Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Werbeplanung.at SUMMIT 16 – New Marketing on New Platforms – Case Study von Martin Kydd (ADAC)

421 views

Published on

Snapchat versus Instagram! Zwei Image Messanging Apps, die sonst wenig gemein haben? Nach Jahren der absoluten Facebook-Herrschaft zeigt sich nun auch im Social Media Bereich eine stärkere Differenzierung. Gemeinsam mit Moderatorin Judith Denkmayr von VICE gab Martin Kydd (ADAC), eine Snapchat Einführung des ADAC.

Published in: Marketing
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Werbeplanung.at SUMMIT 16 – New Marketing on New Platforms – Case Study von Martin Kydd (ADAC)

  1. 1. Snapchat-Einführung im ADAC Kydd Martin @martinkydd
  2. 2. Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag 7 Tage – 7 Geschichten Zentrale Straßenwacht Motorwelt Fahrsicherheit Testzentrum Luftrettung MX Masters
  3. 3. DerADAC auf Snapchat Die Idee: Einführungswoche: 7 Tage, 7 Geschichten Die Ziele: Wir wollen… 1. …möglichst viele Erfahrungen im Umgang mit Snapchat sammeln 2. …die Zielgruppe kennenlernen und erfahren, welche Inhalte ihr gefallen 3. …in einen Dialog mit ADAC Mitgliedern und Snapchat-Usern treten 4. …den ADAC aus einem neuen Blickwinkel zeigen 5. …eine jüngere Zielgruppe ansprechen Das Motto: „Wir sind die Gelben Engel und wir sind mehr, als nur Pannenhelfer“
  4. 4. Konzeption à Fachbereiche identifizieren à Redaktionsplan erstellen àStoryboard erstellen
  5. 5. Ankündigung auf allen Kanälen Daniel Rehn vom 05.06.2016 Horizont vom 07.06.2016
  6. 6. Wir binden User ein
  7. 7. User-Feedbackauf Snapchat:100% positiv
  8. 8. Medienecho Auswertung des Web-Monitorings (Deutschland): • 285 Quellen • 9,1 Mio. Potentielle Reichweite Quelle: Unicepta Webmonitoring vom 20.06.2016 Horizont vom 20.06.2016 danielrehn.wordpress.com vom 15.06.2016 88,1% 5,6% 4,2% 0,7%0,7% 0,4% Verteilung Twitter Onlinene ws Blogs
  9. 9. Messen, analysieren, reporten 1. Jeder Follower wird in einer Excel-Tabelle dokumentiert und hinsichtlich Geschlecht markiert (sofern möglich) 2. DieAufrufzahlen werdenfestgehalten und 3 mal täglichaktualisiert 3. Unterhaltungen werden gespeichert
  10. 10. Das Ergebnis …550Abonnenten …400 Snaps mit über 30 Minuten Laufzeit … Über 110.000 Snap-Views à 100% positives Feedback über Snapchat: Unsere Geschichten kommenan! Am Ende kennen wir unsere Zielgruppe sehr genau. Wir wissen wer sie ist, was ihr gefällt und wannsie aktiv ist. Quelle: Interne Dokumentation
  11. 11. Learnings 1. Snapchat ist sehr zeitintensiv. „Mal eben snappen“ geht nicht. 2. User schätzen unser Storytelling. Wir snappen nur, wenn wir eine Geschichte haben, daher unregelmäßig 3. Der Dialog mit dem User wirdsehr gut aufgenommen, daher forcierenwir Dialog mit dem User 4. Qualität ist oberstes Ziel: Wir erzählen Geschichten, vermeidenMedienbrüche undnutzen alle Funktionen korrekt
  12. 12. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Auf dem Laufenden bleiben: Facebook.com/adac Twitter: @adac Instagram: @adac Snapchat: adac_snap www.adac.de/soziale-medien

×