Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

10 Probleme zwischen Web-Agentur und Kunde!

161 views

Published on

Sensibilisieren Agenturen ihre Kunden ausreichend? Schafft der Kunde hingegen Ressourcen in Form von Manpower und Budget für sein Online-Marketing? Stefan Godulla zeigt 10 Situationen wo Optimierungspotentiale für diese Prozesse sitzen.

  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

10 Probleme zwischen Web-Agentur und Kunde!

  1. 1. 10 probleme zwischen web-agentur und kunde Impulse für mehrzufriedenheit www.godulla.net Stefan Godulla – 11.10.2018
  2. 2. Stefan godulla  17 Jahre Agentur (Web, OM/SEO)  Seit 01.05.2017 Experteund Berater für OM/SEO  Consulting, Web-Strategie, Speaker, Moderator  Coaching für Unternehmen und Agenturen  Kompetenzsteigerung für Online-Marketing  sparringspartner www.godulla.net Stefan Godulla – 11.10.2018
  3. 3. 1. ausgangslage 2. ressourcen 3. Bereit für experten 4. Experten finden 5. Leistungen bewerten 6. kalkulationen 7. Am prozess beteiligen 8. transparenz 9. abrechnung 10. erfolgsmessung AGENDA 10probleme zwischen agentur und kunde Impulsefür mehr zufriedenheit
  4. 4. ausgangslage Blutige nasen & schlechte erfahrungen www.godulla.net Stefan Godulla – 11.10.2018
  5. 5. agentur UMSATZGETRIEBENER ZWANG NACHTEILIGE KALKULATIONEN SELBSTVERWIRKLICHUNG UNZUFRIEDENE KUNDEN MATCHING MIT DEM KUNDEN NEGATIVES MINDSET kunde DAS SCHREIBEN WIR AUS WIR NEHMEN DEN GÜNGSTIGSTEN KÖNNEN WIR [ALLES] SELBST [EGO] HABEN ALLES SCHON PROBIERT WIR BRAUCHEN DIE BESTEN NEGATIVES MINDSET VERTRAUEN DIE RICHTIGE INTENTION ENTSCHEIDUNG NACH PREIS EGO BEHERRSCHT DAS PROJEKT GEMEINSAME ZIELE DAS MUSS ZUSAMMEN PASSEN POSITIV UND FREUNDLICH ausgangslage Blutigenasen &schlechte erfahrungen
  6. 6. ressourcen Personal & budgets www.godulla.net Stefan Godulla – 11.10.2018
  7. 7. ressourcen Personal& budgets agentur AUSREICHENDE MANPOWER ZUSTÄNDIGKEITEN KALKULATION UND KOSTEN PASSENDE ZEITPLANUNG SENSIBILISIERUNG DES KUNDEN PROJEKTMANAGEMENT PÜNKTLICHE ZIELERREICHUNG kunde ERWARTUNGSHALTUNG STRUKTURIERTER KONTAKT REALISTISCHE BUDGETS UNTERNEHMENSENTWICKLUNG EIGENEN BEDARF ERMITTELN AM PROZESS BETEILIGEN PÜNKTLICHE ZIELERREICHUNG PROJEKT RICHTIGE EINSCHÄTZUNG KOMMUNIKATIONS-TERROR GESUNDES ARBEITEN ZIELERREICHUNG FÖRDERN DAS MATCHING ANSTREBEN STEUERUNGSINSTRUMENTE GEMEINSAMES ZIEL
  8. 8. Bereit für experten Kein testing amkunden und keineamateure www.godulla.net Stefan Godulla – 11.10.2018
  9. 9. Bereit für experten Kein testing am kunden und keineAmateure agentur REALE SELBSTEINSCHÄTZUNG RICHTIGE SENSIBILISIERUNG WIE IST DER WORKFLOW GEPLANT WORKSHOP ZUR PLANUNG ÜBER DAS DANACH SPRECHEN NICHT ZU VIEL VORAUSSETZEN ANGEMESSENE ENTLOHNUNG kunde SIND DAS DIE RICHTIGEN FÜR UNS CMS KEIN HOMEPAGEBAUKASTEN CONTENT MANAGEMENT/MODUL KONKRETE BEDARFSERMITTLUNG ONLINE MARKETING/SEO NICHT ALLES ERWARTEN ANGEMESSENE BEZAHLUNG QUALITÄT MATCHING VERSTÄNDLICH VERMITTELN ARBEITSPROZESSE DAS GROßE GANZE WAS HAT MAN VOR OBJEKTIVE BETRACHTUNG WENN ES ERFOLG HABEN SOLL
  10. 10. Experten finden Die richtigen signale sendenund empfangen www.godulla.net Stefan Godulla – 11.10.2018
  11. 11. Experten finden Dierichtigensignalesenden und empfangen agentur DEM KUNDEN ETWAS ANBIETEN BONITÄT PRÜFEN NICHT EINFACH DRAUF LOS ANGEBOTE/STUNDENSÄTZE AGILE SOFTWAREENTWICKLUNG SPRINTS/SCRUM/CANBAN CONTINOUS DEPLOYMENT/DEV kunde REPUTATION BETRACHTEN DER AGENTUR ETWAS ANBIETEN WIE GEHEN DIE VOR WIE KALKULIEREN DIE KÖNNEN DIE UNS BEWÄLTIGEN DA SIND WIR DABEI ES GEHT NUR LIVE WAS AUCH SOLL ZUSAMMENARBEIT DER ERSTE EINDRUCK PRÜFEN DER BASIS HERANGEHENSWEISE BUDGETPLANUNG WIE KOMMEN WIR ANS ZIEL DEN KUNDEN MIT AM TISCH PROFESSIONELLE UPDATES
  12. 12. Leistungen bewerten Die richtige sensibilisierung und argumentation www.godulla.net Stefan Godulla – 11.10.2018
  13. 13. Leistungenbewerten Dierichtigesensibilisierung und argumentation agentur VERSTÄNDLICHE SPRACHE PLAUSIBLE ARGUMENTATION WERT DER LEISTUNG VERKAUFEN IST DAS ÜBERHAUPT MEIN KUNDE EINEN USP ANBIETEN BUSINESS DIGITALISIEREN kunde INTERNE KOMPETENZ SCHAFFEN WAS IST GUT UND WAS NICHT WARUM KOSTET ES DAS PASSEN DIE ZU UNS ENTSCHEIDUNGSHELFER [WIE] SCHAFFEN WIR DAS VERTRAUEN GEMEINSAMES VERSTÄNDNIS MIT QUELLEN UNTERMAUERN PROFESSIONELLE QUALITÄT GEGENSEITIG ARGUMENTIEREN EIN GUTES GEFÜHL GEBEN VON OFFLINE ZU ONLINE
  14. 14. kalkulationen Angeboterichtig erstellen und interpretieren www.godulla.net Stefan Godulla – 11.10.2018
  15. 15. kalkulationen Angeboterichtigerstellen und interpretieren agentur KEIN KUNDENGELD VERBRENNEN WAS IST ENTHALTEN WAS IST NICHT ENTHALTEN OPTIONALE POSITIONEN STUNDENSÄTZE ARGUMENTIEREN WERT DER AGENTUR VERKAUFEN AKONTO RECHNUNG OK kunde ANGST VOR DEM INVEST WAS BEKOMME ICH KONKRET WAS BEKOMME ICH NICHT HANDLUNGSFÄHIG BLEIBEN PLAUSIBILITÄT PRÜFEN WARUM KOSTET ES DAS AKONTO RECHNUNG VERSTEHEN INVESTMENTS INVESTITIONS ARGUMENT NACH WORKSHOP KONZIPIERT DISKUSSIONEN VERMEIDEN VARIABLE PROZESSE WIRTSCHAFTLICHKEIT PERFORMANCE ARBEITSGRUNDLAGE SCHAFFEN
  16. 16. Am prozess beteiligen Es funktioniertnur gemeinsam, trotz das manzahlt www.godulla.net Stefan Godulla – 11.10.2018
  17. 17. Am prozess beteiligen Es funktioniertnur gemeinsam, trotz dasman zahlt agentur KOMMUNIKATIONSMODELL WOHIN WIRD KOMMUNIZIERT AN WEN WIRD KOMMUNIZIERT DEN KUNDEN FORDERN ERKENNTNISSE EINBRINGEN ZIELE GEMEINSAM DEFINIEREN DAS PROJEKT LAUNCHEN kunde ZEITFENSTER SCHAFFEN ZUSTÄNDIGKEITEN BILDEN ANSPRECHPARTNER BILDEN BUSINESS KENNZAHLEN KONKRETE ZIELE ERUIEREN ZIELE GEMEINSAM DEFINIEREN FREIGABEN ANSTREBEN PROZESSOPTIMIERUNG ERKENNEN DER AUFGABEN KLARE STRUKTUREN EFFIZIENTE KOMMUNIKATION WARUM MACHEN WIR DAS DENKANSTÖSSE GEBEN GEMEINSAME ZIELE FERTIGSTELLUNG
  18. 18. transparenz Die gemeinsamesprache finden www.godulla.net Stefan Godulla – 11.10.2018
  19. 19. transparenz Diegemeinsame sprache finden agentur SCHLECHTE ZAHLUNGSMORAL ZAHLUNGSZIELE VEREINBAREN TRANSPARENTE ANGEBOTE ANGEBOTE/PROPOSIFY PROJEKTMANAGEMENT/ASANA kunde WIR BEZAHLEN, DAS REICHT ZAHLUNGSZIELE EINHALTEN DAS ANGEBOT VERSTEHEN TRANSPARENTE ANGEBOTE ALLES AUF EINEN BLICK VERSTÄNDIGUNG TRANSPARENT UND FAIR STIMMUNGSBAROMETER KEINE MISSVERSTÄNDNISSE RUNDUM SORGLOS PAKET TRANSPARENZ IM PROJEKT
  20. 20. www.godulla.net Stefan Godulla – 11.10.2018 abrechnung Bewertung und definitionder leistungen
  21. 21. abrechnung Bewertung und definitionder leistungen agentur AKONTO RECHNUNG INTERVALLE FESTLEGEN SPRINTS / % / MONATLICH DAS FERTIG DEFINIEREN FERTIG ≠ LIVE / LAUNCH AFTER SALES OPTIONEN kunde TREIBSTOFF ZUM LOSLEGEN WANN WIRD BERECHNET MESSBARER FORTSCHRITT WANN WIRD ABGERECHNET LIVE/LAUNCH ≠ FERTIG WIE GEHT ES NUN WEITER ZUFRIEDENHEIT ZUM PROJEKTBEGINN REGELMÄßIGER CASHFLOW GEEIGNETES PROJEKTMODELL MUSS IM ANGEBOT STEHEN KEIN GOING LIVE ALS FERTIG ÜBERGANG MAINTENANCE
  22. 22. erfolgsmessung analytics & Toolszur dokumentation www.godulla.net Stefan Godulla – 11.10.2018
  23. 23. erfolgsmessung Analytics& toolszur dokumentation agentur GOOGLE ANALYTICS/PIWIK GOOGLE SEARCH CONSOLE TRELLO/SLACK TICKETSYSTEM/GITLAB ZEITERFASSUNG/CLOCKODO kunde TRAFFIC/CONVERSIONS QUELLEN UND HINWEISE TODOs UND ABSTIMMUNGEN ZUSTÄNDIGKEITEN/TODOs TRANSPARENTE KOSTEN ZIELERREICHUNG ERFOLGSMESSUNG WERTVOLLE DATEN EFFIZIENT KOMMUNIZIEREN WER KÜMMERT SICH? STUNDENZETTEL/NACHWEISE
  24. 24. …für EUreAufmerksamkeit! Webseite & E-mail httpS://www.godulla.net stefan@godulla.net SozialE netzwerke https://www.facebook.com/godulla https://www.facebook.com/web.business.strategy https://www.twitter.com/godulla https://www.xing.com/profile/Stefan_Godulla https://www.linkedin.com/in/godulla/ https://www.instagram.com/stefan.steve.godulla/ präsentationen https://www.slideshare.net/StefanGodulla Vielen Dank…

×