Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Wissenschaft online sichtbar machen

218 views

Published on

Warum sollten Wissenschaftler*innen Wissenschaft online sichtbar machen? Und wie profitierten sie selbst davon auf ihrem persönlichen Karriereweg?

Published in: Science
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Wissenschaft online sichtbar machen

  1. 1. Wissenschaft online sichtbar machen 3rd German Pharm-Tox Summit Göttingen, den 27.02.2018 Karrierewege durch digitales Selbstmarketing Susanne Geu | Digitale Wissenschaftskommunikation
  2. 2. 5 Potenzial
  3. 3. 2
  4. 4. Hoffen Sie noch oder gestalten Sie schon? 4
  5. 5. 2012 26.800 Promotionen 1.650 Habilitationen 5 Briedis et al. (2014). Berufswunsch Wissenschaft? Laufbahnentscheidungen für oder gegen eine wissenschaftliche Karriere, In: Deutsches Zentrum für Hochschul- und Wissenschaftsforschung GmbH (Hrsg.), Forum Hochschule, Hannover: DZHW.
  6. 6. Vorteile Forschungsergebnisse + Fähigkeiten 6
  7. 7. 7 Wo wollen Sie hin?
  8. 8. Mein Weg in der Wissenschaft • 2003-2011 Magister Erziehungswissenschaft & Französisch • 2011-2012 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Erziehungswissenschaft der TU Berlin • 2012-2014 Master Wissenschaftsmarketing • 2012-2015 Projektleiterin Deutschlandstipendium im Career Service der TU Berlin • seit 2016 Wisskomm-Coach & Autorin
  9. 9. 5
  10. 10. 2
  11. 11. Pressestellen & Wissenschaftsredaktionen 11
  12. 12. 12 persönliche Blogs
  13. 13. 15 Blogportale
  14. 14. Gründe dagegen 14 http://www.sueddeutsche.de/bildung/wissenschaftler-prof-twitter-muffel- 1.2612211 https://www.zbw-mediatalk.eu/2017/10/studie-zur-twitter-nutzung-welche-rolle-spielen-akademische-hierarchien/ Quelle: Twitter
  15. 15. 3 Twitternde Wissen- schaftler
  16. 16. 2
  17. 17. 2
  18. 18. 18
  19. 19. Gründe dafür • Bekanntheit erreichen • eigenes Forschungsthema der breiten Öffentlichkeit präsentieren • mit anderen Fachkollegen vernetzen • Werbung für eigene Publikationen • bessere Auffindbarkeit in Suchmaschinen • Austausch mit Interessierten • Beziehungsaufbau zu relevanten Stakeholdern • Forschungsförderung durch Crowdfunding • Agenda Setting • andere Talente mit Wissenschaft verbinden • eigene Selbstständigkeit aufbauen • Karrierevorteil bei Bewerbungen • Einladungen zu Vorträgen, Konferenzen und Symposien • Interview- und Fernsehexperte werden • PR/Öffentlichkeitsarbeit für Institut/Fachbereich/Arbeitsgruppe • Drittmittel einwerben • Anerkennung • Verbesserung der eigenen Medienkompetenz • Vertrauen in die Wissenschaft stärken/Verschwörungstheorien widerlegen 19
  20. 20. „Wir sind die neue Wissenschaftlergeneration, keine peinlichen Nerds. Wir sind das, was Kinder sein wollen, wenn sie mal groß sind.“ 20
  21. 21. 5
  22. 22. Vielen Dank! Susanne Geu Wisskomm-Coach & Autorin Digitale Wissenschaftskommunikation www.susannegeu.de susanne@susannegeu.de 22

×