Successfully reported this slideshow.
We use your LinkedIn profile and activity data to personalize ads and to show you more relevant ads. You can change your ad preferences anytime.

Sebastian Louven - Antitrust by Design

170 views

Published on

Workshop auf dem Bird&Bird IT-Lawcamp in Frankfurt am Main am 10.11.2018. Es ging um angemessene rechtliche Anforderungen auf neuere technische Sachverhalte, die mit einer (vermeintlichen) Autonomität von menschlichen Entscheidungen verbunden sind.

Published in: Law
  • Be the first to comment

  • Be the first to like this

Sebastian Louven - Antitrust by Design

  1. 1. Antitrust by Design – Technik-Compliance oder Regulierung quasi-autonomer Tools, Algorithmen und Blockchain? RA Sebastian Louven Carl von Ossietzky Universität Oldenburg/ZRI 8. IT LawCamp – 10. November 2018 in Frankfurt am Main
  2. 2. Folie 2 Sebastian Louven Fallgruppen Plattformen Algorithmen Blockchain KI/ACPS
  3. 3. Folie 3 Sebastian Louven Einseitige wettbewerbsbeschränkende Maßnahmen  Marktbeherrscher  Preisgestaltung  Preistransparenz
  4. 4. Folie 4 Sebastian Louven Plattform und Kollusion K W1 W2 Fühlungnahme
  5. 5. Folie 5 Sebastian Louven Plattform und Kollusion W1 W2 Logische/Abstrakte Koordinierung Fühlungnahme
  6. 6. Folie 6 Sebastian Louven P A B C DE F X Netzwerke, Mehrseitige Märkte und Plattformen P A B X Direkter Kontakt (Geschäftsbeziehung/Kommunikation) Kein direkter Kontakt (aber: Netzwerkeffekte, Abstimmung „über die Bande“)
  7. 7. Folie 7 Sebastian Louven Informationsaustausch, Vertrieb und Abstimmung Plattform A B C DE F X • Preisvorgaben • Gebiete • Mengen • Normen Widerlegung der Vermutung Widerspruch Umgehungsmöglichkeit Protesteintrag Kontrollalgorithmus Beschwerde Algorithmische Compliance
  8. 8. Folie 8 Sebastian Louven Antitrust by Design ≠ Competition by Design Selbstveranlagung Selbstständigkeitspostulat Effektivität Immanenz Unternehmensbegriff Prophylaxe und Compliance Standardsetzung „Algorithmen- TÜV“?

×