Die BARMER GEK bietet Ihnen
                                                           den besten Schutz für Ihre Gesundhe...
Die Gesundheit der Führungskraft
Gesundheit, Motivation und Leistungsfähigkeit der Füh­
rungskraft selbst sind eine zentra...
Upcoming SlideShare
Loading in …5
×

Sich selbst gesund führen

1,628 views

Published on

InfoFlyer zum ImpulsSeminar "Sich selbst gesund führen" aus der Reihe Führung und Gesundheit in Zusammenarbeit mit der BARMER GEK, der klip AG und flow_zone.org

Published in: Business
0 Comments
0 Likes
Statistics
Notes
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

No Downloads
Views
Total views
1,628
On SlideShare
0
From Embeds
0
Number of Embeds
607
Actions
Shares
0
Downloads
5
Comments
0
Likes
0
Embeds 0
No embeds

No notes for slide

Sich selbst gesund führen

  1. 1. Die BARMER GEK bietet Ihnen den besten Schutz für Ihre Gesundheit. Wir sind für Sie da – Sich selbst gesund führen von Mensch zu Mensch. 018 500* Bei Anruf BARMER GEK. Einfach die Nummer Ihrer BARMER GEK Geschäftsstelle ergänzen. Haben Sie Interesse? 018 500 95-2000* Das BARMER GEK Servicetelefon Bitte wenden Sie sich direkt an Ihre BARMER GEK Firmen­ hilft bei Versicherungsfragen kundenberaterin, Ihren BARMER GEK Firmenkunden­ weiter. Montag bis Freitag von berater oder an die für Sie zuständige BARMER GEK 7 bis 20 Uhr. Geschäftsstelle. Alle Veranstaltungen werden von qualifizierten Traine­ 018 01 43-5000** Der Teledoktor. Immer Sprech­ rinnen und Trainern der klip AG, Stuttgart durchgeführt. stunde und keine Wartezeiten Auf Wunsch führen wir das Seminar in Ihrem Hause durch. – 7 Tage die Woche, rund um die Uhr. Weitere Informationen unter www.gesunde-fuehrungskraft.de www.barmer-gek.de Der direkte Zugang zu unserem umfangreichen Service – einfach, bequem und unabhängig von Zeit und Raum. 60408 0510 * 2,9 Cent / Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom, Mobilfunk ggf. abweichend ** 3,9 Cent / Minute aus dem Festnetz, Mobilfunk höchstens 42 Cent / Minute
  2. 2. Die Gesundheit der Führungskraft Gesundheit, Motivation und Leistungsfähigkeit der Füh­ rungskraft selbst sind eine zentrale Voraussetzung für Praxistransfer Gesundheit und Leistungsbereitschaft der Mitarbeite­ Sie lernen sofort in die Führungspraxis rinnen und Mitarbeiter. umsetzbare Instrumente kennen: n Instrumente zur Bewertung und Entwicklung der Neben dem Gewinn an eigener Stärke und Gesundheit eigenen Gesundheitsfaktoren ist eine gesunde Führungskraft die beste Basis für nach­ n Der systematische Umgang mit Fremd­ und Eigen­ haltigen Erfolg. erwartungen n Methoden und Techniken zur Reflexion der Zur Gesundheitskompetenz einer Führungskraft gehören, Teamdynamik neben dem Wissen über den Einfluss der Ernährung und n Aktionsplan für das Führen mit gesunden Haltungen Bewegung, der konstruktive Umgang mit psychosozialen Anforderungen im Führungskontext und im Privaten. Nutzen n Sie kennen die Zusammenhänge von nachhaltiger Leistungsfähigkeit und Gesundheit n Sie beherrschen eine Methode, Ihre eigenen Gesund­ heits­ und Leistungsressourcen zu bewerten bzw. zu Eine gesunde Basis ist entscheidend für die eigene erweitern Führungsstärke. n Sie können konflikthafte Fremd­ und Eigenerwartungen methodengeleitet auflösen n Sie kennen Methoden und moderne Formen der betrieblich orientierten Komplexitätsbewältigung für mehr Ordnung und Klarheit im Führungsalltag Gesundheitsgerechtes Führen Seminare für nachhaltiges Leistungs- und Gesundheitsmanagement Führungskräfte üben einen bedeutenden Einfluss auf die nachhaltige Leistungsfähigkeit und Gesundheit ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus. Gesundheitsgerecht Führen Die BARMER GEK Impulsseminare vermitteln die In dem eintägigen Workshop „Sich selbst gesund führen“ Kompetenzen für leistungs­ und gesundheitsgerechte werden Führungskräfte für ihre eigene Gesundheits­ Impulsseminare für nachhaltiges Leistungs­ Führung. kompetenz sensibilisiert. und Gesundheitsmanagement: Die Impulsseminar­Reihe zur leistungs­ und gesund­ Themen 1. Sich selbst gesund führen: heitsgerechten Führung wurde gemeinsam von der n Führung, Gesundheit, Leistung und Erfolg Wie stärken Sie als Führungskraft Ihre Leistung BARMER GEK und der klip AG für Unternehmensent­ n Die eigenen Gesundheitsressourcen und Gesundheit nachhaltig? wicklung unter Leitung von Dr. Albert Decker und n Stärken stärken und der konstruktive Umgang mit Thomas Staehelin entwickelt. den eigenen Work­Life­Erwartungen 2. Mitarbeiter gesund führen: n Formen der Reflexion für mehr Klarheit und Wie gelingt leistungs­ und gesundheitsorien­ Entscheidungssicherheit tierte Führungskommunikation und Motivation?

×