FinovateEurope 2012 - Ein kurzer Überblick

3,952 views

Published on

Ein kurzer Überblick über einige der gezeigten Produkte.... Weitere Infos zur Konferenz: http://www.finovate.com/europe2012/

Published in: Economy & Finance
1 Comment
4 Likes
Statistics
Notes
No Downloads
Views
Total views
3,952
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
1,886
Actions
Shares
0
Downloads
28
Comments
1
Likes
4
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

FinovateEurope 2012 - Ein kurzer Überblick

  1. 1. Ein kurzer Überblick über die FinovateEurope2012 in London Volksbank Bühl. Impulse für Innovation.Seite 1 12. Februar 2012
  2. 2. Nutmeg vereint Personal Finance Management mitPortfoliomanagement. Ein erklärendes Video findenSie im Blog-Beitrag unter dieser Präsentation.Seite 2 12. Februar 2012
  3. 3. Paypal kooperiert mit der spanischen Bank La Caixa. Die Bank ermöglicht das Eröffnen von Paypal Konten in ihrem Online-Banking.Seite 3 12. Februar 2012
  4. 4. Brokerentertainment stellt ihren „Stock Battle“ vor... Seite 4 12. Februar 2012
  5. 5. Backbase präsentierte ein Bank 2.0 CMS....Seite 5 12. Februar 2012
  6. 6. ... und mit diesem lassen sich im Baukastenprinzip (siehe Bild) für beliebig viele Zielgruppen (die zuvor frei definiert werden) Webseiten erstellen. So kann die Bank beispielsweise eine Webseite für alle Kunden zwischen 18 und 24 Jahren erstellen. Loggt sich der Kunde ein bekommt er nur die fürSeite 6 ihn relevanten Inhalte zu sehen. 12. Februar 2012
  7. 7. Diese Webseite kann der Kunde durch Widgets weiter individualisieren. Dazu kann der Kunde auf eine Widget-Funktion (ähnlich einem kleinen App- Store; im Bild unten zu sehen) zurückgreifen und sich seine Webseite mit Widgets individualisieren.Seite 7 12. Februar 2012
  8. 8. HOLVI will einen komplett neuen Zugang zum Thema Banking schaffen...Seite 8 12. Februar 2012
  9. 9. ... und präsentiert ihre Banking Lösung mit einer Art integriertem Crowdfunding in einem aufgeräumten und einfachen Look & Feel.Seite 9 12. Februar 2012
  10. 10. ETRONIKA zeigt wie Banking mit Gestensteuerung via Microsoft Kinect aussehen kann (Video auf der nächsten Folie).Seite 10 12. Februar 2012
  11. 11. MiiCard präsentiert eine weitere Lösung zur Fernidentifizierung, die das Post-Ident-Verfahren überflüssig machen soll (Video auf nächster Folie).Seite 11 12. Februar 2012
  12. 12. Cardlytics präsentiert wie Mehrwertprogramme direkt ins Online-Banking integriert werden können. Mit diesem Produkt liegt Cardlytics in der Gunst der Finovate Besucher ganz weit vorne... (Video auf nächster Folie).Seite 12 12. Februar 2012
  13. 13. Dynamics präsentiert MultiAccount Cards. (Video auf nächster Folie).Seite 13 12. Februar 2012
  14. 14. Auch eToro war am Start und konnte die Besucher überzeugen. Trading wird social... Fast 5.000.000 Trades wurden schon „kopiert“.Seite 14 12. Februar 2012
  15. 15. Auch MENIGA durfte natürlich nicht fehlen. Vorgestellt wurde...Seite 15 12. Februar 2012
  16. 16. ... die tiefe Integration von PFM in das Online-Banking der Islandsbanki.Seite 16 12. Februar 2012
  17. 17. Der vorgestellte Ansatz scheint vielversprechend. PFM wird nicht einfach nur dem Online-Banking hinzufügt, sondern mit dem Online-Banking verschmolzen und in „klassische Banking Funktionen“ integriert.Seite 17 12. Februar 2012
  18. 18. IND zeigte wie Gamification im Banking aussehen kann.Seite 18 12. Februar 2012
  19. 19. Kunden sammeln durch ihr Produktnutzungsverhalten, ihre Zahlungsmethoden und andere Interaktionen Social Points, Payment Points und Saver Points...Seite 19 12. Februar 2012
  20. 20. ... Diese Punkte können dann gegen Rabatte, Sonderkonditionen etc. direkt im Banking eingetauscht werden.Seite 20 12. Februar 2012
  21. 21. Auch im Ansatz von IND sind PFM-Funktionalitäten enthalten.Seite 21 12. Februar 2012
  22. 22. Seite 22 12. Februar 2012

×