 4,0 0,0 3,0 0,0 3,5 2,5 GFG-Nutzen (max. 6,0) Kundennutzen (max 6,0) Zielbild aufbauen SOLL- Candidate Journey I 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 Analyse des aktuellen Leistungsspektrums
  8. 8. 8Consulting-Kandidaten besser begeistern mit Candidate Personas - Unternehmensvorstellung zeb1 Candidate Personas - Vorgehen2 Lessons Learned4 Candidate Personas - Ergebnisse3
  9. 9. Personas dienen zur Modellierung von Echtbewerbern an Extrempunkten – Generalisierbarkeit sichert den Human-centred Ansatz in der Organisation Persona-Ansatz 9Consulting-Kandidaten besser begeistern mit Candidate Personas - , Kandidaten- fokus Ideen Umsetzbarkeit Generalisier- barkeit Stephan,der Skeptiker Michael, der Netzwerker Justus, der Selbstbe- wusste Jan- Philipp, der Unsichere Sarah, die Proaktive Generalisierbarkeit der Ideen durch Berücksichtigung aller Personas Soziographie/ Lebenssituation Charakter- eigenschaften Touch Points Herzpunkte Schmerzpunkte Arbeitgeber- attraktivitätsfaktoren
  10. 10. 10Consulting-Kandidaten besser begeistern mit Candidate Personas - Unternehmensvorstellung zeb1 Candidate Personas - Vorgehen2 Candidate Personas - Ergebnisse3 Lessons Learned4
  11. 11. Lessons Learned Zielgruppenfokussierung - Passen die Candidate Personas? Methodenkritik - Design Thinking als alleinige Methode? Stichprobe - Groß und relevant genug? Consulting-Kandidaten besser begeistern mit Candidate Personas - 11 Zielgruppenspezifische Betrachtung erfolgreich. Innovationspotenzial wird sich in der Umsetzung zeigen. Durch das Projekt haben wir den Recruiting Prozess aus Sicht der Kandidaten neu entdeckt und Innovationspotential identifiziert Zusammensetzung des Teams – Recruiting und zeb-Berater! The Candidate Journey will go on.
  12. 12. Wollen Sie mehr über zeb wissen? Besuchen Sie uns hier: zeb Präsenz Social Media und Karriereseite 12Consulting-Kandidaten besser begeistern mit Candidate Personas -

×