SlideShare a Scribd company logo

Der Wikipedia Irrtum: Wissensmanagement im Enterprise 2.0

Wissensmanagement im Enterprise 2.0, Teil 1

1 of 51
Download to read offline
Wissensmanagement
im Enterprise 2.0
Eine Revolution des Wissens in drei Teilen.
Das ist Lisa.
Lisa arbeitet
in der
Produktion.
Das ist Brad.
Brad arbeitet
in der
Entwicklung.
Beide arbeiten für einen großen
Zulieferer der Automobilindustrie.
Lisa und Brad arbeiten 10.000 km
voneinander entfernt …
… an den selben Problemen.

Recommended

Die Entdeckung des Menschen: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Die Entdeckung des Menschen: Wissensmanagement im Enterprise 2.0Die Entdeckung des Menschen: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Die Entdeckung des Menschen: Wissensmanagement im Enterprise 2.0SoftwareSaxony
 
Social collaboration
Social collaborationSocial collaboration
Social collaborationFrank Wolf
 
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0SoftwareSaxony
 
Wissensmanagement in Unternehmen
Wissensmanagement in UnternehmenWissensmanagement in Unternehmen
Wissensmanagement in UnternehmenMeike Kranz
 
Web 2.0 in der Internen Kommunikation - Wo stehen wir?
Web 2.0 in der Internen Kommunikation - Wo stehen wir?Web 2.0 in der Internen Kommunikation - Wo stehen wir?
Web 2.0 in der Internen Kommunikation - Wo stehen wir?Frank Wolf
 
Wissensmanagement in der Praxis - Vortragsfolien 2. Tag, Andreas Genth
Wissensmanagement in der Praxis - Vortragsfolien 2. Tag, Andreas GenthWissensmanagement in der Praxis - Vortragsfolien 2. Tag, Andreas Genth
Wissensmanagement in der Praxis - Vortragsfolien 2. Tag, Andreas GenthAndreas Genth
 
Kreative Kollaboration: strategische Perspektiven für die Medien
Kreative Kollaboration: strategische Perspektiven für die MedienKreative Kollaboration: strategische Perspektiven für die Medien
Kreative Kollaboration: strategische Perspektiven für die Mediennetmedianer GmbH
 
Thesen Podiumsdiskussion Social Media
Thesen Podiumsdiskussion Social MediaThesen Podiumsdiskussion Social Media
Thesen Podiumsdiskussion Social MediaHellmuth Broda
 

More Related Content

What's hot

Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...
Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...
Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...Edwin Kanis
 
E-Book zur Blog-Parade: Wie ist dein Arbeitsplatz der Zukunft?
E-Book zur Blog-Parade: Wie ist dein Arbeitsplatz der Zukunft?E-Book zur Blog-Parade: Wie ist dein Arbeitsplatz der Zukunft?
E-Book zur Blog-Parade: Wie ist dein Arbeitsplatz der Zukunft?netmedianer GmbH
 
netmedia auf Open Text Content Days 2010 München
netmedia auf Open Text Content Days 2010 Münchennetmedia auf Open Text Content Days 2010 München
netmedia auf Open Text Content Days 2010 Münchennetmedianer GmbH
 
Firmenpersönlichkeit social media_wikis_112010_sufranke
Firmenpersönlichkeit social media_wikis_112010_sufrankeFirmenpersönlichkeit social media_wikis_112010_sufranke
Firmenpersönlichkeit social media_wikis_112010_sufrankeCorporate Dialog GmbH
 
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)Cogneon Akademie
 
Generatives Kompetenzmanagement zur Digitalen Transformation
Generatives Kompetenzmanagement zur Digitalen TransformationGeneratives Kompetenzmanagement zur Digitalen Transformation
Generatives Kompetenzmanagement zur Digitalen TransformationJoël Krapf
 
Social Workplace - Jeder braucht Social Media
Social Workplace - Jeder braucht Social MediaSocial Workplace - Jeder braucht Social Media
Social Workplace - Jeder braucht Social MediaKnow How! AG
 
Let's get digital wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
Let's get digital   wie unternehmen heute schon wie morgen arbeitenLet's get digital   wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
Let's get digital wie unternehmen heute schon wie morgen arbeitennetmedianer GmbH
 
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplace
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social WorkplaceBlue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplace
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplacenetmedianer GmbH
 
090420 Sharepoint Convention
090420 Sharepoint Convention090420 Sharepoint Convention
090420 Sharepoint ConventionFrank Wolf
 
Enterprise 2.0 - Definition, Nutzen, Dimensionen
Enterprise 2.0 - Definition, Nutzen, DimensionenEnterprise 2.0 - Definition, Nutzen, Dimensionen
Enterprise 2.0 - Definition, Nutzen, DimensionenHagen Management
 
Vom Labor in die Praxis – Konzepte für digitale Kommunikation und Teamarbeit
Vom Labor in die Praxis – Konzepte für digitale Kommunikation und TeamarbeitVom Labor in die Praxis – Konzepte für digitale Kommunikation und Teamarbeit
Vom Labor in die Praxis – Konzepte für digitale Kommunikation und TeamarbeitChristian Zinke-Wehlmann
 
Megatrends zum Thema Zukunft der Arbeit
Megatrends zum Thema Zukunft der ArbeitMegatrends zum Thema Zukunft der Arbeit
Megatrends zum Thema Zukunft der Arbeit42medien
 
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 ProjekteDie 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projektenetmedianer GmbH
 
Die Methode Working Out Loud - Teilen lernen
Die Methode Working Out Loud - Teilen lernenDie Methode Working Out Loud - Teilen lernen
Die Methode Working Out Loud - Teilen lernennetmedianer GmbH
 
Jens Osthues Tweet Akademie
Jens Osthues Tweet AkademieJens Osthues Tweet Akademie
Jens Osthues Tweet AkademieMichael Gebert
 
Learntec: Working Out Loud mit Office 365 (Netmedianer, Microsoft)
Learntec: Working Out Loud mit Office 365 (Netmedianer, Microsoft)Learntec: Working Out Loud mit Office 365 (Netmedianer, Microsoft)
Learntec: Working Out Loud mit Office 365 (Netmedianer, Microsoft)Ragnar Heil
 
Communardo Wissensmanagement best practices
Communardo Wissensmanagement best practicesCommunardo Wissensmanagement best practices
Communardo Wissensmanagement best practicesCommunardo GmbH
 
Mit Social Business zum vernetzten Unternehmen.
Mit Social Business zum vernetzten Unternehmen.Mit Social Business zum vernetzten Unternehmen.
Mit Social Business zum vernetzten Unternehmen.Communardo GmbH
 

What's hot (20)

Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...
Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...
Eine Transformation: von interner Social Software zur Unterstützung von Gesch...
 
E-Book zur Blog-Parade: Wie ist dein Arbeitsplatz der Zukunft?
E-Book zur Blog-Parade: Wie ist dein Arbeitsplatz der Zukunft?E-Book zur Blog-Parade: Wie ist dein Arbeitsplatz der Zukunft?
E-Book zur Blog-Parade: Wie ist dein Arbeitsplatz der Zukunft?
 
netmedia auf Open Text Content Days 2010 München
netmedia auf Open Text Content Days 2010 Münchennetmedia auf Open Text Content Days 2010 München
netmedia auf Open Text Content Days 2010 München
 
Firmenpersönlichkeit social media_wikis_112010_sufranke
Firmenpersönlichkeit social media_wikis_112010_sufrankeFirmenpersönlichkeit social media_wikis_112010_sufranke
Firmenpersönlichkeit social media_wikis_112010_sufranke
 
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)
Benchlearning Projekt Social Intranet 2012 (#blp12)
 
Generatives Kompetenzmanagement zur Digitalen Transformation
Generatives Kompetenzmanagement zur Digitalen TransformationGeneratives Kompetenzmanagement zur Digitalen Transformation
Generatives Kompetenzmanagement zur Digitalen Transformation
 
Social Workplace - Jeder braucht Social Media
Social Workplace - Jeder braucht Social MediaSocial Workplace - Jeder braucht Social Media
Social Workplace - Jeder braucht Social Media
 
Let's get digital wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
Let's get digital   wie unternehmen heute schon wie morgen arbeitenLet's get digital   wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
Let's get digital wie unternehmen heute schon wie morgen arbeiten
 
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplace
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social WorkplaceBlue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplace
Blue Collar Workers - Produktionsmitarbeiter im Social Workplace
 
090420 Sharepoint Convention
090420 Sharepoint Convention090420 Sharepoint Convention
090420 Sharepoint Convention
 
Enterprise 2.0 - Definition, Nutzen, Dimensionen
Enterprise 2.0 - Definition, Nutzen, DimensionenEnterprise 2.0 - Definition, Nutzen, Dimensionen
Enterprise 2.0 - Definition, Nutzen, Dimensionen
 
Vom Labor in die Praxis – Konzepte für digitale Kommunikation und Teamarbeit
Vom Labor in die Praxis – Konzepte für digitale Kommunikation und TeamarbeitVom Labor in die Praxis – Konzepte für digitale Kommunikation und Teamarbeit
Vom Labor in die Praxis – Konzepte für digitale Kommunikation und Teamarbeit
 
Megatrends zum Thema Zukunft der Arbeit
Megatrends zum Thema Zukunft der ArbeitMegatrends zum Thema Zukunft der Arbeit
Megatrends zum Thema Zukunft der Arbeit
 
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 ProjekteDie 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
Die 7 wichtigsten Erfolgsfaktoren für Enterprise 2.0 Projekte
 
Die Methode Working Out Loud - Teilen lernen
Die Methode Working Out Loud - Teilen lernenDie Methode Working Out Loud - Teilen lernen
Die Methode Working Out Loud - Teilen lernen
 
Jens Osthues Tweet Akademie
Jens Osthues Tweet AkademieJens Osthues Tweet Akademie
Jens Osthues Tweet Akademie
 
Learntec: Working Out Loud mit Office 365 (Netmedianer, Microsoft)
Learntec: Working Out Loud mit Office 365 (Netmedianer, Microsoft)Learntec: Working Out Loud mit Office 365 (Netmedianer, Microsoft)
Learntec: Working Out Loud mit Office 365 (Netmedianer, Microsoft)
 
Communardo Wissensmanagement best practices
Communardo Wissensmanagement best practicesCommunardo Wissensmanagement best practices
Communardo Wissensmanagement best practices
 
Mit Social Business zum vernetzten Unternehmen.
Mit Social Business zum vernetzten Unternehmen.Mit Social Business zum vernetzten Unternehmen.
Mit Social Business zum vernetzten Unternehmen.
 
Wandel durch Social Intranets
Wandel durch Social IntranetsWandel durch Social Intranets
Wandel durch Social Intranets
 

Similar to Der Wikipedia Irrtum: Wissensmanagement im Enterprise 2.0

Arbeitswelt2020PechaKucha
Arbeitswelt2020PechaKuchaArbeitswelt2020PechaKucha
Arbeitswelt2020PechaKuchaElsy Zollikofer
 
Martin Lindner: Qualifizierung 2.0 - Weblernen und Social Business Design
Martin Lindner: Qualifizierung 2.0 - Weblernen und Social Business DesignMartin Lindner: Qualifizierung 2.0 - Weblernen und Social Business Design
Martin Lindner: Qualifizierung 2.0 - Weblernen und Social Business Designlernet
 
lindner_qualifizierung20_lernet_091112
lindner_qualifizierung20_lernet_091112lindner_qualifizierung20_lernet_091112
lindner_qualifizierung20_lernet_091112Lindner Martin
 
Wissen nicht wissen20110503
Wissen nicht wissen20110503Wissen nicht wissen20110503
Wissen nicht wissen20110503Stefan Gradmann
 
Dgfp berlin 260914
Dgfp berlin 260914Dgfp berlin 260914
Dgfp berlin 260914Tim Cole
 
Journalismus und Social Media
Journalismus und Social MediaJournalismus und Social Media
Journalismus und Social MediaJan Schmidt
 
"Code for Germany" - Ein politisches Programm
"Code for Germany" - Ein politisches Programm"Code for Germany" - Ein politisches Programm
"Code for Germany" - Ein politisches ProgrammChristoph Kappes
 
Wissensmanagement 2.0 Mehr Als Eine Web 2.0
Wissensmanagement 2.0   Mehr Als Eine Web 2.0Wissensmanagement 2.0   Mehr Als Eine Web 2.0
Wissensmanagement 2.0 Mehr Als Eine Web 2.0Guido Schmitz
 
Ist das Networking-Gen Bestandteil des Homo oeconomicus?
Ist das Networking-Gen Bestandteil des Homo oeconomicus?Ist das Networking-Gen Bestandteil des Homo oeconomicus?
Ist das Networking-Gen Bestandteil des Homo oeconomicus?NETBAES
 
Informationskompetenz 2.0 – Zukunft von qualifizierter Informationsvermittlun...
Informationskompetenz 2.0 – Zukunft von qualifizierter Informationsvermittlun...Informationskompetenz 2.0 – Zukunft von qualifizierter Informationsvermittlun...
Informationskompetenz 2.0 – Zukunft von qualifizierter Informationsvermittlun...Michael Fanning
 
Internet Bad Honnef 2010
Internet Bad Honnef 2010Internet Bad Honnef 2010
Internet Bad Honnef 2010Jan Schmidt
 
Politische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social MediaPolitische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social MediaKarlHeinzKeil
 
Internet - Entwicklung, Praktiken, Konsequenzen
Internet - Entwicklung, Praktiken, KonsequenzenInternet - Entwicklung, Praktiken, Konsequenzen
Internet - Entwicklung, Praktiken, KonsequenzenJan Schmidt
 
Intranet 2.0 für KMUs
Intranet 2.0 für KMUsIntranet 2.0 für KMUs
Intranet 2.0 für KMUsmlhoefer
 
'facebook, twitter & Co' - Konzepte für
'facebook, twitter & Co' - Konzepte für'facebook, twitter & Co' - Konzepte für
'facebook, twitter & Co' - Konzepte fürIngo Stoll
 
Webolution - (Über-)Leben in der digitalen Welt
Webolution - (Über-)Leben in der digitalen WeltWebolution - (Über-)Leben in der digitalen Welt
Webolution - (Über-)Leben in der digitalen WeltBusinessVillage GmbH
 
Wissensmanagement 2016 ibm peter_schütt
Wissensmanagement 2016 ibm peter_schüttWissensmanagement 2016 ibm peter_schütt
Wissensmanagement 2016 ibm peter_schüttPeter Schuett
 

Similar to Der Wikipedia Irrtum: Wissensmanagement im Enterprise 2.0 (20)

Arbeitswelt2020 pecha kucha
Arbeitswelt2020 pecha kuchaArbeitswelt2020 pecha kucha
Arbeitswelt2020 pecha kucha
 
Arbeitswelt2020PechaKucha
Arbeitswelt2020PechaKuchaArbeitswelt2020PechaKucha
Arbeitswelt2020PechaKucha
 
Martin Lindner: Qualifizierung 2.0 - Weblernen und Social Business Design
Martin Lindner: Qualifizierung 2.0 - Weblernen und Social Business DesignMartin Lindner: Qualifizierung 2.0 - Weblernen und Social Business Design
Martin Lindner: Qualifizierung 2.0 - Weblernen und Social Business Design
 
lindner_qualifizierung20_lernet_091112
lindner_qualifizierung20_lernet_091112lindner_qualifizierung20_lernet_091112
lindner_qualifizierung20_lernet_091112
 
Wissen nicht wissen20110503
Wissen nicht wissen20110503Wissen nicht wissen20110503
Wissen nicht wissen20110503
 
Dgfp berlin 260914
Dgfp berlin 260914Dgfp berlin 260914
Dgfp berlin 260914
 
Workshop Webtools
Workshop WebtoolsWorkshop Webtools
Workshop Webtools
 
Journalismus und Social Media
Journalismus und Social MediaJournalismus und Social Media
Journalismus und Social Media
 
"Code for Germany" - Ein politisches Programm
"Code for Germany" - Ein politisches Programm"Code for Germany" - Ein politisches Programm
"Code for Germany" - Ein politisches Programm
 
Wissensmanagement 2.0 Mehr Als Eine Web 2.0
Wissensmanagement 2.0   Mehr Als Eine Web 2.0Wissensmanagement 2.0   Mehr Als Eine Web 2.0
Wissensmanagement 2.0 Mehr Als Eine Web 2.0
 
Ist das Networking-Gen Bestandteil des Homo oeconomicus?
Ist das Networking-Gen Bestandteil des Homo oeconomicus?Ist das Networking-Gen Bestandteil des Homo oeconomicus?
Ist das Networking-Gen Bestandteil des Homo oeconomicus?
 
Informationskompetenz 2.0 – Zukunft von qualifizierter Informationsvermittlun...
Informationskompetenz 2.0 – Zukunft von qualifizierter Informationsvermittlun...Informationskompetenz 2.0 – Zukunft von qualifizierter Informationsvermittlun...
Informationskompetenz 2.0 – Zukunft von qualifizierter Informationsvermittlun...
 
Kurz du dich fassen musst: Netiquette, die Regeln im Netz
Kurz du dich fassen musst: Netiquette, die Regeln im NetzKurz du dich fassen musst: Netiquette, die Regeln im Netz
Kurz du dich fassen musst: Netiquette, die Regeln im Netz
 
Internet Bad Honnef 2010
Internet Bad Honnef 2010Internet Bad Honnef 2010
Internet Bad Honnef 2010
 
Politische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social MediaPolitische Bildung - Social Media
Politische Bildung - Social Media
 
Internet - Entwicklung, Praktiken, Konsequenzen
Internet - Entwicklung, Praktiken, KonsequenzenInternet - Entwicklung, Praktiken, Konsequenzen
Internet - Entwicklung, Praktiken, Konsequenzen
 
Intranet 2.0 für KMUs
Intranet 2.0 für KMUsIntranet 2.0 für KMUs
Intranet 2.0 für KMUs
 
'facebook, twitter & Co' - Konzepte für
'facebook, twitter & Co' - Konzepte für'facebook, twitter & Co' - Konzepte für
'facebook, twitter & Co' - Konzepte für
 
Webolution - (Über-)Leben in der digitalen Welt
Webolution - (Über-)Leben in der digitalen WeltWebolution - (Über-)Leben in der digitalen Welt
Webolution - (Über-)Leben in der digitalen Welt
 
Wissensmanagement 2016 ibm peter_schütt
Wissensmanagement 2016 ibm peter_schüttWissensmanagement 2016 ibm peter_schütt
Wissensmanagement 2016 ibm peter_schütt
 

More from SoftwareSaxony

Landesservicestelle Schule-Wirtschaft in Sachsen
Landesservicestelle Schule-Wirtschaft in SachsenLandesservicestelle Schule-Wirtschaft in Sachsen
Landesservicestelle Schule-Wirtschaft in SachsenSoftwareSaxony
 
Berufliches Gymnasium für Informations- und Kommuniktionstechnologie am BSZ F...
Berufliches Gymnasium für Informations- und Kommuniktionstechnologie am BSZ F...Berufliches Gymnasium für Informations- und Kommuniktionstechnologie am BSZ F...
Berufliches Gymnasium für Informations- und Kommuniktionstechnologie am BSZ F...SoftwareSaxony
 
Berufliches Schulungszentrum Freital
Berufliches Schulungszentrum FreitalBerufliches Schulungszentrum Freital
Berufliches Schulungszentrum FreitalSoftwareSaxony
 
Vortrag Prof. Friedrich zur AG Personal von Software Saxony
Vortrag Prof. Friedrich zur AG Personal von Software SaxonyVortrag Prof. Friedrich zur AG Personal von Software Saxony
Vortrag Prof. Friedrich zur AG Personal von Software SaxonySoftwareSaxony
 
Fachhochschule der Wirtschaft
Fachhochschule der WirtschaftFachhochschule der Wirtschaft
Fachhochschule der WirtschaftSoftwareSaxony
 
Schülerrechenzentrum Dresden
Schülerrechenzentrum DresdenSchülerrechenzentrum Dresden
Schülerrechenzentrum DresdenSoftwareSaxony
 
Vom Web2.0 zum Unternehmen2.0
Vom Web2.0 zum Unternehmen2.0Vom Web2.0 zum Unternehmen2.0
Vom Web2.0 zum Unternehmen2.0SoftwareSaxony
 
Frameworkevolution ohne Nebenwirkung - Automatische Adaption von Clients und ...
Frameworkevolution ohne Nebenwirkung - Automatische Adaption von Clients und ...Frameworkevolution ohne Nebenwirkung - Automatische Adaption von Clients und ...
Frameworkevolution ohne Nebenwirkung - Automatische Adaption von Clients und ...SoftwareSaxony
 
Tutorialgenerator DEPTH
Tutorialgenerator DEPTHTutorialgenerator DEPTH
Tutorialgenerator DEPTHSoftwareSaxony
 

More from SoftwareSaxony (12)

Landesservicestelle Schule-Wirtschaft in Sachsen
Landesservicestelle Schule-Wirtschaft in SachsenLandesservicestelle Schule-Wirtschaft in Sachsen
Landesservicestelle Schule-Wirtschaft in Sachsen
 
Berufliches Gymnasium für Informations- und Kommuniktionstechnologie am BSZ F...
Berufliches Gymnasium für Informations- und Kommuniktionstechnologie am BSZ F...Berufliches Gymnasium für Informations- und Kommuniktionstechnologie am BSZ F...
Berufliches Gymnasium für Informations- und Kommuniktionstechnologie am BSZ F...
 
Berufliches Schulungszentrum Freital
Berufliches Schulungszentrum FreitalBerufliches Schulungszentrum Freital
Berufliches Schulungszentrum Freital
 
Vortrag Prof. Friedrich zur AG Personal von Software Saxony
Vortrag Prof. Friedrich zur AG Personal von Software SaxonyVortrag Prof. Friedrich zur AG Personal von Software Saxony
Vortrag Prof. Friedrich zur AG Personal von Software Saxony
 
Enterprise20
Enterprise20Enterprise20
Enterprise20
 
InterfaceProjects
InterfaceProjectsInterfaceProjects
InterfaceProjects
 
Fachhochschule der Wirtschaft
Fachhochschule der WirtschaftFachhochschule der Wirtschaft
Fachhochschule der Wirtschaft
 
Schülerrechenzentrum Dresden
Schülerrechenzentrum DresdenSchülerrechenzentrum Dresden
Schülerrechenzentrum Dresden
 
Vom Web2.0 zum Unternehmen2.0
Vom Web2.0 zum Unternehmen2.0Vom Web2.0 zum Unternehmen2.0
Vom Web2.0 zum Unternehmen2.0
 
Business over IP
Business over IPBusiness over IP
Business over IP
 
Frameworkevolution ohne Nebenwirkung - Automatische Adaption von Clients und ...
Frameworkevolution ohne Nebenwirkung - Automatische Adaption von Clients und ...Frameworkevolution ohne Nebenwirkung - Automatische Adaption von Clients und ...
Frameworkevolution ohne Nebenwirkung - Automatische Adaption von Clients und ...
 
Tutorialgenerator DEPTH
Tutorialgenerator DEPTHTutorialgenerator DEPTH
Tutorialgenerator DEPTH
 

Der Wikipedia Irrtum: Wissensmanagement im Enterprise 2.0

  • 1. Wissensmanagement im Enterprise 2.0 Eine Revolution des Wissens in drei Teilen.
  • 2. Das ist Lisa. Lisa arbeitet in der Produktion.
  • 3. Das ist Brad. Brad arbeitet in der Entwicklung.
  • 4. Beide arbeiten für einen großen Zulieferer der Automobilindustrie.
  • 5. Lisa und Brad arbeiten 10.000 km voneinander entfernt …
  • 6. … an den selben Problemen.
  • 7. Sie kennen sich nicht...
  • 9. Das ist eigentlich seine Aufgabe: Klaus ist Wissens- manager.
  • 10. Klaus hat schon viel versucht, um Lisa und Brad zusammen zu bringen… Groupware Fileserver Incentives Taxonomien Wissensmanagement Prozess Wissensdatenbank Yellow Pages
  • 11. …doch geholfen hat es wenig.
  • 12. Liegt es an Brad und Lisa?
  • 13. Nein.
  • 14. Denn beide teilen gerne Wissen…
  • 16. …wenn wir das richtige Publikum haben.
  • 17. Mehr als 80 % der Internetnutzer, die selber Inhalte produzieren, geben „Freude am Austausch mit anderen zu interessanten Themen“ als Grund für die Partizipation an. IBM/ZEM Studie „Innovation in den Medien 2008“
  • 18. Wichtig sind positive Bewertungen anderer.
  • 19. Das fördert unseren Status als Experte.
  • 20. Doch ohne Publikum sind wir nicht motiviert…
  • 21. …und kennen den Kontext der Wissensverwendung nicht.  Wir wissen nur was wir wissen, wenn wir es wissen müssen.  Wir wissen mehr als wir erzählen können und wir erzählen mehr als wir aufschreiben können. David Snowden, Complex Acts of Knowing - Paradox and Descriptive Self Awareness
  • 22. Dem alten Wissensmanagement war das egal. 1. Schreibe dein Wissen in die Datenbank. 2. Finde dabei ein geeignetes Abstraktionsniveau. 3. Vielleicht wird irgendjemand, irgendwann darauf zugreifen und es wird irgendwie nützlich für ihn sein. 4. Verschwende möglichst wenig produktive Zeit damit!
  • 23. Kein Wunder, dass Lisa Prioritäten setzt. „Ich weiß nicht, wer und ob überhaupt jemand mein Wissen braucht. Ich weiß nicht, in welchem Kontext mein Wissen genutzt wird. Ich erledige lieber wirklich wichtige Dinge.
  • 24. Das alte Wissensmanagement scheitert, weil es…. • Wissen als transplantierbares Gut definiert, dass man zentral bereitstellt. • Wissensbereitstellung einfordert, ohne ein Publikum zu schaffen. • Wissen managen will.
  • 25. „You can't manage knowledge. Knowledge is between two ears, and only between two ears.“ Peter Drucker Nach: Wilson, T.D. (2002) quot;The nonsense of 'knowledge management'quot; Information Research, 8(1), paper no. 144 [Available at http://InformationR.net/ir/8-1/paper144.html] Bild: http://www.cgu.edu/images/Drucker/Peter_Drucker/images/PeterDrucker016_jpg.jpg
  • 29. Das Web erobert das Unternehmen...
  • 30. Klaus ist begeistert von Wikipedia!
  • 31. Er staunt über die vielen Blogs im Internet …
  • 32. ... und sieht seine Chance.
  • 33. „Wir nutzen ein Wiki als Glossar!“
  • 34. Jeder macht mit und gemeinsam schaffen wir unser eigenes Wikipedia! Chris Harrison - http://www.chrisharrison.net/projects/clusterball/
  • 35. Social Software… ... macht Wissens- management erfolgreich!
  • 37. Social Software ist (leider) auch nur ein Tool...
  • 38. Es ist zwar einfacher, intuitiver und schöner – aber garantiert kein Publikum.
  • 39. Social Software im Unternehmen… 1. Schreibe dein Wissen in die Datenbank, in das Wiki, den Blog, [beliebiges Social Software Tool] …. 2. Finde dabei ein geeignetes Abstraktionsniveau. 3. Vielleicht wird irgendjemand, irgendwann darauf zugreifen und es wird irgendwie nützlich für ihn sein. 4. Verschwende möglichst wenig produktive Zeit damit!
  • 41. Ja, aber lediglich 1 % der Internet- nutzer erstellt die Masse der Inhalte. 1 % der Nutzer erstellen die Masse der Inhalte 9 % der Nutzer kommentieren oder taggen. Die 90 % der Nutzer 90-9-1 konsumieren nur Regel Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia/ Nielsen, 2006
  • 42. Wie viel sind 1 % deiner Mitarbeiter im Unternehmen?
  • 43. ? Wie viele deiner wichtigsten aber vielbeschäftigten Experten werden unter diesem einen Prozent sein?
  • 45. … aber das ist kein Wissens- management!
  • 46. “Knowledge Management and Social Media look very similar on the surface, but are actually radically different at multiple levels, both cultural and technical, and are locked in an undeclared cultural war for the soul of Enterprise 2.0.“ Social Media vs. Knowledge Management: A Generational War. http://enterprise2blog.com/2008/09/social-media-vs-knowledge-management-a-generational-war/
  • 47. 1. Wissen zu teilen ist immer freiwillig, niemand kann dazu gezwungen werden. 2. Wir teilen Wissen, wenn wir das richtige Publikum haben, das uns motiviert und Kontext schafft. 3. Social Software allein ist nicht die Lösung für die alten Probleme des Wissensmanagement.
  • 48. Werden sich Lisa und Brad nie finden?
  • 50. Frank Wolf, Christoph Rauhut, Simone Happ, Christopher Buschow, Katja Dräger Danke: Anne Glas, Holger Günzler, Dada Lin, Jana Frommhold, Ricarda Köckler
  • 51. f.wolf@t-systems.com simone.happ@t-systems.com www.t-systems-mms.com www.projektmanagement20.de