Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Social Media in Deutsch

1,724 views

Published on

- Social Media
- Plattformen
- Identity Management
- Social Media im Unternehmen
- Strategien

Published in: Technology

Social Media in Deutsch

  1. 1. @SimonRabente Dez 2009
  2. 2. Inhaltsverzeichnis <ul><li>Social Media </li></ul><ul><li>Plattformen </li></ul><ul><li>Identity Management </li></ul><ul><li>Social Media im Unternehmen </li></ul><ul><li>Strategien </li></ul>
  3. 3. SOCIAL MEDIA Kapitel 1 von 6
  4. 4. Social Media Massenmedien K ON T ROL L E beobachten publizieren Social Media verbreiten Institutionen Konsumenten Kommentare, Trackbacks, IM, Feedback, usw.
  5. 5. PLATTFORMEN - FACEBOOK - TWITTER - FLICKR - YOUTUBE - DIGG - BLOGS Kapitel 2 von 6
  6. 6. Plattformen Facebook | Twitter | Flickr | YouTube | Digg | StumbleUpOn | Blogs
  7. 7. Plattformen Facebook | Twitter | Flickr | YouTube | Digg | StumbleUpOn | Blogs <ul><li>350 Mio. Nutzer </li></ul><ul><li>22 Mio. Visitors </li></ul><ul><li>1131,5 Mio. Visits </li></ul><ul><li>70 Sprachen </li></ul><ul><li>Februar 2004 </li></ul><ul><li>16 Milliarden $ </li></ul>
  8. 8. Plattformen Facebook | Twitter | Flickr | YouTube | Digg | StumbleUpOn | Blogs
  9. 9. Plattformen Facebook | Twitter | Flickr | YouTube | Digg | StumbleUpOn | Blogs
  10. 10. Plattformen Facebook | Twitter | Flickr | YouTube | Digg | StumbleUpOn | Blogs <ul><li>23 Mio. Visitors </li></ul><ul><li>131 Mio. Visits </li></ul><ul><li>2 Sprachen </li></ul><ul><li>2006 </li></ul><ul><li>ca. 1 Milliarde $ </li></ul>
  11. 11. Plattformen Facebook | Twitter | Flickr | YouTube | Digg | StumbleUpOn | Blogs
  12. 12. Plattformen Facebook | Twitter | Flickr | YouTube | Digg | StumbleUpOn | Blogs
  13. 13. Plattformen Facebook | Twitter | Flickr | YouTube | Digg | StumbleUpOn | Blogs <ul><li>25 Mio. Visitors </li></ul><ul><li>61 Mio. Visits </li></ul><ul><li>8 Sprachen </li></ul><ul><li>Februar 2004 </li></ul><ul><li>35 Mio. in 2005 </li></ul>
  14. 14. Plattformen Facebook | Twitter | Flickr | YouTube | Digg | StumbleUpOn | Blogs
  15. 15. Plattformen Facebook | Twitter | Flickr | YouTube | Digg | StumbleUpOn | Blogs <ul><li>85 Mio. Visitors </li></ul><ul><li>518 Mio. Visits </li></ul><ul><li>12 Sprachen </li></ul><ul><li>Februar 2005 </li></ul><ul><li>1,6 Milliarden $ in 2006 </li></ul>
  16. 16. Plattformen Facebook | Twitter | Flickr | YouTube | Digg | StumbleUpOn | Blogs
  17. 17. Plattformen Facebook | Twitter | Flickr | YouTube | Digg | StumbleUpOn | Blogs <ul><li>40 Mio. Visitors </li></ul><ul><li>111 Mio. Visits </li></ul><ul><li>1 Sprache </li></ul><ul><li>Dezember 2004 </li></ul><ul><li>16 Milliarden $ </li></ul>
  18. 18. Plattformen Facebook | Twitter | Flickr | YouTube | Digg | StumbleUpOn | Blogs
  19. 19. Plattformen Facebook | Twitter | Flickr | YouTube | Digg | StumbleUpOn | Blogs
  20. 20. Plattformen Facebook | Twitter | Flickr | YouTube | Digg | StumbleUpOn | Blogs
  21. 21. IDENTITY MANAGEMENT - FACEBOOK CONNECT - TWITTER OAUTH - GOOGLE FRIEND CONNECT - OPENID Kapitel 3 von 6
  22. 22. Identity Management Facebook Connect | Twitter OAuth | Google Friend Connect | OpenID <ul><li>Vorteile für den User: - Mit einem Klick auf das Facebook Connect Logo für einen Dienst registrieren, bzw. einloggen </li></ul><ul><li>- Kein Profil neu anlegen, sondern die Daten von Facebook automatisch übern eh men </li></ul><ul><li>Kontakte werden automatisch aus Facebook übernommen </li></ul><ul><li>E infacher Inhalte und Aktivitäten mit Freunden teilen </li></ul><ul><li>Vorteile für das Unternehmen: - Höhere Conversion für Login und Registrierung </li></ul><ul><li>- Besseres Targeting und Personalisierung </li></ul><ul><li>Kostenlose “Werbung” auf der Facebook Plattform </li></ul>
  23. 23. Identity Management Facebook Connect | Twitter OAuth | Google Friend Connect | OpenID <ul><li>Vorteile für den User: - Mit einem Klick auf das Twitter Oauth Logo für einen Dienst registrieren, bzw. einloggen </li></ul><ul><li>Kein Profil neu anlegen, sondern die Daten von Twitter automatisch übern eh men </li></ul><ul><li>E infacher Inhalte und Aktivitäten mit Freunden teilen </li></ul>Vorteile für das Unternehmen: - Höhere Conversion für Login und Registrierung - Schnelle Echtzeit-Verbreitung auf Twitter
  24. 24. Identity Management Facebook Connect | Twitter OAuth | Google Friend Connect | OpenID <ul><li>Vorteile für den User: - Mit einem Klick über Google Friend Connect für einen Dienst registrieren, bzw. einloggen </li></ul><ul><li>Kein Profil neu anlegen, sondern die Daten von Google, Yahoo, AOL oder Twitter automatisch übern eh men </li></ul><ul><li>E infacher Inhalte und Aktivitäten mit Freunden teilen </li></ul><ul><li>Mehr Interaktion durch Gadgets </li></ul><ul><li>Vorteile für das Unternehmen: - Höhere Conversion für Login und Registrierung </li></ul><ul><li>Zielgenauere Werbung </li></ul><ul><li>Mehrwert durch zahlreiche Google Gadgets </li></ul><ul><li>Newsletterversand an die Nutzer über Google Friend Connect </li></ul>
  25. 25. Identity Management Facebook Connect | Twitter OAuth | Google Friend Connect | OpenID <ul><li>Vorteile für den User: - Mit der OpenID E-Mail Adresse für einen Dienst registrieren, bzw. einloggen </li></ul><ul><li>Kein Profil neu anlegen, sondern die Daten von Google, Yahoo, AOL, Facebook, MySpace und vielen anderen automatisch übern eh men </li></ul><ul><li>offener Standard </li></ul><ul><li>Vorteile für das Unternehmen: - Höhere Conversion für Login und Registrierung </li></ul><ul><li>mehr als 1 Milliarde potenzielle User </li></ul><ul><li>eigene Website als Server verbreitet die eigene Webpräsenz </li></ul><ul><li>positives Image wegen Unterstützung offener Standards </li></ul>
  26. 26. SOCIAL MEDIA IM UNTERNEHMEN - MÖGLICHKEITEN - VIRALES MARKETING - MESSUNG - GEFAHREN Kapitel 4 von 6
  27. 27. Social Media im Unternehmen Möglichkeiten | Virales Marketing | Messung | Gefahren <ul><li>Aufwertung des Images </li></ul><ul><li>Supportkanal </li></ul><ul><li>Anregungen vom Nutzer </li></ul>
  28. 28. Social Media im Unternehmen Möglichkeiten | Virales Marketing | Messung | Gefahren <ul><li>kostengünstig </li></ul><ul><li>hohe Reichweite </li></ul><ul><li>Verbreitung durch Nutzer </li></ul>
  29. 29. Social Media im Unternehmen Möglichkeiten | Virales Marketing | Messung | Gefahren <ul><li>Auf welchen Kanälen wird über ihre Marke gesprochen? </li></ul><ul><li>Was sind die wichtigsten Themen über ihr Unternehmen? </li></ul><ul><li>Ist die Stimmung eher positiv oder überwiegend kritisch? </li></ul><ul><li>Steigert sich die Anzahl der Gespräche über die Zeit? </li></ul><ul><li>Wie werden meine Mitbewerber wahrgenommen? </li></ul>
  30. 30. Social Media im Unternehmen Möglichkeiten | Virales Marketing | Messung | Gefahren
  31. 31. Social Media im Unternehmen Möglichkeiten | Virales Marketing | Messung | Gefahren <ul><li>kein Einfluss bzw. Kontrolle </li></ul><ul><li>nur gute Produkte bestehen </li></ul><ul><li>offene Strukturen innerhalb des Unternehmens notwendig </li></ul>
  32. 32. Social Media im Unternehmen Möglichkeiten | Virales Marketing | Messung | Gefahren <ul><li>1. Jack Wolfskin verklagt Privatleute auf Dawanda.de </li></ul><ul><li>2. Blogger berichten über den Rechtsstreit und rufen zum Boykott auf </li></ul><ul><li>3. Spiegel Online und andere Massenmedien berichten </li></ul><ul><li>4. Jack Wolfskin zieht die Klage zurück </li></ul><ul><li>5. Zwei der ersten fünf Ergebnisse bei Google sind negativ </li></ul><ul><li>6. Das Image ist nachhaltig beschädigt </li></ul>
  33. 33. STRATEGIEN - IKEA - NOTEBOOKSBILLIGER.DE - SKITTLES - DELL Kapitel 5 von 6
  34. 34. Strategien IKEA | Notebooksbilliger.de | Skittles | Dell
  35. 35. Strategien IKEA | Notebooksbilliger.de | Skittles | Dell
  36. 36. Strategien IKEA | Notebooksbilliger.de | Skittles | Dell
  37. 37. Strategien IKEA | Notebooksbilliger.de | Skittles | Dell
  38. 38. Strategien IKEA | Notebooksbilliger.de | Skittles | Dell
  39. 39. Strategien IKEA | Notebooksbilliger.de | Skittles | Dell
  40. 40. Strategien IKEA | Notebooksbilliger.de | Skittles | Dell
  41. 41. Strategien IKEA | Notebooksbilliger.de | Skittles | Dell
  42. 42. Strategien IKEA | Notebooksbilliger.de | Skittles | Dell
  43. 43. Strategien IKEA | Notebooksbilliger.de | Skittles | Dell
  44. 44. Quellen <ul><li>CommonCraft </li></ul><ul><li>Socialnomics </li></ul><ul><li>YouTube </li></ul><ul><li>Web Evangelisten </li></ul><ul><li>Techcrunch </li></ul><ul><li>Smashing Magazine </li></ul><ul><li>Ethority </li></ul><ul><li>Compete </li></ul><ul><li>Viele weitere Blogs, Tweets, etc. </li></ul>
  45. 45. SIMON RABENTE TWITTER.COM/SIMONRABENTE XING.COM/PROFILE/SIMON_RABENTE @SimonRabente Dez 2009

×