Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Benefit Realization: Change Management needs Projectsuccess needs Changemanagent

Change Management ist out. Erfolg will auch gesichert werden. Die Realisierung von Benefits benötigt neue Ansätze

  • Login to see the comments

  • Be the first to like this

Benefit Realization: Change Management needs Projectsuccess needs Changemanagent

  1. 1. © exantis Benefit Realisation Projektmanagement meets Changemanagement
  2. 2. © exantis Text hier eingeben © exantis 2013 Unser Motto: Change. Ganz. Einfach. Organisationsberater seit 2006: • Change Management & Benefit Realization • Enterprise2.0 und Collaboration Projekte • Innovationsprozesse in der IT • Positionieren der IT und des CIO Lehrtrainer der Wiener Akademie für Organisationsentwicklung Zertifizierter Coach und OE-Berater Zertifizierter Riskmanager Management Background: 15 Jahre Bereichsleiter IT & Organisation in einem ATX-Konzern
  3. 3. © exantis 3 Projekt -> Umsetzung
  4. 4. © exantis 5 Change: Aus alten Schubladen in neue Kooperationen und Prozesse € Erleichterung Zeit Nutzen Freude ?
  5. 5. © exantis Text hier eingeben 6 Change: • Unfreeze • Change • Freeze Das klappt leider nicht immer:
  6. 6. © exantis Text hier eingeben 7 Mythos Lehmschicht!
  7. 7. © exantis 8 Change. Ganz. Schwierig? Not invented here! what’s in for me ? Logik der Hierarchie vs. Autonomie (um Komplexität zu bewältigen können) Unterschiedliche Geschwindigkeiten Tabus: hinderliche Bewertungssysteme, KPI’s, hemmende Planungslogiken, Karrierepfade, Verschiebung von Kosten, Headcount, Leistungsdruck, Positionierungen vom Abteilungen, Risiken Rituale und Artefakte sind der Kit der Organisation-> was bleibt eigentlich stabil ? Sofort! Nicht Heute !
  8. 8. © exantis 9 Projektdenken Kommunikationsplan Kampagnen-Denken z.B „Kickoff“, Grossgruppen Energie kann man auch erzeugen (durch Druck, Überzeugen) Ziele sind schon motivierend Es gibt einen (Zeit-) Plan Eine Organisation hat das Recht und die Pflicht zu steuern Der Projektleiter ist verantworltich
  9. 9. © exantis 10 Change Denken Prozessdenken (Öffnen->Schliessen- >Öffnen….) Konflikte sind nützlich Motivation wirkt über Gruppen Muster der Kommunikation verändern Es dauert eben….. Eine Organisation kann man nicht steuern wie eine Maschine
  10. 10. © exantis 11 Benefit Realization Prinzipien Kommunikation hat einen Plan Kampagnen-Denken Energie kann man auch erzeugen Zielen sind motivierend Der (Zeit) Plan ist alles Eine Organisation hat das Recht und die Pflicht zu steuern Kommunikationmuster „brechen“ Prozessdenken (Öffnen / Schliessen) Energie ist da oder eben nicht Motivation über Gruppen wirkt Es dauert eben….. Eine Organisation kann man nicht steuern Kommunikationsmuster nutzen und variieren Kommunikation benötigt Missverständnisse Energie=Aufmerksamkeit Klarheit von Zielsystemen. Motivation ist unmöglich Timing ist alles („Kairos“) Eine Organisation steuern: wie Rallye Fahren. Stabilität durch driften. Projektansatz Change Management
  11. 11. © exantis 12 Benefit Realization Öffnen: Umfrage, Interviews , Analyse, Rückspiegeln Schliessen: Zielklarheit Widerstand und Irritation ansprechen Zielsysteme anpassen Kommunikations-Kanäle anpassen Impulse setzen, richtige Öffentlichkeit erzeugen. Energie entsteht durch Aufmerksamkeit. Zeitplanung und Monitoring
  12. 12. © exantis 13 Fragen ?

×